TERRA.vita - Ich mag draußen....!

300 Millionen Jahre Erdgeschichte sind in unserer Region mit dem Nördlichen Teutoburger Wald, dem Wiehengbirge und dem Osnabrücker Land so lückenlos dokumentiert, wie an kaum einem anderen Ort. Die unglaubliche Vielfalt unserer Landschaft wurzelt in ihrem stetigen Wandel - jede Epoche hat ihre Spuren hinterlassen. Meeresböden - aufgefaltet zu steilen Kämmen, tropische Wälder - gepresst zu Anthrazit, ganze Höhenzüge - aufgeschoben von gewaltigen Gletschern. Kaum zu glauben, was  die Gesteine als Zeugen uns alles berichten.

Und heute? Als Naturpark achten wir darauf, dass die Natur zu ihrem Recht kommt, ohne dass der Mensch außen vor bleiben muss. Wir führen Euch zu den spannenden Ecken, sei es zu Fuß oder per Rad. Gemeinsam mit unseren Partnern halten wir ein Netz von Wander- und Radrouten bereit, auf dem Sie diese Landschaft erleben können. Ob Saurierfährten oder Varusschlacht, ob Landschaftspark Piesberg oder die Dörenther Klippen - Ziele gibt es reichlich.

 

Erdgeschichte ist unser Thema und auch deshalb wurden wir im November 2015 als UNESCO Global Geopark anerkannt und ausgezeichnet.

 

Mit unzähligen Naturdenkmalen und geologischen Phänomenen, zahlreichen Naturschutzgebieten und NATURA-2000-Gebieten, die zu den „europäischen Premiumschutzgebieten“ gehören, bieten sich intensive Naturerlebnisse von still bis spektakulär. Ein Thema, das uns dabei besonders am Herzen liegt, ist die geologische Entwicklung unserer Region. Denn was uns die letzten 300 Millionen Jahre äußerst bewegter Erdgeschichte hinterlassen haben, lässt sich im Natur- und Geopark TERRA.vita auf 1.500 km² in ganz besonderer Weise erleben.

 

Ein dichtes Radwegenetz ermöglicht es Euch, die Region ganz bequem per Drahtesel oder E-Bike zu erkunden. Ein Netz von E-Bike-Ladestationen im gesamten TERRA.vita-Gebiet sorgt dafür, dass auch bei längeren Touren nie der Saft ausgeht. Die sogenannten TERRA.trails sind als Tagestouren für Radfahrer als geschlossene Rundkurse angelegt. Sie erschließen das gesamte Gebiet des Natur- und Geoparks TERRA.vita und führen zu den großen und kleinen Sehenswürdigkeiten.

 

Daneben garantieren ausgezeichnete regionale Wanderwege sowie bekannte Fernwanderwege herrliche Aus- und Einblicke in eine reiche Kulturlandschaft mit Tradition und eine Naturkulisse, die überrascht und begeistert. Speziell von uns ausgearbeitet wurden die TERRA.natura-Tipps: Sie führen durch Schutzgebiete mit besonderem Seltenheitswert und einer außergewöhnlichen Flora und Fauna.

Ein weiteres Erlebnis der besonderen Art sind unsere Ausblicke zum Anhören: An 24 Aussichtspunkten können spannende Geschichten und Anekdoten zur Landschaft direkt mit dem Handy angehört werden – dabei lasst einfach den Blick in die Ferne schweifen und lauscht den Hörspielen! Und wenn Ihr an spezielle Themen im wahrsten Sinne des Wortes herangeführt werden möchtet, schließt Euch einfach einer unserer Exkursionen, Lehrgänge oder Ausflüge an, die unsere Tourguides für Euch im Angebot haben.

Also, wenn Ihr „draußen“ mögt, dann seid Ihr hier genau richtig! TERRA.vita heißt alle herzlich willkommen!