Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Simetsberg 1790 m

· 2 Bewertungen · Bergtour · Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tölzer Land Tourismus Verifizierter Partner 
  • Simetsberg
    Simetsberg
    Foto: Kerstin Lindig, Tölzer Land Tourismus
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 6 5 4 3 2 1 km

Gehzeit: 3 -3,5 Std.

km: 7

Höhendifferenz: 1036 m

schwer
Strecke 6,3 km
3:45 h
990 hm
990 hm
1.790 hm
803 hm
Profilbild von Kerstin Lindig
Autor
Kerstin Lindig
Aktualisierung: 13.02.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Simetsberg, 1.790 m
Tiefster Punkt
803 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 0,28%Pfad 38,93%Unbekannt 60,77%
Naturweg
0 km
Pfad
2,5 km
Unbekannt
3,9 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Einsiedl am Walchensee (803 m)
Koordinaten:
DD
47.571170, 11.305240
GMS
47°34'16.2"N 11°18'18.9"E
UTM
32T 673376 5271214
w3w 
///bewerbung.handkäse.steuer
Auf Karte anzeigen

Ziel

Einsiedl

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz zw. Einsiedl und Obernach der westl. abzweigenden Forststraße Richtung Simetsberg / Eschenlohe bis zum 903 m hoch liegenden "Taferl", der Wasserscheide zwischen Walchensee und Loisach folgen. Kurz hinter dem "Taferl" links ab und in südlicher Richtung ca. 1,5 km weiter auf der Forststraße. Dann rechts abbiegen (Wegschild Simetsberg) und auf dem Fußweg in Serpentinen durch den Wald. Weiter auf einem alten Fahrweg bis zur Simetsberg-Diensthütte. Ab hier auf einem Pfad in westlicher Richtung zum Gipfel. Im Abstieg 2 Std. nach Einsiedl zurück (oder ca. 2,5 Std. nach Wallgau).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus der Linie 9608 Kochel a. See - Garmisch

Anfahrt

Über die B11 nach Einsiedl

Parken

An ausgewiesenen Parkplätzen, z. B. am Seehotel&Gasthof Einsiedl

Koordinaten

DD
47.571170, 11.305240
GMS
47°34'16.2"N 11°18'18.9"E
UTM
32T 673376 5271214
w3w 
///bewerbung.handkäse.steuer
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, keine Bewirtschaftung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
Marie Bachstelze
29.03.2016 · Community
Waren gestern bei anfangs traumhaftem Wetter auf dem Simetsberg. Während um Herzogstand und Jochberg alle Parkplätze super voll waren, waren wir am Simetsbrg fast alleine. Es war sehr warm, sodass wir am Anfang im T-Shirt wandern konnten. Da die Bäume noch kein Laub haben, hatten wir zwischendurch auch immer wieder eine tolle Aussicht. Sonst viel Forsteweg durch den Wald. Ab der Hälfte lag dann relativ viel Schnee. Mehr als gedacht und wir haben es direkt bereut, die Shcneeschuhe im Auto gelassen zu haben. Allerdings war der Schnee z.T. schon sehr fest getreten, sodass es nicht so schlimm war. Hin und wieder ist man aber doch immer wieder hüfttief eingesunken, wenn man zwischen den Latschen ein Loch "gefunden" hat. Die Aussicht ist absolut genial und das Runterrennen durch den Schnee war eine mords Gaudi. Im Sommer dann gerne auch mal mit dem Mountainbike, soweit es geht und den Rest wandern :)
mehr zeigen
Gemacht am 28.03.2016
Foto: Marie Bachstelze, Community
Will Berger
15.06.2013 · Community
zuletzt wohlgemerkt - ansonsten schon öfter. Deshalb mein Hinweis: Diese Tour in einer AV Community als SCHWER zu bezeichnen, finde ich deutlich übertrieben ;-) Die gleiche Tour wird hier gleich zweimal beschrieben. Die Beschreibung von Siegfried Garnweider ist die zutreffende.
mehr zeigen
Gemacht am 28.05.2013

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
6,3 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
990 hm
Abstieg
990 hm
Höchster Punkt
1.790 hm
Tiefster Punkt
803 hm
aussichtsreich familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.