Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radtour

Grenzgängerroute Teuto-Ems

· 2 Bewertungen · Radtour · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Versmold Verifizierter Partner 
  • Grenzgängerroute Bockhorst
    / Grenzgängerroute Bockhorst
    Foto: Max Daerr, Stadt Versmold
  • Grenzgängerroute Bockhorst
    / Grenzgängerroute Bockhorst
    Foto: Max Daerr, Stadt Versmold
  • Grenzgängerroute Bockhorst
    / Grenzgängerroute Bockhorst
    Foto: Max Daerr, Stadt Versmold
  • Grenzgängerroute Bockhorst Dorfkirche
    / Grenzgängerroute Bockhorst Dorfkirche
    Foto: Max Daerr, Stadt Versmold
  • Grenzgängerroute
    / Grenzgängerroute
    Foto: Max Daerr, Stadt Versmold
  • Grenzgängerroute
    / Grenzgängerroute
    Foto: Max Daerr, Stadt Versmold
  • Grenzgängerroute
    / Grenzgängerroute
    Foto: Max Daerr, Stadt Versmold
  • / Grenzgängerroute
    Foto: Max Daerr, Stadt Versmold
  • / Fahrradfahrer Stadtpark
    Foto: Martina Janssen, Stadt Versmold
  • / Fahrradfahrer Stadtpark
    Foto: Martina Janssen, Stadt Versmold
0 150 300 450 m km 20 40 60 80 100 120 140 Burg Ravensberg Gradierwerke in Bad Rothenfelde Bad Iburg - Schloss Iburg Schloss Loburg

Rund 150 abwechslungsreiche Kilometer auf idyllischen und verkehrsarmen Wegen zwischen Teutoburger Wald und Ems erwarten Sie. Es geht durch die herrlichen Münsterländer Parklandschaft, durch das Osnabrücker Land bis hinein nach Ostwestfalen.

 

 

leicht
147,1 km
1:30 h
472 hm
472 hm

Während Ihrer Fahrt überqueren Sie bis zu 14 Mal eine Grenze, wie z.B. die Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, zahlreiche Landesgrenzen oder auch eine historisch bedeutende Konfessionsgrenze.

Zwischendurch gönnen Sie sich eine erholsame Pause auf einem der zahlreichen Rastplätze oder machen halt in den lebendigen Städten und Dörfern entlang der Strecke.

Auf dem Versmolder Abschnitt durchqueren Sie auf ca. 17 km einmal die schöne Stadt Versmold.

Beginn ist im Schnittpunkt von Ravensberger Land/ Münstersche Bucht und der waldreichen Mittelgebirgslandschaft Teutoburger Wald gelegenen Dreiländereck.
Von dort aus geht die Fahrt Richtung Versmold. Entlang der Grenze zwischen Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen geht es auf der Straße "Zum Dreiländereck" los.
Auf gut ausgebauten Radwegen führt die Strecke an der Knetterhauser Straße entlang vorbei an der Galerie Et. Auf dem Westheider Weg angekommen geht es dann Richtung Münsterstraße und von der Münsterstraße direkt ins Zentrum der Stadt. Im Herzen von Versmold gibt es einiges zu sehen. Sie kommen vorbei am Rathaus mit dem Erinnerungszeichen an die jüdische Gemeinde in Versmold weiter gehts zum Marktplatz der Stadt Versmold mit dem Wurstträgerbrunnen, dem ehemaligen Bürgermeisterhaus und der neurenovierten Petri-Kirche. Sie fahren stadtauswärts vorbei an der Stadtbibliothek und kommen direkt am Dobczyceplatz heraus. Dort überqueren Sie die Hauptstraße und biegen in den wunderschönen Stadtpark ein. Durch viel Grün geht es zum neu errichteten Kurt-Nagel-Parkstadion und zum Versmolder Frei- und Hallenbad. Hier gehts an einem neu angelegten Weg entlang dem Aabach bis zum Bockhorster Landweg. Den Bockhorster Landweg geht es dann entlang bis zum historischen Dorfkern von Bockhorst. Alte Fachwerkhäuser und die Kirche laden in einen wunderschönen Ort ein. Nachdem Sie Bockhorst durchquert haben, geht es für Sie auf gut ausgebauten Radwegen weiter, der Natur entgegen. Nachdem die Bundesstraße überquert wurde, geht es mit viel Feldern und Wiesen bis zum Rastplatz der Grenzgängerroute. Weiter geht es von hier aus dann ins benachbarte Borgholzhausen.

 

 

 

 

Autorentipp

In Bockhorst lohnt sich eine Rast in "Emils Wirtshaus" - Gourmetküche mit schöner Außenterrasse direkt in historischen Dorfkern.

outdooractive.com User
Autor
Jennifer Oldach
Aktualisierung: 30.04.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
149 m
Tiefster Punkt
47 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Achten Sie bitte auf die Verkehrssicherheit ihres Fahrrades.

Ausrüstung

Wir empfehlen das Tragen eines Fahrradhelmes.

