Wanderung

Nordvariante Wittekindsweg

Wanderung · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stadt Preußisch Oldendorf Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wandergruppe im Wald
    / Wandergruppe im Wald
    Foto: Tobias Trapp, Kreis Minden-Lübbecke
  • / Wanderparkplatz "Schwarzer Brink"
    Foto: Christian Streich, Stadt Preußisch Oldendorf
  • / Limberg
    Foto: Touristik-Preußisch Oldendorf
  • / Blindgang
    Foto: Christian Streich, Stadt Preußisch Oldendorf
  • / Garten der Generationen
    Foto: Stadt Preußisch Oldendorf
  • / Kurpark
    Foto: Touristik-Preußisch Oldendorf
  • / Schatten- und Charakterplatz im Kurpark
    Foto: Stadt Preußisch Oldendorf
  • / Wassertretbecken im Kurpark Bad Holzhausen
    Foto: Christian Streich, Touristik-Preußisch Oldendorf
  • / Gutswassermühle Hudenbeck
    Foto: Christian Streich, Stadt Preußisch Oldendorf
  • / Haus des Gastes im Sommer
    Foto: Stadt Preußisch Oldendorf
  • / Parkplatz am Sportplatz Bad Holzhausen
    Foto: Annina Weier, Stadt Preußisch Oldendorf
  • / Altes Backhaus Heddinghausen
    Foto: Stadt Preußisch Oldendorf
m 200 100 14 12 10 8 6 4 2 km Kurpark Bad Holzhausen Burgruine Limberg Barfuß- & … Holzhausen Aussichtsturm Rittergut Hudenbeck
Von Barkhausen zur Glösinghauser Hütte über die Nordvariante des Wittekindsweges
14,5 km
3:58 h
330 hm
160 hm
Die Nordvariante des Wittekindsweges bietet sich ab Barkhausen als lohnenswerte Alternative zur Hauptroute an. Der Wanderweg kommt vorbei am Aussichtsturm Wiehenturm, an der Gaststätte Limberg sowie am Kurpark in Bad Holzhausen. An der Glösinghauser Hütte trifft die Nordvariante auf den Hauptweg des Wittekindsweges. Von hier aus können ambitionierte Wanderer über den Hauptweg zurück nach Barkhausen gehen (zusätzlich 12,4 km).
Profilbild von Touristik Preußisch Oldendorf
Autor
Touristik Preußisch Oldendorf
Aktualisierung: 01.03.2021
Höchster Punkt
248 m
Tiefster Punkt
60 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Wanderparkplatz "Saurierfährten" an der Buerschen Straße (L83) in 49152 Bad Essen-Barkhausen. Von dort der Normalroute des Wittekindsweges (weiß-rot markiert) an den Saurierspuren vorbei folgen. Nach ca. 900 Metern biegt auf der Straße "Im Hockenbruch" die Normalroute nach links in den Wald aufwärts ab. Die Nordvariante startet hier. Ein Wegweiser zeigt die Richtung an. (77 m)
Koordinaten:
DG
52.282962, 8.413192
GMS
52°16'58.7"N 8°24'47.5"E
UTM
32U 459969 5792673
w3w 
///öffnen.zinn.edlen

Ziel

Glösinghauser Hütte auf dem Kamm des Wiehengebirges

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Immer wissen, was fährt: Die Schlaue Nummer für Bus und Bahn in NRW: 01806-504030 (20 Cent/Verbindung aus dem Festnetz sowie maximal 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen).

Koordinaten

DG
52.282962, 8.413192
GMS
52°16'58.7"N 8°24'47.5"E
UTM
32U 459969 5792673
w3w 
///öffnen.zinn.edlen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Wiehen-, Wesergebirge im Mühlenkreis Minden-Lübbecke" im Maßstab 1:25.000, herausgegeben vom Kreis Minden-Lübbecke

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
14,5 km
Dauer
3:58h
Aufstieg
330 hm
Abstieg
160 hm
aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.