Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

WT7 Sulmtaler Familientour

Radfahren · HeilbronnerLand
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V. Verifizierter Partner 
  • Außenansicht
    / Außenansicht
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Kletterpark Weinsberg
    / Kletterpark Weinsberg
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Indoor Kinderspielplatz Simsalabim in Erlenbach
    / Indoor Kinderspielplatz Simsalabim in Erlenbach
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Kilianskirche Sülzbach
    / Kilianskirche Sülzbach
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • Breitenauer See
    / Breitenauer See
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • /
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
  • / HeilbronnerLand
    Foto: Touristikgemeinschaft HeilbronnerLand e.V.
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 Radwegekirche Kilianskirche Sülzbach

Gemütliche Tagestour für Familien: Entlang der Sulm 20 Kilometer durch das Weinsberger Tal

leicht
19,8 km
2:30 h
87 hm
6 hm

Von Neckarsulm aus folgen Sie dem Verlauf der Sulm nach Erlenbach. Bei schönem Wetter bietet der renaturierte Flusslauf mit Aussichtsplattform und Kinderspielplatz Planschvergnügen für die Kleinen. Bei schlechtem Wetter können sich Ihre Kinder auch auf dem Indoor-Spielplatz Simsalabim austoben.

Weiter geht die Fahrt über Weinsberg, Ellhofen und die Obersulmer Ortsteile Sülzbach, Willsbach und Affaltrach bis nach Obersulm-Eschenau. Naturfans kommen in den Biotopen am Sulmpark in Willsbach auf ihre Kosten. Badespaß garantiert das beheizte Mineralfreibad in Affaltrach. Wer es jedoch etwas naturnaher mag, fährt weiter bis zum Breitenauer See. Umgeben von Weinbergen bietet er ein vielfältiges Freizeitangebot. Beach-Volleyball, Tretboot fahren und Baden – die zahlreichen Angebote laden zum Verweilen ein.

Wer die Tour in Eschenau startet und in entgegengesetzter Richtung fährt, kann den Tag im Freizeitbad AQUAtoll ausklingen lassen. Unter der riesigen Glaskuppel und im Außenbereich sind für Groß und Klein sowohl Action als auch Entspannung geboten.

Die Rückfahrt zu Ihrem Ausgangspunkt erfolgt bequem per S-Bahn. Auch Zustiege im Verlauf der Tour sind möglich.

Autorentipp

  • Neckarsulm: Zweiradmuseum, Stadtmuseum, Audi-Forum
  • zahlreiche Spielplätze
  • Wer es naturnah mag, zweigt in Willsbach in Richtung Breitenauer See oder zur Minigolfanlage in Hößlinsülz ab.
  • RadServiceStationen an der Strecke (fahrradfreundliche Gastronomie) 

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
231 m
Tiefster Punkt
152 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

RadServiceStation Tagungshotel & Bio-Restaurant Rappenhof
RadServiceStation Seerestaurant Der Grieche
Weingut Laicher - Besenwirtschaft, Urlaub a. d. Winzerhof
Weingut Schönbrunn – Besenwirtschaft
Weingut A. Heinrich - Besenwirtschaft und Weingarten

Ausrüstung

evtl. Badekleidung

Tourenrad

Weitere Infos und Links

www.HeilbronnerLand.de

Start

Bahnhof Neckarsulm / S-Bahn-Haltestelle Obersulm-Eschenau (je nach Fahrtrichtung) (156 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.189364, 9.220605
UTM
32U 516074 5448530

Ziel

S-Bahn-Haltestelle Obersulm-Eschenau / Bahnhof Neckarsulm

Wegbeschreibung

Auf der beschilderten Tour KJ7 bis Ellhofen, dann auf dem Kraichgau-Hohenlohe-Weg weiter nach Obersulm.

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit der Bahn:

Mit der Zügen der Deutschen Bahn aus Richtung Würzburg oder Stuttgart sowie mit den Linien S41 und S42 der Stadtbahn Heilbronn erreichbar. Weitere Infos unter www.bahn.de .

Hier geht's zur Fahrplanauskunft direkt mit passender Haltestelle in Neckarsulm, Bahnhof und kurzem Weg bis zum Toureinstieg.

Anfahrt

Das HeilbronnerLand liegt im Herzen Baden-Württembergs und wird vom Kraichgau im Westen, dem Odenwald im Norden, Hohenlohe im Osten, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald im Südosten, der Region Stuttgart und dem Naturpark Stromberg-Heuchelberg im Südwesten umschlossen.Mit der S-Bahn und dem DB-Regionalverkehr sind es von Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg und Stuttgart weniger als 45 Minuten Fahrzeit ins HeilbronnerLand. Mit dem Auto ist das HeilbronnerLand über die A81 Würzburg-Stuttgart oder die A6 Mannheim-Nürnberg zu erreichen.

Adresse für Navigationsgeräte: Bahnhofsplatz 1, 74172 Neckarsulm

Parken

100 Park-&-Ride-Plätze am Bahnhof Neckarsulm

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
19,8 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
87 hm
Abstieg
6 hm
Streckentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.