Teilen
Merken
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Sass de Santa Cros

Wanderung · Bleggio Superiore
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Terme di Comano-Dolomiti di Brenta Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sass de Santa Cross
    / Sass de Santa Cross
    Foto: F. Parisi, APT Terme di Comano-Dolomiti di Brenta
  • / Croce della Pieve di S. Croce
    Foto: Associazione Giovane Judicaria, APT Terme di Comano-Dolomiti di Brenta
  • / Pieve di S. Croce
    Foto: Associazione Giovane Judicaria, APT Terme di Comano-Dolomiti di Brenta
m 1100 1000 900 800 700 600 7 6 5 4 3 2 1 km Pieve di S. Croce del Bleggio Castel Restor

Bei dieser Tour handelt es sich um eine leichte Bergwanderung für Einsteiger.
mittel
7,2 km
2:40 h
418 hm
421 hm
.

Autorentipp

Kreuzweg und “Croce Taumaturgica”.
Profilbild von APT Terme di Comano Dolomiti di Brenta
Autor
APT Terme di Comano Dolomiti di Brenta
Aktualisierung: 20.08.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
966 m
Tiefster Punkt
629 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Santa Croce (638 m)
Koordinaten:
DG
46.025089, 10.836926
GMS
46°01'30.3"N 10°50'12.9"E
UTM
32T 642172 5098475
w3w 
///entfacht.freiheit.laufzeit

Ziel

Monte Guarda

Wegbeschreibung

Man stellt sein Auto auf dem Platz vor dem Rathaus der Gemeinde Bleggio Superiore in dem Ort S. Croce ab und geht auf dem südlich vom Rathaus gelegenen Weg nach Bivedo los. Es geht bergauf in Richtung Osten entlang eines Kreuzwegs. In Bivedo angekommen durchquert man den Ort bis zum SAT-Schild 465. Nun wird der Weg schmäler und verläuft leicht steigend entlang von Wiesen mit Walnuss- und Maulbeerbäumen und einigen alten Bauernhäusern.     Der Weg ist an einigen Abschnitten von Trockenmauern auf der einen Seite und von senkrecht in den Boden gerammten Granitplatten auf der anderen Seite gesäumt. Diese wurden in der Vergangenheit verwendet, um die Grundstücke einzugrenzen. Auf der Wanderung sieht man in Richtung Südosten die Cima Sèra, in Richtung Nordosten den Monte S. Martino, im Osten das Val Marcia und im Tal die Ortsteile Bleggio und Lomaso. Die Schilder der SAT mit der Nummer 465 führen zu einem Anstieg auf der rechten Seite, an dessen Ende man nach „Tre Vie” kommt. Die Wanderung verläuft rechts auf dem von den Einheimischen als „Via Piana” (ebener Weg) bezeichneten, in Wirklichkeit aber leicht ansteigenden Weg (Wegweiser SAT 465/B). Dann geht es durch einen Wald mit Kiefern und Büschen bis zum Ort „La Guarda“. Auf der großen Wiese befindet sich das große Steindenkmal „El Sass de Santa Cross” im Gedenken an das „Croce Taumaturgica“, das Wunderkreuz. Zurück geht es auf dem Weg SAT 465 B bis nach Vergonzo. Hier ist das schöne Castel Restor zu sehen. Den Ort Verognzo links und das Schloss rechts hinter sich lassend geht es weiter nach Duvredo. In Vergonzo muss man, bevor man die Brücke am Rio Tanfurin erreicht, den Weg SAT 465 B verlassen und den Schildern folgen, die hinter der Brücke rechts nach Santa Croce führen.    

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

.

Parken

Kostenlose Parkplätze in Santa Croce.

Koordinaten

DG
46.025089, 10.836926
GMS
46°01'30.3"N 10°50'12.9"E
UTM
32T 642172 5098475
w3w 
///entfacht.freiheit.laufzeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

- Wanderschuhe

- Rucksack


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,2 km
Dauer
2:40h
Aufstieg
418 hm
Abstieg
421 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.