Wanderung empfohlene Tour

Genusswanderweg Riegersburg (Zotter-Schleife)

Wanderung · Thermen- & Vulkanland Steiermark · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thermen- & Vulkanland Steiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Die Riegersburg
    / Die Riegersburg
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Übersichtstafel in Riegersburg
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Blick zurück - die Burg thront über der Ortschaft
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Herbststimmung am Weg
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Beschilderung Genussweg - auch in die Gegenrichtung
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Die Burg bestimmt unseren Ausblick
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Kapelle am Weg
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Der Weg ist gut markiert
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Der Weg führt durch den Wald
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Unterwegs
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Wir genießen den Ausblick
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Stimmung am Weg
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Der Weg ist sehr gut beschildert
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Wir wandern auf die Burg zu
    Foto: Weges OG, CC BY-SA, Weges OG
  • / Josef Zotter
    Foto: Zotter Schokoladen
m 500 450 400 350 300 14 12 10 8 6 4 2 km Vulkanland Sekt Kulinarium Parkplatz Genusshotel Riegersburg Burg Riegersburg Öffentliches WC Parkplatz
Genusswandern in der Südoststeiermark - mit der „Zotterschleife“ lernt man eine der drei Genuss-Wanderwege rund um die mehr als 850 Jahre alte Riegersburg kennen.
geöffnet
leicht
Strecke 14,5 km
4:00 h
360 hm
360 hm
Ist es auf der einen Seite der Naturgenuss in der weichgeformten Landschaft, so kommt der süße Genuss durch die bekannte Schokoladen-Manufaktur Zotter hinzu. Dieser Wandertipp startet beim Infobüro Riegersburg, wo eine kostenlose Wanderbroschüre (Riegersburger Genussweg) erhältlich ist. Mit der „Zotterschleife“ ist man im Westen und Nordwesten der Marktgemeinde Riegersburg unterwegs, wandert bei der Schokoladen-Manufaktur Zotter, dem „Vulkanland Sekt Kulinarium“, dem Genusshotel Riegersburg und der Talstation des Panoramaliftes vorbei. Wer gerne die Besichtigung der Riegersburg in die Wanderung miteinbauen will, sollte den letzten Teil weglassen und den Lift als Aufstiegshilfe (€ 6,--) zur Burg nutzen. Über die Burg wandert man dann gemütlich zum Ausgangspunkt zurück.

Autorentipp

Genießen Sie die kulinarischen Highlights rund um Riegersburg, mehrere Buschenschänken laden zu einer gemütlichen Jause nach der Wanderung ein.
Profilbild von Weges OG
Autor
Weges OG
Aktualisierung: 21.10.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
446 m
Tiefster Punkt
303 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Alpiner Notruf:  Notrufnummer der Bergrettung: 140, EU-Notruf: 112

Wetterdienst: www.zamg.ac.at

Direktlink Bergwetter Steiermark: https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/produkte-und-services/bergwetter/steiermark

 

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten im Zentrum -  Riegersburg

Lasslhof - Das Wirtshaus, Tel.: +43 3153 71094, 8333 Riegersburg 20, www.lasslhof.at

Cafe Restaurant Pizzeria Seehaus, Tel.: +43 3153 72106, 8333 Riegersburg 205, www.seehaus-riegersburg.at

Kutscherstüberl Wallner, Tel.: +43 664 504 1946, 8333 Riegersburg 190, www.kutscherstueberl.at

Riegersburg Taverne, Tel.: +43 3153 82132, 8333 Riegersburg 1, www.burgtaverne.at

Burgcafe, Tel.: +43 3153 71417, 8333 Riegersburg 30

 

Tourismusverband Riegersburg
Riegersburg 87
8333 Riegersburg
Tel.: +43 3153 86 70
tourismus@riegersburg.com
www.riegersburg.com

