Winterwandern Top

St. Koloman: Taugler Mundartkreuzweg

Winterwandern · Tennengau-Dachstein West
Verantwortlich für diesen Inhalt
Gästeservice Tennengau Verifizierter Partner 
  • Winter Mundartkreuzweg
    / Winter Mundartkreuzweg
    Foto: TVB St. Koloman, Gästeservice Tennengau
  • / Winter in St. Koloman
    Foto: TVB St. Koloman, Gästeservice Tennengau
  • / Winter in St. Koloman
    Foto: TVB St. Koloman, Gästeservice Tennengau
  • / Winterwanderungen in St. Koloman
    Foto: TVB St. Koloman, Gästeservice Tennengau
  • / Winter in St. Koloman im Hintergrund ein Teil der Osterhorngruppe
    Foto: TVB St. Koloman, Gästeservice Tennengau
  • / Gasthof Goldener Stern im Winter
    Foto: TVB St. Koloman, Gästeservice Tennengau
m 1200 1100 1000 900 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km St. Koloman: Schörghofkapelle St. Koloman: Hohenaukapelle St. Koloman: Grubenkapelle
Der Taugler Mundartkreuzweg führt über eine leicht begehbare Strecke von ca. 3 km durch eine liebliche Landschaft.
leicht
3,5 km
1:15 h
102 hm
102 hm
Der Taugler Mundartkreuzweg wurde 2011 errichtet und eingeweiht und vom Pfarramt und der Gemeinde St. Koloman unterstützt.
Die einzelnen Stationen, die durch die liebliche Landschaft von St. Koloman mit vielen Kapellen führen, wurden von Frau Edith Moser gemalt und mit bereits vorhandenen Mundarttexten von Prof. August Rettenbacher gestaltet.

Genaue Informationen dazu finden Sie in einem eigenen Folder und auf der Übersichtstafel an der Mauer der Pfarrkirche im Bereich der Sakristei.

Autorentipp

Zum aufwärmen empfiehlt sich eine Rast bei Kaffee und Kuchen im Gasthof Alpenrose (Ortsteil Wegscheid) oder beim
Gasthof Goldener Stern (direkt im Dorf).

 

 

Profilbild von TVB St. Koloman
Autor
TVB St. Koloman
Aktualisierung: 17.10.2016
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
915 m
Tiefster Punkt
844 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Im Winter kann es ja nach Witterung und Schneeverhältnissen an manchen stellen rutschig bzw. eisig sein.
Bitte Winterstiefel mit gutem Profil anziehen, dann können Sie den Mundartkreuzweg richtig genießen.

Weitere Infos und Links

Folder für den Tauglermundartkreuzweg finden Sie an der Pfarrkirche St. Koloman neben der Sakristeitür, im Gemeindezentrum oder online

Start

Friedhof St. Koloman (847 m)
Koordinaten:
DG
47.642892, 13.203748
GMS
47°38'34.4"N 13°12'13.5"E
UTM
33T 365087 5278173
w3w 
///kälter.brachte.wohnt

Ziel

Friedhof St. Koloman

Wegbeschreibung

Es ist ein leicht begehbarer Weg entlang der Landesstraße und Abschnittsweise auf einer Seitenstraße.
Der letzte Teil, von der Station 11 und Station 12 bei der Kaisereiche ist steiler, hier empfiehlt sich gutes Schuhwerk.

Wer nicht gerne steil bergab geht (ist nur ein kurzes Stück hinter der Raiffeisenbank) für denjenigen empfiehlt sich bei der 11 Station den Weg retour zur Landesstraße zu nehmen und so wieder zurück zum Ausgangspunkt zu gehen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbus Nr. 460

Anfahrt

Über Bad Vigaun oder über Golling nach St. Koloman

Parken

Am Dorfplatz St. Koloman

Koordinaten

DG
47.642892, 13.203748
GMS
47°38'34.4"N 13°12'13.5"E
UTM
33T 365087 5278173
w3w 
///kälter.brachte.wohnt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Folder für den Tauglermundartkreuzweg finden Sie an der Pfarrkirche St. Koloman neben der Sakristeitür, im Gemeindezentrum oder online

Ausrüstung

Gute Stiefel

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,5 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
102 hm
Abstieg
102 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch Weg geräumt

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.