Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Themenweg

TERRA.natura Tipp 3: Blumige Berge, Tour 1: Terrassen aus Kalksinter!

Themenweg • Osnabrücker Land
  • Huflattich
    / Huflattich
    Foto: Cornelia Kleemann, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • Kalksinterterrassen
    / Kalksinterterrassen
    Foto: Cornelia Kleemann, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / "Kleine Knochen" aus Kalksinter
    Foto: Cornelia Kleemann, Natur- und Geopark TERRA.vita
Karte / TERRA.natura Tipp 3: Blumige Berge, Tour 1: Terrassen aus Kalksinter!
0 150 300 450 m km 0.5 1 1.5 2 2.5

NATURA 2000? Schon mal gehört? Vielleicht, was aber genau sich dahinter verbirgt, wissen die Wenigsten: NATURA 2000-Gebiete bestehen aus EU-Vogelschutzgebieten und FFH-Gebieten. Die Abkürzung „FFH“ steht hierbei für Fauna-Flora-Habitat. Fauna bedeutet Tierwelt, Flora ist die Pflanzenwelt und Habitat beschreibt den Lebensraum. Es werden durch NATURA 2000 also nicht nur einzelne Tier- und Pflanzenarten, sondern auch deren Lebensräume geschützt. Ziel ist es, die biologische Vielfalt in Europa zu erhalten.

Im Landkreis Osnabrück liegen insgesamt 28 dieser „europäischen  Premiumschutzgebiete“. Grund genug, einige dieser besonders staunenswerten Landstriche in den TERRA.natura Tipps aufführlich vorzustellen. Neben Informationen rund um die vorkommenden Tiere, Pflanzen und Lebensräume gibt es spannende geologische Exkurse. Außerdem werden Fragen zu Ökologie und Naturschutz beantwortet. Beschriebene Wanderrouten durch ausgesuchte Gebiete vermitteln Wissen über die Besonderheiten am Wegesrand. Die komplette Begleitbbroschüre erhalten Sie beim Natur- und Geopark TERRA.vita.

 

 

leicht
2,8km
0:56
79 m
79 m
alle Details
Das FFH-Gebiet Teutoburger Wald, Kleiner Berg hat viel zu bieten. Eine Seltenheit sind die Kalksinterterrassen in der Nähe der Noller Schlucht bei Dissen. Es handelt sich um sehr gut ausgebildete Kalktuffquellen, die durch ein moosiges, treppenartiges Bett ihr Wasser der Hase zuführen.

Kalktuffquellen gehören zu den prioritären Lebensraumtypen. Das heißt, sie sind sehr selten und von besonders großer europaweiter Bedeutung. Es handelt sich um Quellen oder Abschnitte von Quellbächen mit sehr kalkhaltigem Wasser. Durch chemische Abläufe fällt der gelöste Kalk aus und lagert sich am Gewässergrund oder an Pflanzen, besonders an Moosen, ab. Passiert dies in großem Stil, entstehen Sinterterassen, in denen das Wasser kaskadenartig abfließt. Niedersachsens großflächigste Kalksinterterrassen liegen hier im Teutoburger Wald ...

Autorentipp

Die relativ kurze, mit anschaulichen Elementen gestaltete Wanderung eigenet sich besonders für Familien mit Kindern!
outdooractive.com User
Autor
Cornelia Kleemann
Aktualisierung: 30.03.2016

Schwierigkeit leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
202 m
131 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
familienfreundlich familienfreundlich
geologische Highlights
botanische Highlights
TopTipps

Start

Wanderparkplatz Rechenberg, Rechenbergstraße, 49201 Dissen (158 m)
Koordinaten:
Geogr. 52.141277 N 8.222249 E
UTM 32U 446775 5777036

Ziel

Wanderparkplatz Rechenberg, Rechenbergstraße, 49201 Dissen

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Wanderparkplatz Rechenberg (Rechenbergstraße, 49201 Dissen a.T.W.) begeben wir uns auf eine Reise durch die Erdgeschichte. Entlang des etwa 2,5 km langen Rundwegs erklären neun Pfadstationen den Zusammenhang zwischen der Entstehung des Teutoburger Waldes und der Kalksinterterrassen. Wir starten in Richtung „Kleine Rehquelle“ ...

Anfahrt:

Parken:

Wanderparkplatz Rechenberg

Rechenbergstraße

49201 Dissen a.T.W.


Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community


 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit leicht
Strecke 2,8 km
Dauer 0:56 Std.
Aufstieg 79 m
Abstieg 79 m

Eigenschaften

Rundtour familienfreundlich

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.