Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

WT6 Goethe, Mörike und Kerner - Per Pedal zur Poesie

Radfahren • HeilbronnerLand
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • /
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Brettacher Mühle
    / Brettacher Mühle
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • /
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Museum im Torturm Neuenstadt a. K.
    / Museum im Torturm Neuenstadt a. K.
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • /
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Lindenanlage am Renaissance-Schloss Neuenstadt a. K.
    / Lindenanlage am Renaissance-Schloss Neuenstadt a. K.
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
Karte / WT6 Goethe, Mörike und Kerner - Per Pedal zur Poesie
0 150 300 450 m km 5 10 15 20 25 30 Freibad Langenbeutingen Albrecht-Goes-Stube und Ev. Pfarrhaus Langenbeutingen Brettacher Mühle Ruine Helmbundkirchle Museum im Torturm Neuenstadt a. K. Indoor Kinderspielplatz Simsalabim
Wetter

Kommen Sie mit auf eine Reise zu bekannten literarischen Persönlichkeiten aus vergangenen, aber nicht vergessenen Zeiten. Wer sportbegeistert ist und gleichzeitig Kultur erleben möchte, kann jetzt beides miteinander verbinden, indem er Kultur „erfährt“.

mittel
34,8 km
2:31 h
210 hm
214 hm

Zwischen Hohenlohe und dem Neckartal verbindet die auf ruhigen Wegen verlaufende Route magische Stätten der württembergischen Literaturgeschichte. Der erste Stopp ist der Geburtsort von Albrecht Goes, der unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg mit dem Fahrrad eine Schwäbische Herzensreise in den Ort seiner Kindheit unternahm. Eduard Mörike, wie Goes Pfarrer und Dichter, hatte ein Jahrhundert zuvor das Pfarramt in Cleversulzbach inne und verklärte diesen Ort in seinem bekannten Gedicht „Der alte Turmhahn“.

In Neuenstadt am Kocher siedelten sich Mörikes Vorfahren an. Den Endpunkt – nach einer Wegstrecke mit Ausblicken auf Weinberge und weit ins Neckartal – bildet Weinsberg, wo Justinus Kerner als Arzt und Dichter seine Spuren hinterlassen hat. Sein Wohnhaus und die vor dem Verfall bewahrte Burgruine Weibertreu waren im 19. Jahrhundert Wallfahrtsorte der schwäbischen Romantiker.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt "Per Pedal zur Poesie - Literarische Radwege: Albrecht Goes, Eduard Mörike, Wilhelm Ganzhorn, Nikolaus Lenau, Justinus Kerner A2" des Literaturarchivs Marbach und auf der Homepage des Literaturlands Baden-Württemberg unter www.literaturland-bw.de .

Autorentipp

  • Burgruine Weibertreu
  • Weibertreu-Museum Weinsberg
  • Kultur pur und schöne Landschaften
  • RadServiceStationen an der Strecke (fahrradfreundliche Gastronomie)

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
270 m
152 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

RadServiceStation Tagungshotel & Bio-Restaurant Rappenhof
Weingarten Heilbronn

Ausrüstung

Tourenrad

Weitere Infos und Links

www.heilbronnerland.de

www.facebook.com/HeilbronnerLand

Start

Bretzfeld-Weinsberg (212 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.175200, 9.439918
UTM
32U 532063 5447025

Ziel

Weinsberg-Bretzfeld

Wegbeschreibung

Folgen Sie der weiß-blauen Beschilderung "Literaturland Baden-Württemberg"

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn:

Weinsberg und Bretzfeld sind an das S-Bahnnetz angeschlossen und mit der S4 zu erreichen. Weitere Infos unter www.bahn.de .

Hier geht's zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle in Bretzfeld am Bahnhof und kurzem Weg bis zum Toureinstieg.

Anfahrt

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.Mit der S-Bahn und dem DB-Regionalverkehr sind es von Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg und Stuttgart weniger als 45 Minuten Fahrzeit ins HeilbronnerLand. Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg-Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

Adresse für Navigationsgeräte: Bahnhofstraße, 74326 Bretzfeld

Parken

Parkmöglichkeiten sind am Bahnhof Bretzfeld und am Bahnhof Weinsberg, P+R Parkplatz vorhanden.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

 

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
34,8 km
Dauer
2:31 h
Aufstieg
210 hm
Abstieg
214 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour kulturell / historisch

Wetter heute

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.