Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Themenweg

Historischer Spaziergang: Pieve di S. Croce und seine Umgebung

Themenweg · Comano Terme
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Terme di Comano-Dolomiti di Brenta Verifizierter Partner 
  • Chiesa di S. Felice
    / Chiesa di S. Felice
    Foto: Associazione Giovane Judicaria, APT Terme di Comano-Dolomiti di Brenta
  • / Chiesa di S. Felice
    Foto: Fototeca Trentino Marketing foto di D. Lira, APT Terme di Comano-Dolomiti di Brenta
  • / La chiesetta di Bono e i dipinti dei Baschenis
    Foto: Silvia Ricca, APT Terme di Comano-Dolomiti di Brenta
  • / Pieve di Santa Croce
    Foto: F. Parisi, APT Terme di Comano-Dolomiti di Brenta
  • / Pieve di Santa Croce
    Foto: APT Terme di Comano Dolomiti di Brenta, APT Terme di Comano-Dolomiti di Brenta
  • / Affreschi della cripta della pieve di Santa Croce
    Foto: Valentina Novali, APT Terme di Comano-Dolomiti di Brenta
300 450 600 750 900 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 Pieve di S. Croce del Bleggio Chiesa di San Felice

Eine Wanderung für alle Kunst- und Geschichtsinteressierten, um die Sakralbauten rund um Bleggio zu erkunden.
leicht
4 km
1:30 h
111 hm
111 hm
Pieve di S. Croce, Gallio, Chiesetta S. Felice Bono, Comighello, Sesto, Chisetta di S. Giuliana Villa, S. Croce.

Autorentipp

 

 

 

outdooractive.com User
Autor
Apt Terme di Comano Dolomiti di Brenta
Aktualisierung: 04.12.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
630 m
Tiefster Punkt
519 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

- organisieren Sie die Reiserute

- wählen Sie eine Route aus, die zu Ihrer Vorbereitung past

- wählen Sie eine geeignete Ausrüstung aus

- konsultieren Sie die Wetterkarten bzw. Wettervorhersagen

- Alleine zu wandern und klettern ist gefährlicher

- hinterlassen Sie Ihre Reiseroute und Ihre ungefähre Ruckkehrzeit

- zögern Sie nicht einem Profi zu vertrauten

- Achten Sie auf die Hinweise und Signale die sie auf Ihre Route finden

- Zögern Sie nicht um zu kehren

-  im Falle eines Unfalles: rufen Sie die 118

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Ausrüstung

- Wanderschuhe

- Rucksack

Weitere Infos und Links

www.visitacomano.it

Start

Zentrum von S. Croce di Bleggio (629 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.024482, 10.838998
UTM
32T 642334 5098411

Ziel

S. Croce, Bleggio Superiore

Wegbeschreibung

Schwierigkeitsgrad: T (tourist trail)

Die Tour beginnt auf dem Park in unmittelbarer Nhähe der Pfarrkirche von Bleggio, oder besser gesagt mit dem Besuch des 18 Meter hohen Granitdenkmals. Das Kreuz, ein Kultobjekt aus dem Jahr 1863, ist reich mit Statuen und Figuren verziert: 8 sind in den Nische eingefügt, 4 stehen auf den verschiedenen Ecken der Basis und stellen die Heiligen S. Andrea, S. Silvestro, S. Elena und S. Costantino dar. Danach gehen Sie bitte zurück zur Pfarrkirche, von die Kenntnis schon im Jahr 864 und im Jahr 1135 man hat. Im Inneren der Kirche steigt man zur romanischen Krypta herab, einem faszinierenden kleinen Tempel aus dem 11.-12. Jahrhundert, dessen zentraler Teil fast vollkommen erhalten ist. Der jetzigen Sakralbau wurde im reinen Renaissancestil erschaffen.

Das seit mehr als drei Jahrhunderten verehrte und auch außerhalb der Judikarien bekannte Heilige Kreuz (Santa Croce) befindet sich auf einem Holzaltar in der Kreuzkapelle mit dem Vesperbild und Szenen aus der Leidensgeschichte Christi. Laut Überlieferung schuf es ein Hirte aus zwei Lärchenstämmen, zum Zeichen seiner Dankbarkeit für eine ihm zuteilgewordene Gnade. Noch bis vor wenigen Jahren wurde das Kreuz in einer Prozession bis zum Ort La Guarda auf dem Monte San Martino getragen, um gegen Naturkatastrophen, Hungersnot und Krieg göttliche Hilfe zu erbitten.

Nach dem Kirchenbesuch nehmen Sie die linke Stra ß e, die bergab nach Gallio und Bono f ü hrt. Am Ende des Dorfes von Bono steht die kleine, an S. Felice gewidmete Kirche. Die au ß enseite sieht sehr einfach aus, aber das Innere bewahrt viele Fresken, die im 15. Jahrhundert von Cristoforo Baschenis gemalten wurden. Wer mit dem Kirchenbesuch fertig ist, geht weiter entlang die Straße nach Comighello und biegt gleich die erste Straße wieder links ab, um auf dem Gehweg der Hauptstraße bis zu den ersten Häusern von Sesto zu kommen. Rechts biegt ein Sträßchen ab, das mitten ins Dorfzentrum führt, wo sich die typische Architektur bewundern lässt. Am kleinen Brunnen am Ende des Dorfes biegen Sie links ab und gehen Sie bergauf bis Sie eine Stra ß e parallel zum Hinweg finden. Nun geht es links, unter eine Brücke durch, auf die Hauptstraße und weiter in die nahegelegene Dorf von Villa. Gleich am Ortseingang liegt das Kirchlein S. Giuliano, das wahrscheinlich aus dem späten Mittelalter stammt. Im Inneren befinden sich Fresken, die sowohl an die Geschichte des Heiligen, als auch an die Heiligen Drei Könige , die Kreuzigung, die Auferstehung und die Glaubensverkündigung erinnern. Man geht heute davon aus, dass die Fresken – ähnlich denen in der Kirche   S. Felice – von Cristoforo Baschenis erschaffen wurden.

Entlang der Hauptstraße geht es auf dem Gehweg leicht bergauf zurück zum Ausgangspunkt in S. Croce.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Da Ponte Arche/Comano Terme seguire la strada verso il Bleggio fino a Santa Croce (5 km).

Parken

Parcheggio libero a Santa Croce.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
111 hm
Abstieg
111 hm
Rundtour kulturell / historisch aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.