Start

Ortszentrum Riegersburg (353 m)
Koordinaten:
DD
47.001303, 15.936809
GMS
47°00'04.7"N 15°56'12.5"E
UTM
33T 571219 5205734
w3w 
///vortrug.umwelt.farbe

Ziel

Ortszentrum Riegersburg

Wegbeschreibung

Wir starten beim Informationszentrum von Riegersburg (1), 377 m, gehen leicht bergauf in Richtung Zentrum und Burgaufgang. Beim Marktplatz und mehreren Geschäften vorbei, erreichen wir eine Straßenkreuzung, wo wir uns links halten und nach kurzer Zeit einen Kreisverkehr erreichen, wo es geradeaus weitergeht. Bei der Ortstafel Altenmarkt b.R. vorbei und gleich danach links in eine Seitenstraße. Nach der Brücke geht es rechts entlang der Asphaltstraße weiter. Wir wandern gemütlich bergauf, bei ein paar Häusern vorbei, um in Folge zu einer Schotterstraße zu gelangen. Nach einem Waldstück erreichen wir wieder eine Asphaltstraße, die uns unmittelbar zur Zotter Schoko-Erlebniswelt (2), 392 m, bringt. Der Wanderweg führt rechts der Straße entlang bis zum Kulinarium, wo wir uns wiederum rechts halten, um über Wiesen- und Waldwege bergab zu gehen. Am Talboden angekommen, halten wir uns rechts und folgen der Asphaltstraße. Wir sehen die Riegersburg direkt vor uns, gehen bei der nächsten Kreuzung links und zweigen kurz darauf rechts in den Wald ab. Ab nun geht es bergauf durch ein herrliches Waldstück. Bei einer Asphaltstraße angekommen, halten wir uns links und wandern der Straße entlang von Obst- und Weingärten. Nachdem es leicht bergab gegangen ist, zweigen wir bei der nächsten Kreuzung rechts ab. Der Ausblick überzeugt uns, da man auf der einen Seite die Riegersburg und auf der anderen den Schöckl sehen kann. Wir wandern entlang von gepflegten Kulturflächen und einem dünn besiedelten Gebiet und haben die Riegersburg fast immer vor Augen. Beim Genusshotel Riegersburg (3), 391 m, vorbei, geht es alsbald rechts auf einen Wiesenweg. Nun folgt ein Teilstück über Acker- und Wiesenflächen bergab und in Folge durch den Wald leicht bergauf, bis wir zum Parkplatz der Riegersburg (4), 400 m, kommen. Wir sehen auf der gegenüberliegenden Straßenseite das Hinweisschild „Fußweg Zentrum“, somit überqueren wir die Straße und wandern nun leicht bergab. Der Rückweg führt über Acker- und Wiesenflächen zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Riegersburg ist mit Bahn und Bus sehr gut erreichbar - nähere Infos unter Öbb Fahrplanauskunft

Anfahrt

Von Graz kommend über die A2 Ausfahrt Sinablkirchen, weiter über die B65 bis Ilz und über die B66 bis Riegersburg

Von Wien kommend über die A2 Ausfahrt Ilz/Fürstenfeld, weiter über die B65 bis Ilz und über die B66 bis Riegersburg

Parken

Mehrere Parkplätze im Ort

Koordinaten

DD
47.001303, 15.936809
GMS
47°00'04.7"N 15°56'12.5"E
UTM
33T 571219 5205734
w3w 
///vortrug.umwelt.farbe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderbroschüre "Riegersburger Genussweg" erhältlich im Informationsbüro

Tourismusverband Riegersburg
Riegersburg 87
8333 Riegersburg
Tel.: +43 3153 86 70
tourismus@riegersburg.com
www.riegersburg.com

Ausrüstung

  • Kleiner Rucksack mit Trinkflasche
  • Leichte Wanderschuhe
  • Nordic-Walking Stöcke
  • Regenschirm
  • Handy

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,5 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
360 hm
Abstieg
360 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.