Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radfahren

Radsternfahrt Tag 2 von 5 - Hügellandtour

Radfahren · Feldbach · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Feldbach | Thermen- & Vulkanland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Markus Moser
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Tourismusverband Bad Gleichenberg
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Christian Knittelfelder
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Bernhard Bergmann
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Sepp Hödl
  • / Harrys pub
    Foto: Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Greißlerei De Merin
    Foto: Robert Hopfer, Greißlerei De Merin
  • / Kirchberg Straden
    Foto: Robert Hopfer, Tourismusverbabd Straden
  • / Der Himmelsberg erhebt sich aus dem Nebeltal
    Foto: Harb T., Marktgemeinde Straden
  • / Vollmond in Straden
    Foto: Marktgemeinde Straden, Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Genussteller
    Foto: Marktgemeinde Straden, Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Mangalitza
    Foto: Daniela Neubauer, Region Bad Gleichenberg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • /
    Foto: Tourismusverband Feldbach, Natur I Wein I Gut Hutter
ft 2000 1500 1000 500 30 25 20 15 10 5 mi

Der zweite Tag der Radsterfahrt im Steirischen Vulkanland führt von Feldbach nach Bad Gleichenberg, Straden, Hochstraden, wieder nach Bad Gleichenberg und endet in feldbach.
geöffnet
mittel
54,6 km
4:16 h
845 hm
845 hm

Von der Bezirkshauptstadt Feldbach im Herzen des Thermen- und Vulkanlandes geht es Richtung Süden nach Bad Gleichenberg. Der Traditionskurkort liegt am Fuße der Gleichenberger Kogel - den älteren Vulkanen der Region. Über Straden mit seinen vier Kirchen geht es zur Aussichtswarte Frutten-Gießelsdorf und über Hochstraden, dem höchsten Vulkan der Region, zurück nach Bad Gleichenberg. Von Bad Gleichenberg empfiehlt es sich die restliche Strecke nach Feldbach mit dem Dschungelexpress bequem zurück zu legen.

Hinweis: mit dem Rennrad sollte man den 2 Naturstaßen/ Waldwegen ausweichen und bei KM 7,5 links hinab nach Gossendorf, dann in Gossendorf spitz nach rechts den Hügel hinauf und oben auf der Kuppe nach rechts Richtung Bad Gleichenberg (+ von ca. 1 KM) bei KM 31 (32) geradeaus hinab nach Frutten-Giesselsdorf; dann links hinauf nach Hochstraden (tw. 18 % Steigung) und oben geradeaus nach Steinbach (+ von ca. 2 KM) Ergibt: 58KM und 1.114 HM (ohne Landesbahn).

Autorentipp

Eine wunderbare Tour vom höchsten zum ältesten Vulkan mit vielen Einkehrmöglichkeiten, teils entlang der oststeirischen Weinstraße.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
558 m
Tiefster Punkt
246 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Pfeilers Bürgerstüberl und Hotel
Siegl's Pub am Hauptplatz
Genussgut Krispel
Bauernstadl Feldbach
Greißlerei De Merin
Delikaterie, 1 Haube

Sicherheitshinweise

Benützung auf eigene Gefahr.


122 Notruf Feuerwehr  
133 Notruf Polizei
144 Notruf Rettung

 

Weitere Infos und Links

Information

Tourismusverband Feldbach
Hauptplatz 1, 8330 Feldbach
Tel.: +43 3152 30790
E-Mail: info@feldbach-tourismus.at
Web: www.feldbach-tourismus.at

 

Öffnungszeiten
Mo-Fr von 9-12 und 13-16 Uhr

 

Die Steiermark Touren App , die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

 

Start

Feldbach (282 m)
Koordinaten:
DG
46.952694, 15.888848
GMS
46°57'09.7"N 15°53'19.9"E
UTM
33T 567634 5200290
w3w 
///formt.zitat.tagt

