Themenwegempfohlene Tour

Kaskögerlweg - Poppendorf bei Gnas

· 4 Bewertungen · Themenweg · Gnas· geöffnet
LogoErlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rastplatz mit Informationstafeln und Aussicht
    / Rastplatz mit Informationstafeln und Aussicht
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Stimmung am Weg
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Der Weg ist durchgehend sehr gut beschildert
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Schloss Poppendorf
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Stimmung am Weg
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Rastplatz Sandstöckl
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Am Weg
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Steiganlage beim Kaskögel-Krater
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Infotafel am Kaskögerl - Krater
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Gasthaus Binderhansl
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Schön gestalteter Kreisverkehr
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Blick durch den Apfelbogen bei Familie Haas Richtung Gnas
    Foto: Obst und Obstveredelung Karl und Roswitha Haas
  • / Blick ins Vulkanland
    Foto: Marktgemeinde Gnas
  • / Steig
    Foto: Daniela Neubauer, Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
  • / Hier entlang...
    Foto: Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
  • / Rast bei Familie Haas
    Foto: Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
m 350 300 250 8 6 4 2 km
Dieser gut markierte Wanderweg führt über sanfte Hügel, schöne Wälder und Wiesen, sowie durch gepflegte Obstplantagen - zahlreiche Infotafeln und Rastplätze laden zum Verweilen ein.
geöffnet
leicht
Strecke 9,7 km
3:00 h
280 hm
280 hm
400 hm
277 hm
Der Rundwanderweg führt auf sanften, meist naturnahen Wegen durch die typische Landschaft rund um Poppendorf bei Gnas. Der Kaskögerlweg ist Teil des Wanderwegnetzes „Auf den Spuren der Vulkane“, und das Kaskögerl ist einer der 40 erloschenen Vulkane bei Bad Gleichenberg. In einer alten, aufgelassenen Kiesgrube sind die unterschiedlich abgelagerten Schichten als Aufschluss zu sehen, die der Vulkan bei seinem Ausbruch herausgeschleudert hat. Ein auffallend schöner, und vor allem artenreicher Mischwald bildet gemeinsam mit den fruchtbaren Wiesen und Feldern die Kulisse dieses Themenweges, wobei Edelkastanien, Streuobstbäume, Apfelplantagen und Weinberge von der kleinräumigen Vielfalt der Region zeugen. Zudem bringen Informationstafeln auf zahlreichen Stationen die Entstehung der Region näher und mit magischen Fernrohren kann man Jahrmillionen in die Vergangenheit zurückblicken. Fazit: Rund ums Kaskögerl, eine leichte und gemütliche Wanderung für Familien mit Kindern, die sich auf eine spannende geologische Spurensuche begeben können.

Autorentipp

Den Regionalzug von Bad Gleichenberg nach Gnas benützen und von dort direkt auf den schönen Wanderweg wechseln.

Profilbild von Weges OG
Autor
Weges OG
Aktualisierung: 22.03.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
400 m
Tiefster Punkt
277 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Gasthaus Binderhansl
Schlosstaverne Poppendorf
JUFA Hotel Vulkanland – Sport-Resort

Sicherheitshinweise

Notrufnummer Rettung: 144

Notrufnummer der Bergrettung: 140

EU-Notruf: 112

Wetterdienst: www.zamg.ac.at

 

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten in Gnas und Poppendorf

Gasthaus Catering Kurzweil, Tel.: +43 664 9952 1244, 8342 Gnas 19, www.gasthaus-kurzweil.at

Cafe-Konditorei Wagner, Tel.: +43 3151 2248, 8342 Gnas 17, www.cafe-wagner.at

Pizzeria Gnas, Tel.: +43 664 201 8150, 8342 Gnas, Hauptplatz 12

Schlosstaverne Schloss Poppendorf, Tel.: +43 3151 2555, 8342 Gnas, www.schlosspoppendorf.at

Gasthaus Binderhansl, Tel.: +43 3151 2365, 8342 Gnas, Katzendorf 39, www.gasthaus-binderhansl.at

Selbstbedienungsstationen (Getränke und etwas für den kleinen Hunger) entlang des Weges (Sportplatz Poppendorf und Obstbau Haas).

Buschenschank Fink, Tel.: +43 3151 2657,  8342 Gnas, Ebersdorf 20

 

Tourismusverband Thermen- und Vulkanland

Gästeinfo Bad Gleichenberg
8344 Bad Gleichenberg 11
Tel. +43(0)3159 / 2203

info@bad-gleichenberg.at

www.thermen-vulkanland.at

 

Start

Parkplatz Gasthaus Binderhansl (374 m)
Koordinaten:
DD
46.877065, 15.839526
GMS
46°52'37.4"N 15°50'22.3"E
UTM
33T 563971 5191845
w3w 
///engen.angegliedert.reiste

