Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Bergtour

Lenggries - Ochsenkamp

Bergtour · Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Lenggries Verifizierter Partner 
  • Seekargipfel
    / Seekargipfel
    Foto: Tourismus Lenggries
  • / Ochsen- und Auerkamp vom Spitzkamp aus
    Foto: Tourismus Lenggries
  • / Spitzkamp mit Blick auf Lenggries
    Foto: Tourismus Lenggries
  • / Spitzkamp Ausblick Seekar und Karwendel
    Foto: Tourismus Lenggries
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km Schloss Hohenburg Naturfreibad Lenggries Lenggrieser Hütte Schloss Hohenburg Lenggrieser Hütte Lenggrieser Hütte

Anspruchsvolle aber wunderschöne und aussichtsreiche Bergtour. Vom Gipfelkreuz am Ochsenkamp haben Sie einen sehr schönen Blick auf den Tegernsee.
mittel
14 km
5:48 h
873 hm
873 hm

Die Tour beginnt am Wanderparkplatz hinter dem Schloss Hohenburg. Von hier aus führt der Weg ins Hirschbachtal. Hier wandern Sie immer der leicht ansteigenden Forststraße entlang. Dieser Forststraße folgen Sie in den Bergwald hinein und halten sich immer an die Beschilderung „Hirschbachsattel“. Nach ca. 2 Stunden erreichen Sie über diesen Weg den Hirschbachsattel. Hier verlassen Sie nun den Forstweg und folgen den Steig zu den Kampen. Dieser Weg führt Sie in Serpentinen durch ein steiles und mit Latschen bewachsenes Gelände hinauf zum Gipfel des Ochsenkamps. Von hier oben aus haben Sie einen wunderbaren Ausblick zum Tegernsee.

Abstieg: Sie haben nun die Möglichkeit, dass Sie zum Abstieg den gleichen Weg wählen oder Sie wandern weiter über den Auer- und Spitzkamp zum Seekar-Gipfel und nehmen den Sulzersteig für den Abstieg. Von hier aus gelangen Sie wieder zu Ihrem Ausgangspunkt.

Autorentipp

Vom Gipfel des Ochsenkamps haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Tegernsee.
outdooractive.com User
Autor
Tourismus Lenggries
Aktualisierung: 08.04.2020

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1588 m
Tiefster Punkt
717 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bei dieser Tour müssen Sie unbedingt trittsicher und schwindelfrei sein. Während der Tour haben Sie keine Einkehrmöglichkeit.

Start

Wanderparkplatz hinter dem Schloss Hohenburg in Lenggries (716 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.671172, 11.592291
UTM
32T 694592 5283008

Ziel

Wanderparkplatz hinter dem Schloss Hohenburg in Lenggries

Wegbeschreibung

Wanderparkplatz hinter dem Schloss Hohenburg - Hirschbachtal - Hirschbachsattel - Ochsenkamp

Abstieg: wie Aufstieg oder weiter über Auerkamp - Spitzkamp - Seekar-Gipfel - Lenggrieser Hütte - Sulzersteig - Wanderparkplatz hinter dem Schloss Hohenburg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug (BOB) nach Lenggries und vom Bahnhof aus zu Fuß weiter zum Schloss Hohenburg.

Anfahrt

Über B13 nach Lenggries/Ortsmitte und von dort aus Beschilderung in Richtung Schloss Hohenburg folgen.

Parken

Wanderparkplatz hinter dem Schloss Hohenburg
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • feste Bergschuhe
  • Wanderstöcke
  • Rucksack mit Verpflegung, da keine Einkehrmöglichkeit
  • Wechselkleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
14 km
Dauer
5:48h
Aufstieg
873 hm
Abstieg
873 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour ausgesetzt Grat

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.