Themenwegempfohlene Tour

Sonnenuhrenweg Straden

Themenweg · Thermen- & Vulkanland
LogoErlebnisregion Thermen- & Vulkanland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sonnenuhr
    / Sonnenuhr
    Foto: Christa Schillinger, Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
  • / Kirchberg Straden
    Foto: Christian Contola, Tourismusverbabd Straden
  • / Starttafel in Straden
    Foto: Daniela Neubauer, Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
  • / Hochzeitssteg mit Pfarrkirche
    Foto: Gemeinde Straden
  • / Blick vom Stempelkasten zur Floriani Kirche
    Foto: Daniela Neubauer, Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
  • / De Merin
    Foto: © TV Region Bad Gleichenberg - De Merin
  • / genau hier befindet sich der Stempelkasten
    Foto: Panoramakamera, Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
  • / Sonnenuhr am Saziani
    Foto: Daniela Neubauer, Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
  • / Stempel bei der Aussichtsplattform Saziani
    Foto: Daniela Neubauer, Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
  • / Blick auf Straden
    Foto: Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
  • / Stempelkasten
    Foto: Daniela Neubauer, Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland
m 400 350 300 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Himmelsberg Straden Himmelsberg Straden
Die Zeit sitzt einem im Nacken? Hier bestimmt nicht! In Straden stellt man die Zeit mitunter nach der Sonnenuhr.
leicht
Strecke 3,7 km
1:00 h
123 hm
123 hm
382 hm
292 hm
Sonnenuhren laden dazu ein, sich Zeit zu nehmen. Zeit zum Betrachten, Zeit um sich mit ihnen zu beschäftigen. Die geräuschlosen Zeitmesser zieren Kirchen, Häuserfassaden oder sind in Gärten zu finden. So wie unsere sanften Hügel und ruhigen Wanderwege zum achtsamen Erkunden einladen, sind auch die Sonnenuhren wie Perlen in der Landschaft verstreut, die entdeckt werden möchten. Die Sonnenuhr an der Stradener Kirchenmauer stammt aus dem Jahr 1521 und zeigt die wahre Ortszeit an. Straden befindet sich im Herzen einer Region mit den häufigsten Sonnenstunden Österreichs. Mit dem Bau einer Sonnenuhr wird altes Kulturgut am Leben erhalten. Sie spiegelt den Stil und die Kreativität ihres Erbauers wider und kann Generationen überdauern. Die Stradener Sonnenuhren sind heute ein Symbol für das sonnenreiche Straden und das Innehalten in einer hektischen Zeit.

Autorentipp

Lassen wir die Uhr zu Hause und versuchen uns an den Sonnenuhren entlang des Weges!
Profilbild von Daniela Neubauer
Autor
Daniela Neubauer
Aktualisierung: 22.03.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Himmelsberg, 382 m
Tiefster Punkt
292 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Greißlerei DE MERIN

Sicherheitshinweise

  • EU-Notruf: 112
  • Notruf Feuerwehr: 122
  • Notruf Polizei: 133
  • Notruf Rettung: 144

Wetterdienst: www.zamg.ac.at

Direktlink Bergwetter Steiermark: https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/produkte-und-services/bergwetter/steiermark

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Thermen- und Vulkanland

Gästeinfo Bad Gleichenberg
Obere Brunnenstraße 1, 8344 Bad Gleichenberg
Tel. +43(0)3159 / 2203
info@bad-gleichenberg.at
www.thermen-vulkanland.at

Start

Himmelsberg Straden (372 m)
Koordinaten:
DD
46.806230, 15.870676
GMS
46°48'22.4"N 15°52'14.4"E
UTM
33T 566432 5183999
w3w 

Ziel

Himmelsberg Straden

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit dem Bus möglich - hier geht es zum Fahrplan

Anfahrt

Folgen Sie der Beschilderung nach Straden, bevor Sie auf die Kuppe kommen biegen Sie links in den Parkplatz ein. Hier finden Sie die schnellste Route - zum Routenplaner.

Parken

Ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten am Friedhofsparkplatz vorhanden.

Koordinaten

DD
46.806230, 15.870676
GMS
46°48'22.4"N 15°52'14.4"E
UTM
33T 566432 5183999
w3w 
///küssen.hebamme.fragezeichen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

  • Wanderkarte der Gemeinde Straden

Ausrüstung

  • Rucksack mit Trinkflasche und Snack
  • Bequeme Wanderschuhe
  • Bequeme Kleidung
  • Wander- oder Nordic-Walking Stöcke
  • Regenschutz
  • Handy
  • Bargeld

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
3,7 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
123 hm
Abstieg
123 hm
Höchster Punkt
382 hm
Tiefster Punkt
292 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.