Ziel

Parkplatz Gasthaus Binderhansl

Wegbeschreibung

Wir starten direkt beim Parkplatz hinter dem Gasthaus Binderhansl und gehen leicht bergauf den Waldrand entlang. Nach wenigen Minuten erreichen wir bereits die erste Station mit Infotafeln und einer Rastmöglichkeit. Leicht bergab wandern wir über Wiesen- und Waldwegen, an Bauernhöfen vorbei und weiter über die Äcker und Wälder bis wir am Talboden zu einer kleinen Teichanlage kommen. Ab nun geht es entlang des Baches, bei einer Scheune mit alten landwirtschaftlichen Geräten vorbei und weiter bis nach Poppendorf. Beim Sport- bzw. Spielplatz vorbei, weiter entlang der Durchfahrtsstraße, bis wir rechts in Richtung Schloss Poppendorf abzweigen. Wir gehen über die Straßenbrücke und gleich links entlang des Baches weiter. Der Weg führt über Holzbrücken, an Rastplätzen und Schautafeln vorbei, bevor es wieder leicht bergauf durch den Wald weitergeht. Wir kommen bei ein paar Häusern vorbei und halten uns rechts, weiterhin leicht bergauf, bis wir zum Schloss Poppendorf abzweigen. Nach dem kurzen Abstecher zum Schloss Poppendorf  gehen wir zur Abzweigung zurück und dann rechts über die Felder bergab und durch die Wälder wieder bergauf. Am Waldrand entlang, mit schönen Ausblicken, führt uns der Wanderweg zum Rastplatz Sandstöckl. Bei diesem kleinen schmucken Häuschen findet man im Keller eine Selbstbedienungsmöglichkeit. Gleich danach geht es wieder durch den Wald und an Weingärten vorbei. Zwischendurch sieht man auch die Aussichtswarte Frutten-Gieselsdorf in der Ferne. Durch Obstanlagen geht es weiter bis zum Hof vom Obstbau Haas. Auch hier haben wir die Möglichkeit der Selbstbedienung und einen gemütlichen Rastplatz. Nun geht es auf einer Asphaltstraße leicht bergab bis zur Kreuzung, dann auf der Schotterstraße leicht bergauf, beim Bildstock vorbei. Alsbald kommen wir wieder zu einer Asphaltstraße, der wir kontinuierlich folgen, bis wir bei einem dünn besiedelten Gebiet auf die Abzweigung nach links achten müssen. Wir verlassen die Straße und folgen dem Weg über Acker- und Waldflächen. Gemütlich geht es dahin, bis wir über eine paar Holzstufen bergab und in Folge auf einem Holzsteg neben einem Aufschluss des Kasköger-Krater vorbeigehen. Die Schautafeln informieren über das Gestein und die Entstehungsgeschichte. Nun noch ein paar Höhenmeter bergab über Stufen und wir erreichen den Waldrand, dem wir rechts folgen und nach kurzer Zeit wieder unseren Ausgangspunkt erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB www.oebb.at oder
Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Anfahrt

Von Wien: A2 bis zur Ausfahrt Fürstenfeld, weiter die B65 bis Ilz, weiter die B66 bisFeldbach und danach die B 68a und die L211 bis nach Gnas

Von Graz: A2 bis zur Ausfahrt Gleisdorf Süd, weiter die B 68 bis Studenzen, und danach bis Gnas

www.at.map24.com

 

Parken

Parkplatz Gasthaus Binderhansl

Koordinaten

DD
46.877065, 15.839526
GMS
46°52'37.4"N 15°50'22.3"E
UTM
33T 563971 5191845
w3w 
///engen.angegliedert.reiste
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kompass Wanderführer "Steirisches Vulkanland - Auf den Spuren der Vulkane"
Beschreibungen, Routenkarten und Höhenprofilen ISBN 978-3-85026-096-1 www.kompass.at

Kartenempfehlungen des Autors

Vulkanland-Wanderkarte "Mensch & Natur" 1:500.000
Steirisches Vulkanland Tel. +43 (0)3152/8575-710 www.spuren.at

freytag & berndt WK 412 Südoststeirisches Hügelland, Vulkanland, Bad Gleichenberg, Bad Radkersburg

Ausrüstung

  • Kleiner Rucksack mit Trinkflasche
  • Leichte Wanderschuhe
  • Nordic-Walking Stöcke
  • Regenschirm
  • Handy

Fragen & Antworten

Frage von Daniel Schuster · 07.05.2021 · Community
Hallo Robert. Ist der Weg auch mit gutem Trekking Kinderwagen zu meistern? Bitte Info Danke und LG. Daniel
mehr zeigen
Hi Daniel, grundsätzlich ja, aber das Stück zwischen Vulkan/Kaskögerl und Gasthaus Binderhansl geht nicht - steil, schmal und Stufen. Aber man kann dieses Stück auch umgehen, jedoch verpasst ihr dann leider die Hauptattraktion - das Kaskögerl ... Herzliche Grüße, Robert | Thermen- & Vulkanland Steiermark

Bewertungen

4,5
(4)
Wolfgang 
14.05.2020 · Community
Gemacht am 14.05.2020
Eva Kla
27.03.2020 · Community
Unglaublich schöne, perfekt ausgeschilderte und gemütliche Runde durch Wald & Wiesen der Region. Mehrere Selbstbedienungs-Labestationen - befüllt mit Köstlichkeiten von regionalen Anbietern - laden zum Verweilen, Auftanken und Verkosten ein. Mit ein paar Schritten abwärts des Weges kann man auch das Schloss Poppendorf besuchen.
mehr zeigen
Gemacht am 22.03.2020
Foto: Eva Kla, Community
Foto: Eva Kla, Community
Foto: Eva Kla, Community
Foto: Eva Kla, Community
Foto: Eva Kla, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 1

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,7 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
280 hm
Abstieg
280 hm
Höchster Punkt
400 hm
Tiefster Punkt
277 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.