Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

Dolomiti di Brenta Bike - Country

Mountainbike · Val di Non
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Dolomiti di Brenta e Paganella Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Fahrradweg Val Rendena
    / Fahrradweg Val Rendena
    Foto: ph. Kiaulehn
  • Fahrradweg Val Rendena
    / Fahrradweg Val Rendena
    Foto: ph. Kiaulehn
  • Schloss Thun
    / Schloss Thun
    Foto: APT Dolomiti di Brenta e Paganella
  • Schloß Stenico
    / Schloß Stenico
    Foto: ph. Kiaulehn
  • San Lorenzo in Banale - Stadtviertel Moline
    / San Lorenzo in Banale - Stadtviertel Moline
    Foto: ph. Kiaulehn
  • Nembiasee
    / Nembiasee
    Foto: ph. Kiaulehn
0 500 1000 1500 2000 m km 20 40 60 80 100 120

Freude beim gemeinsamen Radfahren

 

mittel
141 km
21:40 h
4600 hm
3081 hm

Die Country Strecke ist für Biker, denen es weniger um die Leistung, dafür mehr um die Lust am Biken geht.

 

 

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Passo Campo Carlo Magno, 1664 m
Tiefster Punkt
Sporminore , 474 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

1. Fahr'nur auf erlaubten Wegen

Meiden Sie gesperrte Pfade und Fußgängerwege und holen Sie im Zweifelsfall Auskunft ein. Betrete keine Privatgrundstücke und wenn es nicht anders geht, bitte vorher um Erlaubnis. Naturschutzgebiete sind für Mountainbiker verboten oder nur begrenzt nutzbar. Dies hängt von den Bestimmungen der jeweiligen Gebietsschutzeinrichtungen ab.

2. Hinterlasse keine Spuren und keinen Müll       

Achte auf die Beschaffenheit des Bodens und bleibe auf den vorgegebenen Wegen. Nasser und schlammiger Boden ist anfälliger für Beschädigungen. Wenn der Boden nachgiebig ist, wähle einen alternativen Weg. Dabei ist es nicht erlaubt, neue Spuren zu erschaffen. Schneidedie Kurven nicht, sondern fahre sie deinen Fähigkeiten und deinem Fahrrad entsprechend.

3. Begrenze die Geschwindigkeit und fahre auf schwierigen Strecken vorsichtig

Nur ein Moment der Unaufmerksamkeit kann in Gefahr bringen. Halte sich unbedingt an die Geschwindigkeitsbegrenzungen und fahre mal kontrolliert.

4. Lasse anderen immer den Vortritt

Mache die anderen Benutzer des Weges auf dich aufmerksam. Eine freundliche Begrüßung und/oder die Betätigung der Fahrradklingel sind sinnvoll und höflich. Erschrecke die anderen nicht, sondern überhole respektvoll und im Schritttempo und halte wenn nötig an.

5. Störe keine Tiere

Tiere sind durch plötzliche Annäherung und unerwartete Geräusche leicht zu erschrecken. Dies kann für die Tiere, für dich und für andere Menschen zur Gefahr werden. Gebe den Tieren deshalb die Möglichkeit, sich an menschliche Anwesenheit zu gewöhnen. Das gilt besonders für Pferde: informiere den Reiter, bevor du sie überholst. 

6. Plane deine Tour

Nehme angemessene Ausrüstung mit und schätze deine Fähigkeiten richtig ein, wenn du eine Route planst. Sei auf alle Situationen vorbereitet: achte darauf, dass deine Ausrüstung keine Mängel aufweist und führe ein Notfall-Set für Wetterveränderungen und unvorhergesehene Situationen mit.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Ausrüstung

Helm, Handschuhe, Wechselkleidung, Regenschutz, Sportbrille, Erste-Hilfe-Set, Rettungsfolie, Notrufnummern, Sonnenschutz, Wasser, Energieriegel, Landkarte, evtl. GPS-Gerät.

Weitere Infos und Links

Dolomiti di Brenta Bike

Naturpark Adamello Brenta

Tourismusverband Madonna di Campiglio - Pinzolo - Val Rendena

Tourismusverband Giudicarie Centrali

Tourismusverband Terme di Comano - Dolomiti di Brenta

Tourismusverband Dolomiti Paganella

Tourismusverband Val di Non

Tourismusverband Val di Sole

 

 

 

 

 

 

Start

Mostizzolo (589 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.392927, 11.013186
UTM
32T 654777 5139675

Ziel

Mostizzolo

Wegbeschreibung

Die Country Strecke vereint die Lust, die Berge erleben und ihre herrlichen Horizonte erreichen zu wollen, mit der Leidenschaft des Radfahrens entlang sicherer Fahrradwege, Landwege und auf halber Höhe. Das paßt zu dem, der auf einem Fahrrad fährt um sich zu entspannen und die Welt um sich herum entdecken möchte.

Durch die Talsohle kommt man in Kontakt mit dem ländlichen Leben des Trentino, den landwirtschaftlichen Betrieben und Höfen, Apfelplantagen und Weinanbau. Man fährt über Weideflächen und dichten Wäldern, bis man alte Dörfer erreicht, die mitten im Grünen liegen. Die „Country“ - Tour verläuft parallel zur Expert – Strecke, um so Steigungen mit größeren Höhenunterschieden zu vermeiden. So können auch die weniger trainierten Radfahrer die Schönheiten der massiven Brentadolomiten genießen. Und bei anstrengenderen Abschnitten bietet der Mobilitätsservice Angebote, um mit dem Zug und Bike Schuttle, Ziele ohne größere Anstrengungen zu erreichen.

Die „Country“ - Strecke führt über einige der schönsten Radwege des Trentino und streift beeindruckende Schauplätze wie imposante Reliefs, die sich im kristallklaren Wasser spiegeln, und das unberührte Gebiet des Naturparks Adamello- Brenta - fernab der Schwüle und Hitze des Flachlands, in der erholsamen Stille der Berge.

 

DIE TOUR IST EINE UMRUNDUNG UND DESWEGEN STEHT DER STARTPUNKT ZU DEINER KOMPLETTEN WUNSCH.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Trento, dann weiter mit den Linienbussen -  Trentino Trasporti S.p.A.

 

Anfahrt

Aus dem Norden: Autobahn Ausfahrt San Michele all'Adige

Aus dem Süden: Autobahn Ausfahrt Trento Nord

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Dolomiti di Brenta Bike - Trail Map - erhältlich in den Tourismusbüros (5€)

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
141 km
Dauer
21:40 h
Aufstieg
4600 hm
Abstieg
3081 hm
Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.