Panoramatouren/Themenstraßen empfohlene Tour

Thermenland-Weinstraße

· 1 Bewertung · Panoramatouren/Themenstraßen · Thermen- & Vulkanland Steiermark · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thermen- & Vulkanland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Thermenland Weinstraße © Thermenland Steiermark, Harald Eisenberger
    / Thermenland Weinstraße © Thermenland Steiermark, Harald Eisenberger
    Foto: Christian Contola, Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / GÖLLES Manufaktur für edlen Brand & feinen Essig
    Foto: Christian Contola, Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / GÖLLES Manufaktur für edlen Brand & feinen Essig
    Foto: Christian Contola, Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Mitten in den Weingärten mit Blick auf die imposante Riegersburg
    Foto: Christian Contola, Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Die unbezwingbare Riegersburg im Thermenland Steiermark
    Foto: Christian Contola, Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Winzerei Eibel am Starzenberg
    Foto: Christian Contola, Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Buschenschank "Waldstüberl"
    Foto: Christian Contola, Fam. Lamprecht
  • / Schloss-Weingut Thaller
    Foto: Christian Contola, Schloss Weingut Thaller
  • / Gasthaus Haberl & Fink's Delikatessen
    Foto: Christian Contola, Gasthaus Haberl & Fink's Delikatessen
  • / Vulcano Ursprung
    Foto: Christian Contola, Vulcano Ursprung
  • / Burg Riegersburg
    Foto: Christian Contola, Burg Riegersburg
  • / Gölles-Manufaktur für edlen Brand & feinen Essig
    Foto: Christian Contola, Gölles-Manufaktur für edlen Brand & feinen Essig
m 400 300 200 70 60 50 40 30 20 10 km Gasthaus Haberl & Fink's Delikatessen Schloss-Weingut Thaller Burg Riegersburg Pfeilburg

Die Thermenland-Weinstraße setzt die Klöcher Weinstraße fort und ist besonders für eine Rundfahrt durch die Hügellandschaft geeignet, da sie wieder zum Ausgangspunkt zurück führt.

geöffnet
leicht
Strecke 74,5 km
1:04 h
1.303 hm
1.307 hm

Eine Straße für Genießer

Die Thermenland-Weinstraße setzt die Klöcher Weinstraße fort und verläuft von Fehring über Unterlamm, Stein, Loipersdorf, Übersbach, Stadtbergen, Maierhofberg, Großwilfersdorf nach Herrnberg. Von dort entlang des Höhenrückens nach Markt Hartmannsdorf und über den "Saurüssel" Richtung Feldbach zur Nordwestseite der Riegersburg und über Stang, Hatzendorf und Brunn wieder nach Fehring.

Die Riegersburg liegt am Rückweg nach Fehring und zählt als Wahrzeichen der Region zu den besterhaltenen Burganlagen Mitteleuropas.

Autorentipp

Ein Picknick beim Wein ist ein kulinarisches Genusserlebnis in freier Natur. z.B. Backhendlpicknick bei Schloss Kapfenstein. 

Profilbild von Christian Contola
Autor
Christian Contola 
Aktualisierung: 24.08.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
426 m
Tiefster Punkt
255 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wein:gut Buschenschank Bernhart
Buschenschank „Waldstüberl“ Fam. Lamprecht
Schloss-Weingut Thaller

Sicherheitshinweise

Teilweise Verkehr auf den Straßen sowie entgegenkommende Wanderer. Benutzung auf eigene Gefahr.

Es gilt die österreichische Straßenverkehrsordnung (StVO)

Notruf Feuerwehr: 122 
Notruf Polizei: 133
Notruf Rettung: 144 
Euro-Notruf: 112 
ÖAMTC-Pannen-Notruf: 120 
ARBÖ-Pannen-Notruf: 123

Tipps zur Notfallmeldung - Antworten auf die sechs W-Fragen geben: 
Was ist passiert? 
Wie viele Verletzte? 
Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? 
Wer meldet (Rückrufnummer)? 
Wann ist der Unfall passiert? 
Wetter am Unfallort?

