Ski Touring recommended route

Rußberg 1666m Südanstieg vom Pass Gschütt

· 3 reviews · Ski Touring · Dachstein Mountains
Responsible for this content
ÖAV Sektion Braunau Verified partner  Explorers Choice 
  • Ausgangspunkt am Pass Gschütt
    Ausgangspunkt am Pass Gschütt
    Photo: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 1600 1400 1200 1000 800 5 4 3 2 1 km
Eine recht sichere Skitour auf einen erstaunlich schönen Aussichtsberg, vor allem, wenn die Lawinensituation höhere und steilere Ziele nicht erlaubt.
easy
Distance 5.5 km
2:00 h
700 m
700 m
1,666 m
955 m
Profile picture of Wolfgang Lauschensky
Author
Wolfgang Lauschensky 
Update: July 01, 2021
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Rußberg, 1,666 m
Lowest point
Pass Gschütt, 955 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Safety information

ziemlich lawinensichere Tour, daher auch bei erhöhter Gefahr machbar.

Start

Pass Gschütt (954 m)
Coordinates:
DD
47.591562, 13.504062
DMS
47°35'29.6"N 13°30'14.6"E
UTM
33T 387532 5271989
w3w 
///coached.overlaid.duffels
Show on Map

Destination

Rußberg

Turn-by-turn directions

Wir wandern kurz die Teerstraße nördlich des Parkplatzes hinauf und zweigen nach Norden an einem Stadel vorbei über eine flache Wiese zum Wald ab. Bei vorhandener Anstiegsspur folgt man ihr im dichten Wald 200 HM teilweise recht steil bergauf bis zu einer Forststraße (Will man dieses dichte, steile Waldstück umgehen, beginnt man etwas tiefer an der Gosauer Seite bei der Forststraße zur Goisererhütte und zweigt bei der ersten Kreuzung links ab). Der Wald wird nun etwas lichter, bald erreichen wir wieder die Forststraße. Darüber führt eine Waldschneise  (und ein seichter Graben) nordwärts hinauf. An ihrer linken Begrenzung geht es an einem nun etwas flacheren Waldrücken hinauf. Wir queren wieder die Straße und steigen im schütteren Wald leicht rechts haltend zum schon sichtbaren freien Gipfelhang. Der mit abgestorbenen Baumstämmen und Holzstümpfen übersäte, relativ steile Südhang wird in wenigen Kehren bis rechts hinaus zu den Ostabbrüchen angestiegen. Zuletzt geht es am Südgratrücken auf die breite Gipfelkalotte hinauf, wo schnell das südliche Gipfelkreuz erreicht ist. Etwas nordöstlich und wenige Meter höher befindet sich auf einem kleinen Felsen das zweite Gipfelkreuz.

Abfahrt entlang des Anstiegs - je nach Schneebedingungen über den Südhang (Firn) oder den Westhang (noch Pulver?) bis zur Waldgrenze und danach etwas mühsam durch den immer dichter werdenden Wald (oder über die Forststraße) hinunter zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bus-Haltestelle direkt am Pass Gschütt

Getting there

Von der Tauernautobahn A10 in Golling abfahren und auf der Lammertalstraße B162 durch Abtenau und bei der Verzweigung links bis Rußbach und weiter auf den Pass Gschütt.

Aus dem Osten über Pötschenpass oder Bad Ischl nach Gosau und westwärts auf den Pass.

Aus dem Süden von der A10 Abfahrt Hüttau über St.Martin und Annaberg nach Rußbach.

Parking

großer Parkplatz am Pass Gschütt.

Coordinates

DD
47.591562, 13.504062
DMS
47°35'29.6"N 13°30'14.6"E
UTM
33T 387532 5271989
w3w 
///coached.overlaid.duffels
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Amap

ÖK50 Blatt 95 oder 3211/3217

Equipment

Skitourenausrüstung

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.3
(3)
Michael Simharl
January 24, 2021 · Community
Katastrophale Tour, keinesfalls zu empfehlen: Der Aufstieg durch den Wald ist gefährlich, da viele umgestürzte Bäume den Weg behindern. Die Abfahrt am Forstweg ist langweilig und anstrengend.
Show more
Thomas Saiko 
February 06, 2016 · Community
nette Tour mit toller Aussicht
Show more
When did you do this route? February 06, 2016
kurz vor dem Gipfel mit Aussicht auf den Gosaukamm
Photo: Thomas Saiko, Community
Julia Reisinger
January 26, 2016 · Community
Malerische, einfache Tour mit herrlicher Aussicht auf den Gosaukamm, Dachstein, rüber zum Grimming, das Tote Gebirge und natürlich den Traunstein. Unten ist das Wäldchen zum Abfahren schon recht dicht.
Show more
When did you do this route? January 24, 2016

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
5.5 km
Duration
2:00 h
Ascent
700 m
Descent
700 m
Highest point
1,666 m
Lowest point
955 m
Out and back Scenic Summit route Clear area Forest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 2 Waypoints
  • 2 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view