Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radtour

Osnabrücker Rund-Tour

· 1 Bewertung · Radtour · Osnabrücker Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Natur- und Geopark TERRA.vita Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Panoramablick über Osnabrück
    / Panoramablick über Osnabrück
    Foto: Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
  • Quelle in Osnabrück
    / Quelle in Osnabrück
    Foto: Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
  • Wegkennzeichen
    / Wegkennzeichen
    Foto: Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
Karte / Osnabrücker Rund-Tour
0 150 300 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 45

Eine junge Universitätsstadt – mit langer Geschichte. Eine norddeutsche Metropole – umschlossen von zwei Mittelgebirgen. Eine Großstadt mit 158.000 Einwohnern – mitten im Natur- und Geopark TERRA.vita. Aus Gegensätzen wie diesen entsteht ein reizvolles Stadterlebnis, das sich bei einer kompakten Radrundfahrt auf der Osnabrücker Rund-Tour wunderbar genießen lässt.
mittel
48,6 km
3:15 h
210 hm
210 hm
Unterwegs begegnen Sie den Flüssen HaseNette und Düte, an deren Ufern sich der fließende Übergang zwischen Stadt und Naturpark erleben lässt. Am Zweigkanal, der Osnabrück mit dem Mittellandkanal verbindet, liegt seit jeher eines der wirtschaftlichen Zentren der Stadt. Im „Museum Industriekultur“ erinnern historische Maschinen an vergangene Zeiten und mischen dem Geruch nach harter Arbeit einen Hauch von Nostalgie bei. 

Doch da ist noch mehr: Adelssitze und alte Mühlen, Zoo und Rubbenbruchsee, Erdbeerfelder und Wälder, ja sogar Großsteingräber finden sich in Osnabrück und in unmittelbarer Umgebung. Kurz: Die „Osnabrücker Rund-Tour“ liefert einen Vorgeschmack, auf das, was noch kommt. Auf eine abwechslungsreiche Region, ihre Menschen und ihre Sehenswürdigkeiten. Doch bevor es losgeht, lohnt sich ein ausgedehnter Bummel durch die historische Altstadt mit ihren mittelalterlichen Steinwerken und den gotischen Treppengiebeln stolzer Bürgerhäuser.

Auf den Treppen des mehr als 500 Jahre alten Rathauses wurde 1648 der Westfälische Frieden verkündet. Eine Vergangenheit, die verpflichtet – bis heute: Erich Maria Remarque, der einflussreichste pazifistische Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, ist ein Sohn der Stadt. Das nach ihm benannte Friedenszentrum erinnert an Leben und Werk des international bekannten Autors und spürt in wechselnden Sonderausstellungen dem großen Thema „Krieg und Frieden“ in all seinen Facetten nach. Osnabrück bietet Spitzengastronomie und Bodenständiges in direkter Nachbarschaft. Deftige Gerichte gibt es in der Hausbrauerei Rampendahl, Süßes im Stammhaus der Confiserie Leysieffer oder vor historischer Kulisse auf dem Markt, Drei-Sterne Gastronomie gleich hinter dem Rathaus im Restaurant „la vie“. Versprochen, auch Ihre kulinarischen Erlebnisse bleiben Ihnen in Erinnerung!

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höchster Punkt
125 m
Tiefster Punkt
0 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Osnabrück (Stadtteil Gretesch) - Einstieg jederzeit möglich (0 m)
Koordinaten:
Geographisch
52.305665, 8.048123
UTM
32U 435099 5795462

Ziel

Osnabrück (Stadtteil Gretesch)

Wegbeschreibung

Verlauf:

Stadtteile Gretesch - Lüstringen - Schölerberg/Nahne - Sutthausen - Hellern - Eversburg - Haste - Dodesheide - Widukindland - Gretesch 

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Anbindung mit dem öffentlichen Personennahverkehr an die Osnabrücker Rund-Tour ist mit den Zügen der WestfalenBahn, der NordWestBahn, der Deutschen Bahnund über die Busse der Stadtwerke Osnabrück gegeben.

In den Regional-Zügen und in den S-Bahnen ist eine Fahrradmitnahme möglich, die Plätze sind jedoch begrenzt. Bei größeren Gruppen empfiehlt sich deshalb eine vorherige Anmeldung.

Informationen hierzu gibt es beim 24-Stunden-Service der Deutschen Bahn unter 01805/996633 oder bei der Radfahrer-Hotline Deutschland unter 01805/151415 (€ 0,14/Min., Mo - So 8 - 20 Uhr).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radwanderkarte Osnabrücker Land - BVA - 1:50.000 - ISBN 978-3-87073-852-5 - 7,95 €


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Jay Baer
09.04.2017 · Community
Schöne Tour, ambitioniert, aber auch für Anfänger geeignet. Zumindest mit einem eBike. Wird heute sicher nicht das letzte Mal gewesen sein. -Jay
mehr zeigen
Gemacht am 09.04.2017

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
48,6 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
210 hm
Abstieg
210 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.