Ziel

Bad Gleichenberg

Wegbeschreibung

KM Streckenführung

0 Feldbach - Hauptplatz - Ungarstraße - Mühldorferstraße
1,8 Rotes Kreuz geradeaus - Mühldorf B66
2,4 B66 überqueren nach Mühldorf
2,7 halblinks Richtung Petersdorf
3,8 links den Hügel hinauf - auf Kuppe
4,4 rechts - dann immer geradeaus bis zur L242
6,8 Kreuzung Kulmberg geradeaus - dann rechts zum Trassbergbau (aufgelassen)
7,5 rechts - Naturstraße (1,2 km - Wanderweg Nr. 15)
8,9 rechts und nach 200 m wieder rechts über Steinriegel nach Bad Gleichenberg
10,9 rechts - Bad Gleichenberg Hauptplatz (KM12,1)
12,5 Bad Gleichenberg (Park) - geradeaus
13,1 Kreisverkehr links
13,6 rechts hinein in Wohnstraße (R45) Richtung Trautmannsdorf L217
14,1 rechts auf L217 (R45 Gleichenberger Radweg)
14,6 links Richtung Waldsberg - dann geradeaus
16,5 Waldsberg geradeaus (R45)
17,1 rechts Richtung Grub II - dann geradeaus den kleinen Hügel hinauf
18,2 rechts und dann nach ca. 300 m links den Hügel hinauf
19,7 links - immer den Höhenrücken entlang
21,0 links auf die Landesstrasse
23,2 Kreuzung in Straden geradeaus drüber und hinauf zu den 4 Kirchen -
23,7 (eine ist unterirdisch)- dann Ri. Marktl (200 m zurück, dann links)
24,4 links auf Landesstraße
25,8 Marktl - rechts Richtung Hof bei Straden
27,4 Hof - B66 überqueren Richtung Neusetz bzw. Frutten-Giesselsdorf
30,5 links zum Rosenberg auf der Kuppe (450 m Seehöhe)
31,0 Buschenschenken auf dem Rosenberg - dann geradeaus
31,3 rechts bergauf (Naturstraße 1,2 km bis zur Aussichtswarte)
32,5 Aussichtswarte (ca. 40m hoch)
dann wieder Naturstraße/Waldweg 2,2 km (teilweise schieben) geradeaus
35,4 Hochstraden links Richtung Steinbach
37,4 links und dann bei KM 38,6 Linkskurve
40,5 Steinbach links auf L 219 Richtung Bad Gleichenberg
41,0 rechts hinein nach Bad Gleichenberg
42,3 Bahnhof Bad Gleichenberg/Rückfahrt mit der Landesbahn

Wer von Bad Gleichenberg nach Feldbach zurückradeln will:

42,3 Bahnhof Bad Gleichenberg – zur B66 Richtung Feldbach
43,7 links und dann rechts hinauf beim Friedhof Richtung Golfplatz
45,7 oben auf der Kuppe links „Hoffeldweg“ Richtung Golfclubhaus
46,1 Clubhaus vorbei immer geradeaus den Höhenrücken entlang bis
49,5 rechts - dann immer geradeaus durch den „Fisswald“ nach Feldbach
(ca. 2,8 KM Schotter- bzw. Waldweg/FB 2 Kernöltour)
(52,5 Rennrad: nach ca. 500 m bei Kreuzung rechts abbiegen nach Feldbach)
55,0 Hauptplatz Feldbach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

ÖBB

Bahnhofstraße 3, 8330 Feldbach
Tel.: +43 051717
www.oebb.at  

Verbundlinie Steiermark 
Tel.: +43 05678910 
www.busbahnbim.at

Steiermärkische Landesbahn
Peter-Rosegger-Straße 25, 8330 Feldbach
Tel.: +43 3152 2235-0
www.stlb.at


Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) auf Google Play und im App Store .

