Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Herzogstand über den Reitweg

· 1 Bewertung · Bergtour · Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tölzer Land Tourismus Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Kerstin Lindig, Tölzer Land Tourismus
  • Herzogstandgipfel
    / Herzogstandgipfel
    Foto: Kerstin Lindig, Tölzer Land Tourismus
Karte / Herzogstand über den Reitweg
900 1200 1500 1800 2100 m km 1 2 3 4 5 6 7 Blick auf den Kochelsee

Ausgangspunkt: Urfeld, Kesselberg Passhöhe

Gehzeit: 3 Std. 30,

km: 7,5

Höhendifferenz: 880 m

mittel
7,2 km
3:30 h
893 hm
2 hm

Schöner Weg auf der Forststrasse zum Berggasthaus. Danach mäßig ansteigend und schließlich im Zickzack auf den Gipfel zum Aussichtspavillion.

outdooractive.com User
Autor
Anita Gray
Aktualisierung: 15.02.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1731 m
Tiefster Punkt
861 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

festes Schuhwerk,

Start

Kesselberg Passhöhe (860 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.621280, 11.349140
UTM
32T 676509 5276882

Ziel

Herzogstand 1731 m

Wegbeschreibung

Von der Passhöhe (858 m) in südwestl. Richtung im Wald aufwärts auf dem Reitweg H (AV 441), den König Max II. als Weg zu seinem Jagdhaus bauen ließ. Nach ungefähr 1 Std. Gehzeit mündet der sog. Pionierweg von Schlehdorf ein. Nun etwas steiler in Kehren hinauf zum Herzogstand-Berggasthaus (geschlossen während der Revision der Herzogstandbahn, Unterkunftsmöglichkeit nur mit Anmeldung, große Sonnenterrasse, Dienstags Ruhetag). Hier stand ehemals auch das Königshaus von König Ludwig II., das nach einem Brand an der alten Stelle wieder aufgebaut wurde. An den sagenhaften Märchenkönig erinnert ebenfalls das König-Ludwig-II.-Denkmal. Es geht weiter über mäßig ansteigenden Serpentinen zum Herzogstandgipfel mit Pavillon. Im Abstieg nach Urfeld ca. 2 Std. Gehzeit.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Buslinie 9608 Kochel a. See - Garmsich

Achtung: Bus hält an der Bushaltestelle "Passhöhe" nur in Richtung Garmisch!

Anfahrt

Über die B11 nach Urfeld

Parken

Am ausgewiesenen Parkplatz an der Kesselbergstraße
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarten sind in der Tourist Information Kochel a. See und in der Tourist Information Walchensee zu den Öffnungszeiten erhältlich.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Bettina Frauzem
24.10.2016 · Community
Gemacht
mehr zeigen
Gemacht am 22.10.2016
Anne so Pochet
03.04.2016 · Community
Bonne rando en famille avec deux enfants de 8et 5 ans. Quelques montées raides mais faisables.
mehr zeigen
Gemacht am 03.04.2016
1
Foto: Anne so Pochet, Community
2
Foto: Anne so Pochet, Community
3
Foto: Anne so Pochet, Community
Christo Hutschel
20.07.2015 · Community
Die Wanderung vom Walchensee auf den Heimgarten (1790m) und dann via schönem Grat auf den Herzogstand (1731m) ist ein echter Klassiker in den Voralpen. Die Aussicht ist super, der Weg sehr schön und abwechslungsreich – dabei nie wirklich schwer – und am Gipfel des Heimgarten (Heimgartenhütte) sowie etwas unterhalb des Herzogstands (Berggasthaus Herzogstand) warten zwei schöne, aussichtsreiche Hütten auf den geschafften Wanderer. Und bei der Hitze natürlich Baden im Walchensee :-) Hier mein kleines Video dazu. Man kann gut den Schwierigkeitsgrat sehen und einschätzen. http://youtu.be/Ccr5p8b4TgQ
mehr zeigen
Foto: Christo Hutschel, Community
Es werden nur Bewertungen mit Text angezeigt.

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,2 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
893 hm
Abstieg
2 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.