Archäologische Stätte

Oestringer Steine

Archäologische Stätte · Münsterland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Natur- und Geopark TERRA.vita Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Steingräber im Doppelpack: Die langgestreckten Bauwerke (16 und 20 Meter) liegen unmittelbar nebeneinander
    / Steingräber im Doppelpack: Die langgestreckten Bauwerke (16 und 20 Meter) liegen unmittelbar nebeneinander
    Foto: Leon Labuschagne, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Die Östringer Steine laden zu einer Pause ein
    Foto: Leon Labuschagne, Natur- und Geopark TERRA.vita

 Zwei Steingräber, die zur „Straße der Megalithkultur“ gehören.

Die Oestringer Steine liegen im landschaftlich äußerst reizvollen Nettetal vor den Stadttoren Osnabrücks. Die beiden Gräber befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander am Wegesrand. Von den stark überwachsenen Anlagen haben sich noch zahlreiche Umfassungs-, Träger- und Deckstein erhalten, doch ist ihr Zustand derart nachteilig, dass eine präzise Rekonstruktion nur mit Mühe vollzogen werden kann. Die ungefähr 30 Findlinge aus Gneis und Granit dürften sich früher mal zu einer Grabkammerlänge von jeweils mindestens 15 Metern zusammengefügt haben.

Die Oestringer Steine liegen auf dem Streckenverlauf des Fernwanderweges "Hünenweg" und an der Radroute "TERRA.trail 3"

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
Profilbild von Leon Labuschagne
Autor
Leon Labuschagne
Aktualisierung: 28.03.2017

Anfahrt

Rulle im südlichen Teil auf der Straße "Haster Berg" verlassen.

Nach 300 Metern nach links auf "Auf dem Hohn" abbiegen.

An der Gabelung der Straße nach 700 Metern rechts halten bzw. nach rechts auf den Hohnweg abbiegen.

Nach 850 Metern befindet sich auf der linken Seite ein Wanderparkplatz.

 

Wenn wir nun zu Fuß weiter gehen halten wir uns am Ende der Straße rechts und finden kurz darauf auf der linken Straßenseite die Oestringer Steine.

 

Aus Süden kommend folgen wir dem Ickerweg von Widukindland kommend nach Dodesheide.

An der Kreuzung die wir in Dodesheide erreichen biegen wir rechts ab und in Kürze biegen wir am Ende der Straße erneut rechts ab auf die Vehrter Landstraße. Nach weiteren 350 Metern biegen wir links ab auf "Zum Ickerholk"

Nach weiteren 650 Metern halten wir uns links auf "Östringer Weg"

Danach biegen wir nach 450 Metern rechts ab auf "Am Forellenteich"

Der Parkplatz befindet sich daraufhin nach 200 Metern auf der rechten Seite.

Parken

Wanderparkplatz in ca. 250 m Entfernung oder auf dem Seitenstreifen

Koordinaten

DG
52.314951, 8.081611
GMS
52°18'53.8"N 8°04'53.8"E
UTM
32U 437396 5796466
w3w 
///spulen.dürfen.ältesten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
2,9 km
0:45 h
36 hm
36 hm
104,2 km
26:06 h
470 hm
509 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Oestringer Steine

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 3 Touren in der Umgebung
Wanderung · Osnabrücker Land
TERRA.track: Nettetal
leicht
2,9 km
0:45 h
36 hm
36 hm
Gemütliche Rundtour durch das Nettetal mit lauschigen Waldpfaden sowie Einkehr- und Rastmöglichkeiten. Ein tolles Erlebnis für die ganze Familie!
von Melanie Schnieders,   Natur- und Geopark TERRA.vita
mittel
32,2 km
2:14 h
196 hm
196 hm
Achtung: Im Bereich Rulle ist derzeit der Bereich Klosterstraße gesperrt – eine ausgeschilderte Umleitung verläuft über Poststraße / St. Bernhardsweg.
1
von Leon Labuschagne,   Natur- und Geopark TERRA.vita
Wanderung · Münsterland
Hünenweg im Osnabrücker Land
leicht geöffnet
104,2 km
26:06 h
470 hm
509 hm
Auf dem Hünenweg durchwandert man verschiedenste Kulturlandschaften, die von menschlicher Bearbeitung  geprägt sind. Natürlich basieren diese ...
von Sabine Böhme,   Natur- und Geopark TERRA.vita
  • 3 Touren in der Umgebung