 

Anfahrt

Aus Richtung Graz kommend:

Autobahn A2 Richtung Wien - Ausfahrt Gleisdorf Süd - Richtung Feldbach B68

Aus Richtung Wien kommend:
Autobahn A2 Richtung Graz - Ausfahrt Ilz/ Fürstenfeld - Richtung Feldbach B66

www.at.map24.com  

 

Parken

Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.


Parken im Bereich der Innenstadt:
Die Parkdauer beträgt 2 Stunden. Das Parken in der Einkaufsstadt Feldbach ist gebührenfrei. Eine Parkuhr ist zu verwenden und kostenfrei im Tourismusbüro erhältlich.

P+R am Bahnhof Feldbach (keine Kurzparkzone). Es stehen zahlreiche Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DG
46.952694, 15.888848
GMS
46°57'09.7"N 15°53'19.9"E
UTM
33T 567634 5200290
w3w 
///formt.zitat.tagt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Eine Radkarte ist im Tourismusbüro Feldbach kostenfrei erhältlich.


Tourismusverband Feldbach
Hauptplatz 1
8330 Feldbach
Telefon: +43 3152 30790
E-Mail: info@feldbach-tourismus.at
Web: www.feldbach-tourismus.at

 

Ausrüstung

  • Helm
  • Sportbekleidung
  • festes Schuhwerk
  • gut gewartetes Fahrrad
  • Trinkflasche
  • Sonnenbrille
  • Regenschutz
  • eventuell Fotoapparat
  • Freude an der Bewegung, an der lieblichen Landschaft und an freundlichen Menschen


E-Ladestationen in Ihrer Nähe


https://e-tankstellen-finder.com/at/de/elektrotankstellen?open=list&search=Feldbach, Österreich

  


E-Bike Verleih I Rad-Service I Rad-Zubehör I Rad-Guide

E-Bikes/ Rad-Service/ Rad-Zubehör
Zweirad Reiter
Bürgergasse 15, 8330 Feldbach
Tel.: +43 (0)3152 2312
E-Mail: office@zweirad-reiter.at
Web: http://www.zweirad-reiter.at

 

E-Bikes/ Rad-Service/ Rad-Zubehör
Picher Spiel & Sport im Thaller Center
Hauptplatz 22, 8330 Feldbach
Tel.: +43 (0)3152 39629-53
E-Mail: sport.feldbach@pichergmbh.at
Web: www.picheronline.at

 

E-Bikes
Hotel & Wirtshaus Hödl-Kaplan
Grazer Straße 12, 8330 Feldbach
Tel.: +43 (0)3152 2338
E-Mail: gasthof@hoedl-kaplan.at
Web: http://www.hoedl-kaplan.at

 

1 E-Lastenfahrrad

Stadtgemeinde Feldbach
Freizeitzentrum Feldbach
Thallerstraße 1, 8330 Feldbach
Tel.: +43 (0)3152 3530
E-Mail: freizeitzentrum@feldbach.gv.at
Onlinebuchung: http://www.eversports.at/widget/w/5z5pxr

 

Rad-Service/ Rad-Zubehör
Radsport Caska
Ungarstraße 12, 8330 Feldbach
Tel.: +43 (0)3152 2733
E-Mail: office@radcenter.at
Web: http://www.radcenter.at

 

Rad-Service/ Rad-Zubehör
Intersport Feldbach
Grazer Straße 35a, 8330 Feldbach
Tel.: +43 (0)3152 2331
E-Mail: ferdinand.wumbauer@intersport.at
Web: http://www.intersport.at/haendlersuche/feldbach-intersport-feldbach-s26628

 

Rad-Guide
Persönlicher Rad-Guide - Geführte Radtouren
Josef Hödl
Staatlich geprüfter MTB - Instruktor
8330 Feldbach
Tel.: +43 (0)664 3872053
E-Mail: sepp.hoedl@vulkanbiketours.at  
Web: www.vulkanbiketours.at

 

 

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
54,6 km
Dauer
4:16h
Aufstieg
845 hm
Abstieg
845 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.