Wanderung empfohlene Tour

Wanderung auf den Spuren von Kaiserin Sisi

Wanderung · Annaberg-Lungötz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Annaberg-Lungötz Verifizierter Partner 
  • Zwieselalmhütte
    Zwieselalmhütte
    Foto: Tourismusverband Annaberg-Lungötz, Sonja Schilchegger
m 1600 1500 1400 1300 10 8 6 4 2 km Donnerkogelbahn im Sommerbetrieb Donnerkogelbahn im Sommerbetrieb
Wanderung - von Annaberg über die Zwieselalm auf den Spuren der ehemaligen Kaiserin Elisabeth von Österreich, genannt Sisi, die hier heroben bereits eine Auszeit genossen hat.
mittel
Strecke 10,5 km
3:27 h
466 hm
467 hm
1.586 hm
1.370 hm

Autorentipp

Jeden Donnerstag (von Mitte Juli bis Mitte September 2020) wird diese Tour als geführte Wanderung angeboten, inklusive Besichtigung des "Sisi-Zimmers". Dort, in diesem original erhaltenen Zimmer hat die Kaiserin einst genächtigt - der Einblick ist exklusiv nur im Rahmen dieser Tour möglich. Infos und Anmeldung: Tourismusverband Annaberg-Lungötz,

Profilbild von Tourismusverband Annaberg-Lungötz
Autor
Tourismusverband Annaberg-Lungötz
Aktualisierung: 07.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.586 m
Tiefster Punkt
1.370 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Schotterweg 66,60%Naturweg 2,07%Pfad 31,23%Unbekannt 0,08%
Schotterweg
7 km
Naturweg
0,2 km
Pfad
3,3 km
Unbekannt
0 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Annaberg: Rottenhofhütte - Zwieselalm
Sonnenalm - Zwieselalm
Gablonzerhütte - Zwieselalm 1500 m

Weitere Infos und Links

Gäste mit der Gästekarte von Annaberg-Lungötz können im Sommer die Donnerkogelbahn in Annaberg oder die Hornbahn in Rußbach zu den Betriebszeiten einmalig kostenlos benützen!

Start

Donnerkogelbahn Annaberg/Astauwinkel (1.388 m)
Koordinaten:
DD
47.531602, 13.460884
GMS
47°31'53.8"N 13°27'39.2"E
UTM
33T 384154 5265389
w3w 
///binden.gipfelt.umfang
Auf Karte anzeigen

Ziel

Donnerkogelbahn Annaberg/Astauwinkel

Wegbeschreibung

Auffahrt mit der Donnerkogelbahn in Annaberg/Astauwinkel (Es besteht auch die Möglichkeit, in Astauwinkel Richtung Gasthof Winterstellgut zu fahren und ab Parkplatz Korrein direkt zur Rottenhofhütte zu wandern. Gehzeit ca. 1,5 h). Dem Wanderweg Richtung Rottenhofhütte folgen, von dort geht es weiter Richtung Zwieselalm. Dort hat schon einst die österreichische Kaiserin ihre Sommerfrische verbracht. Das Zimmer der kaiserlichen Hoheit kann im Rahmen der geführten Wanderung - jeden Donnerstag in der Sommer-Hauptsaison - besichtigt werden.) Von der Zwieselalm führt der alpine Pfad hinauf bis zur Aussicht, wo heimische Veteranen zum 40-jährigen Regierungsjubiläum von Kaiser Franz Josef I ein Denkmal errichtet haben. Von hier hat man einen herrlichen Blick zum Dachsteingletscher und die umliegende Bergwelt: ein Genuss!

Gemeinsame Wanderung wieder retour zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Vom Norden kommend: von der Tauernautobahn A 10 Abfahrt Golling - Richtung Abtenau / Lammertal - weiter nach Annaberg - einbiegen beim Hinweisschild Astauwinkel / Donnerkogelbahn

Vom Süden kommend: von der Tauernautobahn A 10 Abfahrt Eben im Pongau - links Richtung Lammertal - bei Niedernfritz rechts einbiegen - St. Martin - Lungötz - Annaberg - einbiegen beim Hinweisschild Astauwinkel / Donnerkogelbahn

Parken

Der Parkplatz der Donnerkogelbahn steht den Wanderern kostenlos zur Verfügung.

Koordinaten

DD
47.531602, 13.460884
GMS
47°31'53.8"N 13°27'39.2"E
UTM
33T 384154 5265389
w3w 
///binden.gipfelt.umfang
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Auf den Spuren von Kaiserin Sisi - geführte Wanderung

Kartenempfehlungen des Autors

Tennengauer Wanderbuch und Karte, ARGE Kartografie

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfehlenswert

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,5 km
Dauer
3:27 h
Aufstieg
466 hm
Abstieg
467 hm
Höchster Punkt
1.586 hm
Tiefster Punkt
1.370 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Bergbahnauf-/-abstieg Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.