Radfahren empfohlene Tour

Blicktour Riegersburg

Radfahren · Thermen- & Vulkanland Steiermark · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thermen- & Vulkanland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Buschenschank "Waldstüberl"
    / Buschenschank "Waldstüberl"
    Foto: Christian Contola, Fam. Lamprecht
  • / Rosenbad Fehring
    Foto: Christian Contola, Rosenbad Fehring
  • / Geführte Kanutouren
    Foto: Christian Contola, moving water
  • / Walhalla Genusskulisse
    Foto: Walhalla Genusskulisse © Walhalla Genusskulisse_Bernhard Bergmann
  • / Walhalla Genusskulisse
    Foto: Walhalla Genusskulisse © Walhalla Genusskulisse_Bernhard Bergmann
  • / Bonsai Schaugarten
    Foto: © Thermen- & Vulkanland Stmk_Harald Eisenberger - Bonsai Schaugarten
  • / Josef Zotter
    Foto: Zotter Schokoladen
  • / Schoko-Theater-Tour
    Foto: Zotter Schokoladen
  • / Restaurant im Essbaren Tiergarten
    Foto: Zotter Schokoladen
  • / Vulkanland Sekt Kulinarium
    Foto: Christian Contola, Vulkanland Sekt Kulinarium
  • / Routkers
    Foto: Routkers_© Thermen- Vulkanland Steiermark_Nicole Prem
  • / Kürbisatelier Koller
    Foto: Christian Contola, Kürbisatelier Koller
  • / Berghofer-Mühle
    Foto: © Berghofer-Mühle _Bernhard Bergmann
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Bernhard Bergmann
  • /
    Foto: Klaus-Peter Hausberg, zotter Schokoladen Manufaktur GmbH
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Obstweinmanufaktur Nestelberger
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Obsthof Nestelberger
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Obstweinmanufaktur Nestelberger
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Caldera
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Obstweinmanufaktur Nestelberger
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Bernhard Bergmann
  • /
    Foto: Christine Neuhold, Feldbach | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Bernhard Bergmann
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Bernhard Bergmann
m 450 400 350 300 250 40 35 30 25 20 15 10 5 km Ferienhäuser im Weingarten Walhalla Genusskulisse E-Bike Ladestation Landgasthof Fuchs
Die Blicktour Riegersburg lässt Sie die zahlreichen und wunderbaren Ausblicke ins Thermen- & Vulkanland Steiermark genießen.
geöffnet
mittel
Strecke 40,7 km
3:00 h
264 hm
264 hm

Schon das Zentrum von Fehring hat einiges zu bieten: die mittelalterliche Taboranlage, die Pfarrkirche, das Rathaus mit dem Rathausstorch oder das Gerberhaus, ein Bürgerhaus aus dem 18. Jahrhundert. Auf dem Weg können Sie nicht nur mehr über die Vergangenheit von Fehring erfahren, sondern auch die besten Ausblicke rund um die Riegersburg und ins gesamte Thermen- & Vulkanland Steiermark genießen. Auf Ihrem Weg kommen Sie an zahlreichen Einkehrmöglichkeiten und auszeichneten Ausflugszielen vorbei, die Sie unbedingt besuchen sollten. Darunter die Zotter Schokoladenmanufaktur, Ruotker's - House of Whiskey, Gin & Rum und DeVin Spirits. Dank den zahlreichen Angeboten, können Sie auch die kulinarische Vielfalt im Thermen- & Vulkanland Steiermark kennenlernen! 

Übrigens: Mit der GenussCard können Sie über 240 Ausflugsziele im Thermen- & Vulkanland mit kostenfreiem Eintritt genießen!

Autorentipp

Planen Sie ausreichend Zeit ein, um die verzaubernden Ausblicke ins Thermen- & Vulkanland Steiermark zu genießen!
Profilbild von Christian Contola
Autor
Christian Contola 
Aktualisierung: 27.09.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
416 m
Tiefster Punkt
259 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Buschenschank „Waldstüberl“ Fam. Lamprecht

Sicherheitshinweise

Achtung: Strecke ist NICHT beschildert!

Teilweise Verkehr auf den Straßen sowie entgegenkommende Wanderer.
Benutzung auf eigene Gefahr.

Notruf Bergrettung: 140
Notruf Feuerwehr: 122    
Notruf Polizei: 133 
Notruf Rettung: 144
Euro-Notruf: 112
ÖAMTC-Pannen-Notruf: 120 
ARBÖ-Pannen-Notruf: 123

Tipps zur Notfallmeldung - Antworten auf die sechs W-Fragen geben:

  • Was ist passiert?
  • Wie viele Verletzte?
  • Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)?
  • Wer meldet (Rückrufnummer)?
  • Wann ist der Unfall passiert?
  • Wetter am Unfallort?

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Riegersburg
Riegersburg 87
8333 Riegersburg
Tel.: +43 3153 86 70
tourismus@riegersburg.com
www.riegersburg.com

Start

Hauptplatz Fehring (270 m)
Koordinaten:
DD
46.936183, 16.010596
GMS
46°56'10.3"N 16°00'38.1"E
UTM
33T 576922 5198568
w3w 
///marder.ergehen.lösung

Ziel

Hauptplatz Fehring

Wegbeschreibung

Wir starten am Hautplatz in Fehring und radeln zuerst nach Lödersdorf. Die Route bringt uns fortlaufend nach zur Zotter Schokoladenmanufaktur in Riegersburg, der Sie unbedingt einen Besuch abstatten sollten. Weiters führt uns der Weg über den Statenberg, den Loiberg und den Ederberg. In Habegg geht es endlich wieder bergab, nach Weinberg an der Raab, wo Sie beim Buschenschank Lamprecht Rast machen können. Nach der Rast geht es wieder direkt nach Fehring. Die mittelalterliche Taboranlage, die Pfarrkirche, das Rathaus mit dem Rathausstorch oder das Gerberhaus, ein Bürgerhaus aus dem 18. Jahrhundert, laden Sie ein die Tour gemäß abzuschließen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

In den Zügen der Österreichischen Bundesbahnen haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Fahrrad mitzunehmen.

MOBILZENTRAL - Zentrale Auskunftsstelle zu allen Fragen des öffentlichen Verkehrs.

Mit der BusBahnBim-App ist eine Fahrplanauskunft auch von unterwegs per Smartphone ganz einfach: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Bim in der Steiermark (und in ganz Österreich) können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. Wichtigen Punkten abgefragt werden.Erhältlich ist BusBahnBim als kostenlose App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Anfahrt

Sie können mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Ebenfalls ist eine Anreise mit dem Auto über die A2 Südautobahn möglich. Autobahnabfahrt: Ilz/Fürstenfeld

Parken

Parkmöglichkeiten vorhanden

Koordinaten

DD
46.936183, 16.010596
GMS
46°56'10.3"N 16°00'38.1"E
UTM
33T 576922 5198568
w3w 
///marder.ergehen.lösung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Fahrradhelm
  • Fahrradbekleidung
  • Festes Schuhwerk
  • Gut gewartetes Fahrrad, intakte Fahrradbeleuchtung, Fahrradschloss Fahrradpumpe, Fahrradflickzeug und -ersatzschlauch (evtl. Montageständer), Werkzeug-Multi-Tool, Kettenöl
  • Trinkflasche
  • Sonnenbrille
  • Regenschutz
  • Radrucksack
  • Fotoapparat

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
40,7 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
264 hm
Abstieg
264 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.