Weitere Infos und Links

Die weiteren Informationen zur gesamten Grenzgängerroute finden Sie unter:
www.grenzgaengerroute.de  

 

Start

Dreiländereck (70 m)
Koordinaten:
Geographisch
52.057309, 8.096892
UTM
32U 438080 5767797

Wegbeschreibung

Vom Dreiländereck aus links halten Richtung Versmold > Straße "Zum Dreiländereck" > erste Straße rechts "Knetterhauser Straße" > bis zum Ende der Straße dann links halten > rechts auf die Kreisstraße > Kreisstraße entlang bis Ende > "Westheider Weg" rechts bis zum Kreisverkehr > Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen > Münsterstraße Richtung Innenstadt > geradeaus bis zum Marktplatz > am Marktplatz die "Ravensberger Straße" links hoch bis zur Ampelkreuzung > an der Ampel links abbiegen > rechts geht ein Weg in den Stadtpark ab > Stadtpark an der Gabelung rechts fahren > zweite Gebelung weiterhin rechts halten > vor der Villa links > anschließend rechts halten > aus dem Stadtpark raus und den Caldenhofer Weg überqueren > links vom Stadion entlang > Weg entlang des Aabachs fahren > Weg bis zum Ende > Straße überqueren und den Bockhorster Landweg entlang > an der Stoppstraße geradeaus rüber bis zum Ende > links fahren bis zur Gabelung > rechts halten und aus Bockhorst raus fahren > immer geradeaus bis zur Bundesstraße > Bundesstraße geradeaus passieren und bis zum Ende > rechts abbiegen > erste Möglichkeit links bis zum Rastplatz der Grenzgängerroute. > von hier aus der Hörster Straße bis zur Holtfelder Str. folgen und links abbiegen >erste Möglichkeit rechts entlang der Schlossallee >links halten auf die Stockkämper Straße und links in den Eschweg >am Ende links halten "Bödinghausen" bis "Unter der Burg" >hier rechts halten und den Barenbergweg entlang > links in den Jammerpatt > rechts abbiegen in die Freistraße >weiter gehts links in die Tanfanastraße >erste Möglichkeit links in die Straße "Klingenhagen" und an der Bundesstraße Bahnhofsstraße/Teutoburger Str. links abbiegen >erste Straße links "Berghauser Weg" immer bis zur Landesgrenze nach Niedersachsen geradeaus folgen

 

Anfahrt

Aus Richtung Bielefeld: Über Werther, Borgholzhausen, Borgholzhausen Bhf. die B476 in Richtung Versmold. In Versmold an der Ampel links abbiegen; Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen und anschließen die erste rechts abbiegen; rechts in den Knetterort abbiegen; am Ende erneut rechts

Aus Richtung Gütersloh: Über Harsewinkel die B513 bis Greffen; im Kreisverkehr die 1. Ausfahrt weiter in Richtung Versmold; nach ca. 5 km rechts auf die B476 Richtung Versmold abbiegen; 1. Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen; 1.links in die Knetterhauser Straße; rechts in den Knetterort abbiegen; am Ende erneut rechts

Aus Richtung Warendorf: Über Sassenberg die B476 in Richtung Versmold im Kreisverkehr die 1. Ausfahrt weiter in Richtung Versmold; nach ca. 5 km rechts auf die B476 Richtung Versmold abbiegen; 1. Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen; 1.links in die Knetterhauser Straße; rechts in den Knetterort abbiegen; am Ende erneut rechts

Aus Richtung Münster: Über Glandorf die B 475 in Richtung Warendorf/Sassenberg; nähe Sassenberg auf die B 476 in Richtung Versmold im Kreisverkehr die 1. Ausfahrt weiter in Richtung Versmold; nach ca. 5 km rechts auf die B476 Richtung Versmold abbiegen; 1. Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen; 1.links in die Knetterhauser Straße; rechts in den Knetterort abbiegen; am Ende erneut rechts

Aus Richtung Osnabrück: Über die A33 in Richtung Bielefeld bis zum Autobahnende; die B476 in Richtung Versmold/Warendorf; In Versmold an der Ampel links abbiegen; Kreisverkehr an der 2. Ausfahrt verlassen und anschließen die erste rechts abbiegen; rechts in den Knetterort abbiegen; am Ende erneut rechts

Parken

Am Straßenrand sind Parkmöglichkeiten vorhanden.

Öffentliche Parkplätze im Stadtgebiet Versmold, z. B. am Caldenhofer Weg 26 vor dem Parkbad.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radwanderkarte “Grenzgängerroute Teuto-Ems” vom Bielefelder Verlag

1. Auflage 2015, Maßstab 1:50.000, reiß- und wetterfestes Papier. ISBN 978-3-87073-709-2


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Zeitfrei 24
27.11.2017 · Community
Sehr schöne Radtour
mehr zeigen
Gemacht am 11.05.2019
Fahrrad Tour #2 | Grenzgängerroute Teuto Ems - Rundkurs 1 | 4K
Video: Zeitfrei24
Video: Zeitfrei 24, Community
Stephanie Möller
26.08.2017 · Community
Wir haben eine Teiletappe am 26.08.17 geradelt. Von unserem Hotel in Bad Rothenfelde sind wir gestartet und dann Richtung Bad Laer gefahren. Hier unbedingt in den "Lieblingsladen" gehen. Dort gibt es Deko, Klamotten und man kann sich in einem Automaten Tee, Kaffee oder Kakao nehmen u im Garten genießen. Einfach schön. Durch Wälder und viele Maisfelder ging es weiter nach Hilter. Von dort dann nach Bad Iburg. Auf halber Strecke kommt man an dem Hoflafen " Einzigartig" vorbei. Unbedingt reingehen. Die Strecke lässt sich einfach super fahren und ist lohnenswert. Denn Rückweg haben wir dann direkt von Iburg nach Rothenfelde genommen. Es ist ein schöner Radweg, der an der Strasse entlang führt.
mehr zeigen
Hofladen
Foto: Stephanie Möller, Community
Hofladen
Foto: Stephanie Möller, Community
Hoflafen
Foto: Stephanie Möller, Community
Wegweiser
Foto: Stephanie Möller, Community
Vor dem "Lieblingsladen"
Foto: Stephanie Möller, Community
Auf dem Weg
Foto: Stephanie Möller, Community
Maik Herberhold
27.05.2017 · Community
147km in 1: 30h ?!
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
147,1 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
472 hm
Abstieg
472 hm
Einkehrmöglichkeit Etappentour familienfreundlich aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.