Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

K 13 Murauen Weg Halbenrain

· 1 Bewertung · Wanderung · Thermen- & Vulkanland Steiermark · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark Verifizierter Partner 
  • Ins fließen kommen
    / Ins fließen kommen
    Foto: pixelmaker.at, CC BY, Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Entspannen an der Mur
    Foto: pixelmaker.at, CC BY, Region Bad Radkersburg | Thermen- & Vulkanland Steiermark
m 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km

Der Start zum Rundweg K13 liegt am Vorplatz vom Bahnhof Halbenrain. Durch die hohe Taktfrequenz der Eisenbahn empfiehlt sich die Anreise mit dem Zug.
geöffnet
mittel
12,4 km
4:00 h
13 hm
13 hm

Der Start zum Rundweg K13 liegt am Vorplatz vom Bahnhof Halbenrain. Durch die hohe Taktfrequenz der Eisenbahn empfiehlt sich die Anreise mit dem Zug. Für die Autofahrer befindet sich am Bahnhof ein gebührenfreier, öffentlicher Parkplatz.

Der Wanderweg führt Sie durch das zweitgrößte geschlossene Auenwaldgebiet Österreichs – ein langjähriges Natura 2000 Gebiet und ab Juli 2019 UNESCO-Biosphärenpark. 13 Kilometer und 13 Wegetappen bringen Sie mit besonderen Bewegungs- und Atemübungen in Resonanz mit der Natur. Gehen Sie auf Tuchfühlung mit dem steten Kreislauf zwischen Natur und Kultur und erleben Sie dabei Ihr individuelles Abenteuer!

NATURESPONSE® Natur Resonanz-Übungen verstärken die Bindung zwischen Mensch und Natur. Die besonderen Kombinationen aus Gehen, Atmen und Bewegen nehmen jeweils Bezug auf die Vielfalt der Murauen und zeigen diese aus neuen Perspektiven.

 

Wählen Sie je nach Zeitfenster, Kondition und Tageslaune Ihre Wegstrecke, variieren Sie Ihr Geh-Tempo und nehmen Unterschiede wahr. Beobachten Sie die Umgebung, Ihre Stimmung und die Wirkung der Natur auf Ihren Körper. Gestalten Sie die Länge und Intensität der Übungen nach Ihrer Verfassung und folgen Sie Ihrer Neugier und Ihrem Mut, um die Übungen mit Ihrer Kreativität zu verändern.

Die Route hat drei Abstufungen: A: 5 km, B: 8,5 km, (A & B kinderwagentauglich) C: 11,2 km oderdie gesamten 13 km.

Basaltsteine mit Richtungspfeilen markieren den Weg.

Profilbild von Christian Contola
Autor
Christian Contola
Aktualisierung: 18.05.2020

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
224 m
Tiefster Punkt
211 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Halbenrain (220 m)
Koordinaten:
DG
46.723788, 15.947992
GMS
46°43'25.6"N 15°56'52.8"E
UTM
33T 572442 5174906
w3w 
///hüllen.begleiten.geistesblitz

Ziel

Bahnhof Halbenrain

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit der ÖBB direkt von Graz bis Bahnhof Halbenrain

Koordinaten

DG
46.723788, 15.947992
GMS
46°43'25.6"N 15°56'52.8"E
UTM
33T 572442 5174906
w3w 
///hüllen.begleiten.geistesblitz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Profilbild
Wolfgang Palz
02.05.2020 · Community
Toller Weg, einfach zu bewältigen. Mitten durch die Murauen. Ein Genuss für die Sinne.
mehr zeigen
Gemacht am 01.05.2020

Fotos von anderen


Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,4 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
13 hm
Abstieg
13 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.