Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Traminerweg, Klöch, 2. Abschnitt, "Rund um den Hochwarth"

Wanderung • Thermen- und Vulkanland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thermenland - TV Region Bad Radkersburg
  • Traminerweg, Ölberg Weingarten neu
    / Traminerweg, Ölberg Weingarten neu
    Foto: Thermenland - TV Region Bad Radkersburg
  • Auf ein Gläschen bei der Getränkestation
    / Auf ein Gläschen bei der Getränkestation "Altes Kellerstöckl"
    Foto: Thermenland - TV Region Bad Radkersburg
  • Altes Kellerstöckl am Klinzl - Getränkestation
    / Altes Kellerstöckl am Klinzl - Getränkestation
    Foto: Thermenland - TV Region Bad Radkersburg
  • Traminerweg, Aussichtswarte bei BS Wonisch
    / Traminerweg, Aussichtswarte bei BS Wonisch
    Foto: Thermenland - TV Region Bad Radkersburg
Karte / Traminerweg, Klöch,  2. Abschnitt, "Rund um den Hochwarth"
0 150 300 450 600 m km 1 2 3 4 5 6 7

Der Wanderweg auf den Spuren des berühmten Klöcher Traminers, 6,5 km, 2,5 h Gehzeit

mittel
7,1 km
2:30 Std
115 hm
110 hm

Der 2. Abschnitt des Klöcher Traminerweges führt Sie von der Vinothek in den östlichen Teil der Marktgemeinde Klöch bis zur Aussichtswarte Deutsch-Haseldorf und über Hochwarth und die Burgruine Klöch retour zum Ausgangspunkt.

Stationen:

  • Alte Presse am Ölberg,
  • Altes Kellerstöckl
  • Klapotetz
  • Rebsortenbeschreibung
  • Aussichtswarte Deutsch-Haseldorf
  • Traminersteig
  • Burgruine Klöch
  • Schaugarten Basaltwerk ...

Geomantiestationen:

  1. Alte Eiche
  2. Barbaraplatz
  3. Engelsplatz uvm

Die Geomantie setzt Mensch und Umwelt in ein harmonisches Verhältnis. Sie beschäftigt sich mit den Energiestrukturen der Erde und heißt übersetzt "Weisheit der Erde". Die Energielinien werden an den Station bewusst gemacht und können aktiviert werden. Dadurch kann vieles harmonisiert und geheilt werden.

Autorentipp

Der Geomantiepunkt Nr. 6 "Engelsplatz": hier ist die Energie stark spürbar.

Burgruine Klöch - herrliche Aussicht genießen und die alten Gemäuer bestaunen! Geöffnet von Ostermontag bis 1. November, täglich 12:15 - 18:00 Uhr

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Höhenlage
400 m
280 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Wetterangepasste Bekleidung, gutes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

www.kloech.com/burgruine

www.spuren.at

www.vulkanland.at

www.badradkersburg.at

 

 

 

Start

Vinothek und Weinbaumuseum Klöch (289 hm)
Koordinaten:
Geographisch
46.764255 N 15.965727 E
UTM
33T 573742 5179420

Ziel

Vinothek und Weinbaumuseum Klöch

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt Vinothek wandert man auf den Marktplatz - dort können Sie den Kaltwasserfußweg begehen! Im nörlichen Teil des Marktplatzes führt eine Stiege in den Bach. Südlich des Markplatzes führt eine Stiege zu einem Kiesweg, hier werden die Fußreflexzonen durch taktile Reize aktiviert.

Biegen Sie rechts am Marktplatz ab, danach gleich links abbiegen und auf den Ölberg hinauf, vorbei an der "Alten Weinpresse" bis zum "alten Kellerstöckl", wo Sie den Durst löschen können. Weiter geht es die Straße entlang, dann recht abbiegen - vorbei am "Klapotetz" über ein steiles Wiesenstück hinunter zur Klinzlbachbrücke. Nach kurzer Waldwanderung erreicht man die Haputstraße, sie wird überquert. Der Weg führt durch den Wald nach Gruisla. Über die Gemeindestraße, geht es links hinauf, dann rechts abbiegen. Zwischen Weingärten führt die Wanderung bergauf, bergab - die Hauptstraße ist zu überqueren.  Am Gehsteig entlang (Weingut Frühwirth) der Hauptstraße geht man bis zur Kreuzung in Deutsch Haseldorf, kommt bei einer Aussichtsplattform vorbei, und biegt dann links ab zwischen den Häusern hinauf zum Traminersteig und auf den Hochwarth. Von einer weiteren Plattform kann man wieder ins Land einischaun. Bei einem Weinbaubetrieb und einer Buschenenschenke rechts abbiegen, es geht über den "Pemmerlweg" bergab Richtung Burgruine. Dort führt der Romantikweg hinunter ins Dorf. Die Straße wird überquert, durch einen Torbogen gelangt man über den Kirchplatz zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung, zur Vinothek.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnstationen: Halbenrain (ca. 5 km von Klöch entfernt) oder Bad Radkersburg

Nähere Informationen: www.oebb.at

 

Anfahrt

https://www.google.at/maps/place/Vinothek+%26+Weinbaumuseum/@46.7640598,15.9655687,18.32z/data=!4m5!3m4!1s0x476f104940f2795d:0xab2444f0c1154032!8m2!3d46.764104!4d15.965484

Parken

Öffentlicher Parkplatz vor der Vintohek Klöch

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Traminerweg Klöch, Wandern & Genießen: Wanderkarte erhältlich in der Vintothek Klöch (Startpunkt) und VOR der Vinothek, bei der Starttafel sind die Karten zur freien Entnahme in einem Prospekthalter.

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,1 km
Dauer
2:30 Std
Aufstieg
115 hm
Abstieg
110 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch faunistische Highlights

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.