Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radfahren

R32 Gnastal Radweg

· 1 Bewertung · Radfahren · Thermen- & Vulkanland Steiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pechmanns alte Ölmühle
    / Pechmanns alte Ölmühle
    Foto: Robert Hopfer, Pechmanns alte Ölmühle
  • / Blick auf Gnas
    Foto: TV Gnas
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Zweirad Matzer
  • /
    Foto: Bauernstadl Feldbach, privat
  • / R2 und R32 Anschlussstelle in den Murauen
    Foto: Daniela Neubauer, Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
m 500 400 300 200 30 25 20 15 10 5 km R11 und R32 Anschlussstelle R2 und R32 Anschlussstelle

Dieser Radweg ist eine Verbindung zwischen dem Raabtalradweg R11 und dem Murradweg R2 an der Slowenischen Grenze. Ab Gnas geht es auf Schotterwegen entlang des Gnasbaches bis nach Deutsch Goritz und dann auf Asphalt weiter bis zum Ziel beim Murradweg.
mittel
34,1 km
2:30 h
228 hm
284 hm
Schöner Radweg durchs Gnastal! Zwischen Wiesen und Wäldern, Obst- und Weingärten führt uns der Radweg von Feldbach nach Donnersdorf. Immer mit einem kleinen Bächlein neben uns radeln wir durchs Tal!

Autorentipp

Ein kleiner Abstecher zu Pechmanns alte Ölmühle ist ein MUSS! :-)
outdooractive.com User
Autor
TVB Region Bad Gleichenberg
Aktualisierung: 25.05.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
391 m
Tiefster Punkt
224 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Bader
Pechmanns alte Ölmühle

Sicherheitshinweise

  • gut gewartetes Fahrrad
  • Bleiben Sie am Radweg
  • Helm

Start

Bahnhof Feldbach (281 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.954227, 15.888830
UTM
33T 567631 5200461

Ziel

Diepersdorf - Anschluss an den R2

Wegbeschreibung

Der Radweg R32 führt uns von Feldbach über Ödt und Kinsdorf nach Gnas. Von Gnas aus fahren wir den Gnasbach entlang, über Schotter- und Kiesstraßen führt uns der Weg.  Ab Gnas, familienfreundlich bis zum Anschluss an den Murradweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

hier finden Sie den Fahrplan - hier

Ausgangspunkt ist der Bahnhof in Feldbach - Parkplätze sind dort vorhanden

Anfahrt

hier können Sie Ihre Anfahrt planen - zum Routenplaner

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeit am Bahnhof in Feldbach vorhanden. Bei der Anschlussstelle in Diepersdorf Parkmöglichkeit neben der Straße bzw. beim Röcksee oder in Donnersdorf bei der Murbrücke.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Karte im Tourismusbüro der Region Bad Gleichenberg erhältlich

Ausrüstung

  • gute Schuhe
  • gewartetes Fahrrad
  • Rucksack mit Getränk und Notfallset

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,1 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
228 hm
Abstieg
284 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.