Wanderung empfohlene Tour

TERRA.track: Megalosaurus

· 3 Bewertungen · Wanderung · Wiehengebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
Natur- und Geopark TERRA.vita Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Beeindruckend präsentieren sich die Fußstapfen an der Steinwand
    / Beeindruckend präsentieren sich die Fußstapfen an der Steinwand
    Foto: Melanie Schnieders, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / TT Megalosaurus - Schautafel Saurierfährten
    Foto: Ludger Schlarmann, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / TERRA.track Megalosaurus - Bad Essen
    Foto: Ludger Schlarmann, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Teilweise geht der Weg an der Hunte entlang.
    Foto: Melanie Schnieders, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Ein Wechsel zwischen Licht und Schatten.
    Foto: Melanie Schnieders, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Idyllische Landschaft ringsum.
    Foto: Melanie Schnieders, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / TERRA.track Megalosaurus - Bad Essen
    Foto: Ludger Schlarmann, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / TERRA.track Megalosaurus - Bad Essen
    Foto: Ludger Schlarmann, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Der Weg bietet immer wieder schöne Ausblicke.
    Foto: Melanie Schnieders, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Modell eines Raubsauriers an den Saurierfährten
    Foto: Melanie Schnieders, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Strahlt in neuem Anstrich: der Sauropode in Bad Essen-Barkhausen
    Foto: Sabine Böhme, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Einen längeren Aufenthalt sollte man direkt in Bad Essen mit seinem schönen Marktplatz einplanen
    Foto: Sabine Böhme, Natur- und Geopark TERRA.vita
m 200 150 100 50 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Wanderparkplatz Eielstädter Mühle Wanderparkplatz Rattinghausen Wanderparkplatz Hüsede Bergwirt Pöhler, Landhotel Solearena Bad Essen
Eine gute Kondition ist Voraussetzung, um die 19 km durch die Bad Essener Berge zu schaffen. Dafür geht's durch gepflegte Wirtschaftswälder mit einigen sehr schönen Aussichten.
schwer
Strecke 19 km
5:30 h
310 hm
289 hm

Wichtiger Hinweis: SPERRUNG DER SAURIERFÄHRTEN BIS ZUM 21. SEPTEMBER 2021!

Leider muss der Besuch der Saurierfährten noch ein bisschen warten. Vom Wanderparkplatz aus ist der Zuweg zum TERRA.track Megalosaurus und zu den Saurierfährten wegen Baumschnittarbeiten gesperrt. Dies betrifft in diesem Stück auch die Fahrradroute TERRA.trail 4. Ab dem 22. September sollten die Saurierfährten und auch die Rallye wieder zugänglich sein.

 

Dieser TERRA.track verbindet den idyllischen Sole-Kurort Bad Essen mit den Saurierfährten in Barkhausen. Die fast 19 Kilometer und teilweise kräftige An- und Abstiege fordern eine gute Wanderkondition. Dafür wird man belohnt mit abwechslungsreichen Wegetappen durch sonnige, offene Landschaft und bewaldete, schattige Abschnitte sowie mit schönen Ausblicken vom Kamm des Wiehengebirges. Höhepunkt der Tour sind natürliche die Saurierfährten - das Gelände lädt zu einer ausgiebigen Rast ein.

Wem die fast 19 km dieses Tracks zu ambitioniert sind, kann auch die nur  5,7 km lange Schlaufe "TERRA.track Megalosaurus - kurze Runde" ausgehend von den Saurierfährten erwandern.

 

Hinweis zur Darstellung der Zuwege:

Dieser Weg bietet zwei markierte Zuwege zur Hauptroute. Da Zuwege im Tourenplaner von outdooractive derzeit nicht abgebildet werden können, ist in der Galerie ein Auszug in Form eines Fotos der an den Saurierfährten aufgestellten Schautafel abgebildet. Dieses Foto kann in der Browser-Version von outdooractive über die Drucken-Funktion im oberen rechten Bereich und der Aktivierung des Schalters "Topo" als pdf-Datei erzeugt und heruntergeladen werden. 

 

Autorentipp

Nach der Wanderung so richtig durchatmen in der Sole-Arena und danach die Einkehr in ein lauschiges Restaurant auf dem historischen Kirchplatz in Bad Essen. Ein krönender Abschluss!

Profilbild von Ludger Schlarmann
Autor
Ludger Schlarmann
Aktualisierung: 06.09.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
185 m
Tiefster Punkt
70 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bergwirt Pöhler, Landhotel

Weitere Infos und Links

Weitere Infos zu Bad Essen, Sehenswürdigkeiten, Einkehrmöglichkeiten und Veranstaltungen finden Sie bei der Tourist-Info Bad Essen.

Start

Es gibt mehrere Einstiegsmöglichkeiten. Es empfiehlt sich der Start entweder vom Wanderparkplatz Eielstädter Mühle, Zur Schlucht in 49152 in Bad Essen oder am Wanderparkplatz Saurierfährten, Buersche Str. in 49152 Bad Essen-Barkhausen. (75 m)
Koordinaten:
DD
52.277936, 8.415045
GMS
52°16'40.6"N 8°24'54.2"E
UTM
32U 460091 5792112
w3w 
///eindrucksvoll.lebensgefühl.gelübde

Ziel

Es empfiehlt sich der Start entweder vom Wanderparkplatz Eielstädter Mühle, Zur Schlucht in 49152 in Bad Essen oder am Wanderparkplatz Saurierfährten, Buersche Str. in 49152 Bad Essen-Barkhausen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Es gibt mehrere Einstiegsmöglichkeiten. Es empfiehlt sich der Start entweder vom Wanderparkplatz Eielstädter Mühle, Zur Schlucht in 49152  Bad Essen oder am Wanderparkplatz Saurierfährten,  Buersche Str.  in 49152 Bad Essen-Barkhausen

Koordinaten

DD
52.277936, 8.415045
GMS
52°16'40.6"N 8°24'54.2"E
UTM
32U 460091 5792112
w3w 
///eindrucksvoll.lebensgefühl.gelübde
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes und gut eingelaufenes Schuhwerk!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Mark PLAß 
22.07.2021 · Community
Gemacht am 21.07.2021
An Slabon 
17.04.2021 · Community
Konditionell anspruchsvolle Tour - tolle Natur und Ausblicke :) Die Beschilderung könnte hier und da deutlicher sein. Ansonsten: Terra Trails sind einfach super :)
mehr zeigen
Tim Lührmann
28.10.2020 · Community
Ich habe diesen Weg gemeinsam mit dem Kellenberg gegenüber der Dino-Spuren begangen... Etwa 32 km! Wirklich toll! Vor allem nach der Anstrengung durch den Berg mit einer kleinen Verschnaufpause in der Saline in Bad Essen!! Leider habe ich einmal, auf dem Weg Richtung Bad Essen, aufgrund der Beschilderung die Orientierung verloren und stand plötzlich völlig planlos im nirgendwo. Habe den Weg nach längerem suchen aber doch wieder gefunden!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
19 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
310 hm
Abstieg
289 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.