Weitere Infos und Links

Thermen- & Vulkanland Steiermark
Hauptstraße 2a
8280 Fürstenfeld
Tel.: +43 3382 55 100
info@thermen-vulkanland.at
www.thermen-vulkanland.at/wein

Start

A-8350 Fehring (265 m)
Koordinaten:
DD
46.937520, 16.005887
GMS
46°56'15.1"N 16°00'21.2"E
UTM
33T 576562 5198712
w3w 
///ausbreiten.enzian.testen

Ziel

A-8350 Fehring

Wegbeschreibung

Los geht's von Fehring über Unterlamm nach Stein (Loipersdorf). Von Stein windet sich die Thermenland-Weinstraße über den Buchberg nach Rittschein und führt dann weiter nach Übersbach, wo sie von der Bundesstraße in Richtung Bahnhof abzweigt. Weiter geht es über Stadtbergen und Maierhofberg nach Großwilfersdorf. Von Großwilfersdorf geht es hinauf nach Herrnberg, wo sie entlang des Höhenzuges über Reigersberg, Kleegraben, Ziegenberg und Eichberg nach Markt Hartmannsdorf führt. Von Markt Hartmannsdorf ist die weitere Streckenführung Richtung Feldbach. Auf der Anhöhe (Saurüssel) zweigt sie in Richtung Krennach, Altenmarkt ab und führt an der Nordwestseite der Riegersburg vorbei bis zur Bundesstraße 66. Nach ca. 1 km in Richtung Ilz zweigt sie über Höherberg nach Breitenfeld ab. Weiter führt sie nach Riegersburg, wo sie am Ortsende über Stang, Hatzendorf und Brunn wieder in Fehring am Beginn der Klöcher Weinstraße endet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Thermenland Weinstraße ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln befahrbar.

Für die An- & Rückreise nach Fehring empfiehlt sich jedoch auch die ÖBB
Telefon +43 51717 oder unter www.oebb.at

Anfahrt

Mit dem Auto:

  • Von Richtung Linz, Salzburg und Deutschland: A9-Phyrnautobahn bis Knoten Graz West, weiter auf der A2-Südautobahn Richtung Wien bis Abfahrt Gleisdorf Süd, weiter auf der B68 nach Feldbach, im Kreisverkehr abbiegen auf die B57 nach Fehring. 
  • Von Wien: A2-Südautobahn Richtung Graz bis Abfahrt Ilz, weiter auf der B66 Richtung Riegersburg, dann auf die L224 abbiegen Richtung Hatzendorf, in Hatzendorf auf der L207 bis nach Fehring. 

 

Mit der Bahn: 

  • Von Graz über Feldbach nach Fehring.
  • Von Wien Hauptbahnhof über Aspang nach Fehring.

Fahrplanauskunft der ÖBB: www.fahrplan.oebb.at

 

Mit dem Fluzeug: 

Linienflug bis Graz oder Wien, weitere Anreise per Mietauto oder Bahn.

Parken

Park & Ride am Bahnhof in Fehring:

  • 275 PKW-Stellplätze (dv. 6 Behindertenstellplätze u. 2 Mutter-Kind-Stellplätze)
  • 40 Fahrrad-Stellplätze
  • 30 Motorrad-Stellplätze

Koordinaten

DD
46.937520, 16.005887
GMS
46°56'15.1"N 16°00'21.2"E
UTM
33T 576562 5198712
w3w 
///ausbreiten.enzian.testen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Karten können hier online bestellt werden oder bei den jeweiligen Tourismusverbänden erworben werden!

Ausrüstung

  • Sonnenbrille

  • Kamera für unvergessliche Panoramaaufnahmen

  • Platzhalter für Weinsouvenirs

  • Locker sitzende Kleidung um die Leibesmitte, um sich durch die vielen kulinarischen Spezialitäten durchkosten zu können  

  • Fahrzeuglenker, der sich auf den Konsum von Trauben-, Holler- oder Apfelsaft beschränkt

  • Kleine Helferlein gegen Reisekrankheit (sehr hügelig und kurvenreich)

  • Badebekleidung, denn im Thermen- & Vulkanland Steiermark gibt's sechs Thermen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
74,5 km
Dauer
1:04 h
Aufstieg
1.303 hm
Abstieg
1.307 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Asphalt Geheimtipp Straßenbereifung

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.