Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenweg

TERRA.natura Tipp 3: Blumige Berge, Tour 2: Kleiner Berg ganz gross!

Themenweg · Osnabrücker Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Natur- und Geopark TERRA.vita Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kleines Immergrün
    / Kleines Immergrün
    Foto: Cornelia Kleemann, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Niederwald am Kleinen Berg
    Foto: Cornelia Kleemann, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Waldveilchen
    Foto: Cornelia Kleemann, Natur- und Geopark TERRA.vita
m 400 300 200 100 5 4 3 2 1 km

NATURA 2000? Schon mal gehört? Vielleicht, was aber genau sich dahinter verbirgt, wissen die Wenigsten: NATURA 2000-Gebiete bestehen aus EU-Vogelschutzgebieten und FFH-Gebieten. Die Abkürzung „FFH“ steht hierbei für Fauna-Flora-Habitat. Fauna bedeutet Tierwelt, Flora ist die Pflanzenwelt und Habitat beschreibt den Lebensraum. Es werden durch NATURA 2000 also nicht nur einzelne Tier- und Pflanzenarten, sondern auch deren Lebensräume geschützt. Ziel ist es, die biologische Vielfalt in Europa zu erhalten.

Im Landkreis Osnabrück liegen insgesamt 28 dieser „europäischen  Premiumschutzgebiete“. Grund genug, einige dieser besonders staunenswerten Landstriche in den TERRA.natura Tipps aufführlich vorzustellen. Neben Informationen rund um die vorkommenden Tiere, Pflanzen und Lebensräume gibt es spannende geologische Exkurse. Außerdem werden Fragen zu Ökologie und Naturschutz beantwortet. Beschriebene Wanderrouten durch ausgesuchte Gebiete vermitteln Wissen über die Besonderheiten am Wegesrand. Die komplette Begleitbbroschüre erhalten Sie beim Natur- und Geopark TERRA.vita.

 

 

mittel
5,1 km
1:20 h
83 hm
83 hm
Wald ist prägend im FFH-Gebiet Teutoburger Wald, Kleiner Berg. Und dabei nicht irgendein Wald! Großflächig überzieht der besonders artenreiche Waldmeister-Buchenwald die Kalkrücken des weithin bekannten Höhenzugs. Direkt vor unserer Haustür liegt das größte zusammenhängende Buchenwaldgebiet im westlichen Niedersachsen. Charakteristisch für den Teutoburger Wald sind die ausgeprägten Höhenunterschiede – das Schutzgebiet umfasst gleich mehrere mittelgebirgsartig bewegte Teilbereiche.

Das FFH-Gebiet Teutoburger Wald, Kleiner Berg hat eine hohe Bedeutung als Lebensraum für viele selten gewordene Tier- und Pflanzenarten ... daneben auch als Erholungs- und Erlebnisraum für den Menschen. Allein schon das Erscheinungsbild der weiten Buchen- und Buchenmischwälder, die sich über die Höhenzüge des Teutoburger Waldes erstrecken, sind eine Wanderung wert. Diese Buchenwälder sind standortheimisch! Das bedeutet, sie würden sich auch ohne Zutun des Menschen auf diesen Standorten ausbreiten.

Diese Wanderung führt durch den Kleinen Berg - auch Blomberg genannt. Blomberg leitet sich aus dem Plattdeutschen ab und bedeutet Blumenberg – ein Hinweis auf die außerordentlich reichhaltige Bodenflora, die wir in den teilweise lichten Buchenwäldern im Frühjahr finden. Die häufigsten Frühblüher sind Buschwindröschen, Waldveilchen, Scharbockskraut, Lerchensporn, Waldmeister, Aronstab, Lungenkraut und Immergrün.

Autorentipp

Wegen der außerordentlich reichhaltigen Bodenflora lohnt es sich, ein Pflanzenbestimmungsbuch dabeizuhaben!
Profilbild von Melanie Schnieders
Autor
Melanie Schnieders
Aktualisierung: 30.03.2016

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
200 m
Tiefster Punkt
117 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz Am Blomberg (Auf dem Blomberg, 49196 Bad Laer) (126 m)
Koordinaten:
DG
52.108311, 8.100714
GMS
52°06'29.9"N 8°06'02.6"E
UTM
32U 438413 5773466
w3w 
///falken.gebaute.aufdruck

Ziel

Wanderparkplatz Am Blomberg (Auf dem Blomberg, 49196 Bad Laer)

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz Am Blomberg (Auf dem Blomberg, 49196 Bad Laer). Wir starten, der 6,5 km langen Route K6 folgend, durch einen parkartigen Bereich den weiten Buchenwälder des Kleinen Berges ...

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bushaltestelle Bad Laer Kurmittelhaus

Eine Fahrplanauskunft finden Sie unter https://www.vos.info

Parken

Wanderparkplatz Am Blomberg (Auf dem Blomberg, 49196 Bad Laer).

Koordinaten

DG
52.108311, 8.100714
GMS
52°06'29.9"N 8°06'02.6"E
UTM
32U 438413 5773466
w3w 
///falken.gebaute.aufdruck
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

TERRA.natura Broschüre "Blumige Berge", zu beziehen beim Natur- und Geopark TERRA.vita


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
5,1 km
Dauer
1:20h
Aufstieg
83 hm
Abstieg
83 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.