Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Teutoschleifen: Tecklenburger Bergpfad

· 12 Bewertungen · Wanderung · Münsterland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Natur- und Geopark TERRA.vita Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Münsterlandblick
    / Münsterlandblick
    Foto: Frank Bosse, Tecklenburger Land Tourismus e.V.
  • / Infotafel
    Foto: Rudi Schubert, Tecklenburger Land Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Gabi Scherotzki, Tecklenburger Land Tourismus e.V.
  • /
    Foto: Rudi Schubert, Tecklenburger Land Tourismus e.V.
  • / Blick auf Tecklenburg
    Foto: n.b., Tecklenburger Land Tourismus e.V.
  • / Rast auf der sonnigen Wiese
    Foto: Rudi Schubert, Tecklenburger Land Tourismus e.V.
m 400 300 200 100 10 8 6 4 2 km

Der Tecklenburger Bergpfad zeichnet sich durch unberührte Natur, herrliche Panoramablicke und mittelalterlichen Charme aus. Neben schattigen Pfaden in dichten Wäldern und schmalen Kammwegen prägen traumhafte Forstwege durch bunte Wiesen sowie bizarre Felslandschaften die Strecke. Unterwegs lässt sich eine lauschige Waldkappelle, das Naturdenkmal Blücherfelsen, der Heidentempel oder das Rolandsgrab entdecken. Ein Baumlehrpfad begeistert mit Baumwundern aus aller Welt. Besonders die letzten Kilometer des Tecklenburger Bergpfades geben immer wieder herrliche Blicke auf das nördliche Münsterland frei. Viel historisches Flair versprüht der Luftkurort Tecklenburg. Liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, romantische Gassen und Stiegen, das Wasserschloss Haus Mark sowie die alte Burgruine, heute der Sitz der Freilichtspiele, entführen in längst vergangene Zeiten.
mittel
10,5 km
3:30 h
315 hm
315 hm

Autorentipp

• Altstadt Tecklenburg, Fachwerkromantik um die Burg, viele Einkehrmöglichkeiten
• Brochterbeck mit Mühlenteich, Alter Mühle und Biergarten der Traditionsgaststätte Franz
Profilbild von Gabi Scherotzki
Autor
Gabi Scherotzki
Aktualisierung: 27.09.2019

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
183 m
Tiefster Punkt
70 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.teutoschleifen.de

Start

Parkplatz „Münsterlandblick“ (171 m)
Koordinaten:
DG
52.219693, 7.802980
GMS
52°13'10.9"N 7°48'10.7"E
UTM
32U 418228 5786148
w3w 
///habe.bedurfte.ausbau

Ziel

Parkplatz „Münsterlandblick“

Wegbeschreibung

Startpunkt ist der Parkplatz „Münsterlandblick“, gleich hier gibt es den ersten Aussichtspunkt mit herrlicher Fernsicht. Dem Gehweg nach links folgen zum Bismarckturm (Schlüssel im Hotel), ein herrlicher Panoramablick belohnt den Aufstieg. Kurz nach dem Turm geht es links, an Wohnhäusern vorbei in den Wald. Am Wegweiser dann rechts abwärts und unten im Tal weiter auf dem Waldlehrpfad. Dort gibt es Baumwunder aus der ganzen Welt zu bestaunen, z. B. Tulpenbaum und Tränenkiefer. Am Hof Voß bergauf bis zu einem großen Rastpilz, schattig im Wald gelegen. Nochmals steigt der Weg an und führt dann oben am Hangrücken auf dem Hermannsweg zur Waldkapelle Holthausen und
zum Aussichtspunkt mit „Hörstation“. Ab dem Naturdenkmal Blücherfelsen geht es bergab. Wir überqueren die Gleise der Teutoburger Wald Eisenbahn und erreichen den Ortseingang von Brochterbeck (dort Einkehrmöglichkeit).
Ein schmaler Wiesenpfad führt am Ortsrand entlang, dann über Treppen hinauf zum Kalksteinbruch. Links weiter auf dem Kammrücken entlang, oberhalb des großen Steinbruchs, beim Modellflugplatz rechts bergab. Durch Wiesenauen schlendern wir genüsslich bis zum Hof Stallfort, weiter am Rand des Golfclubs und an Weiden entlang. Links führt der Weg nun steil bergauf durch einen Hohlweg am Rolandsgrab vorbei. Der Hauptweg bleibt auf dem Bergrücken, dann bergab zu einem schmucken Anwesen. Auf dem Hexenpfad steigen wir „teuflisch steil“ nach oben bis nach Tecklenburg und zurück zum Parkplatz.
Wer den anspruchsvollen Anstieg nach Tecklenburg sparen möchte, wandert den Weg in umgekehrter Richtung (Uhrzeigersinn).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Westfalenbahn fährt von Münster oder Osnabrück nach Lengerich. Von hier Bus-Linie R45, Bushaltestelle Tecklenburg-Stadt

Anfahrt

Navi-Adresse: Tecklenburg, Am Weingarten

Parken

Parkplatz „Münsterlandblick“, Am Weingarten, 49454 Tecklenburg,

Koordinaten

DG
52.219693, 7.802980
GMS
52°13'10.9"N 7°48'10.7"E
UTM
32U 418228 5786148
w3w 
///habe.bedurfte.ausbau
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Tourenguide Teutoschleifen

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte NRW „Südliches Tecklenburger Land“, ISBN: 978-3-89710-558-4

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,8
(12)
Profilbild
Steffi Lein
27.07.2020 · Community
Sehr schöne Strecke, die einen größtenteils auf Naturwegen durch abwechslungsreiche Landschaft führt. Der erste Teil des Weges (Hexenpfad) war etwas anspruchsvoller und etwas überfüllt für unseren Geschmack (an einem Montag Vormittag). Später zerstreuten sich die Wanderer ein bisschen auf die verschiedenen Wege, aber gerade an den "Sehenswürdigkeiten" war man nie allein. Leider hatten wir etwas Pech und der Vormittag wurde akustisch von Baumfällarbeiten dominiert.
mehr zeigen
Gemacht am 20.07.2020
Foto: Steffi Lein, Community
Foto: Steffi Lein, Community
Foto: Steffi Lein, Community
Foto: Steffi Lein, Community
Foto: Steffi Lein, Community
Willy Terwolbeck 
17.05.2020 · Community
Sehr gelungener und toller Wandertag
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 18

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,5 km
Dauer
3:30h
Aufstieg
315 hm
Abstieg
315 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.