Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radfahren

Benediktbeuern-Murnau-Runde

2 Radfahren • Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tölzer Land Tourismus
  • Froschhausen
    / Froschhausen
    Foto: Sabine Rauscher, Gästeinformation Benediktbeuern
  • /
  • Blick zur Basilika vom Meditationsgarten
    / Blick zur Basilika vom Meditationsgarten
    Foto: Sabine Rauscher, Gästeinformation Benediktbeuern
  • Moos im Herbst
    / Moos im Herbst
    Foto: Sabine Rauscher, Gästeinformation Benediktbeuern
Karte / Benediktbeuern-Murnau-Runde
450 600 750 900 1050 m km 10 20 30 40 50

Schöne, teilweise anstrengende Tour mit ein paar Anstiegen, zahlreichen Bademöglichkeiten (Froschhauser Weiher, Riegsee, Staffelsee, Eichsee, Kochelsee) in wunderbarer Landschaft.

mittel
50,5 km
3:00 Std
349 hm
349 hm
outdooractive.com User
Autor
Sabine Rauscher
Aktualisierung: 29.06.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
794 m
597 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Weitere Tourentipps: http://www.benediktbeuern.de/tourismus/aktiv/radeln/tourentipps/

Start

Kloster Benediktbeuern (614 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.708834 N 11.398276 E
UTM
32T 679900 5286725

Ziel

Kloster Benediktbeuern

Wegbeschreibung

- am Kloster Benediktbeuern Radweg durchs Moos in Richtung Kochel am See folgen

- nach der Lainbachbrücke geradeaus weiter, über die Loisachbrücke, danach gleich rechts abbiegen

- links abbiegen, dem Triftkanal Richtung Großweil folgen

- rechts in aspaltiertem Weg abbiegen, leicht bergauf bis Zell fahren

- in Zell rechts abbiegen, über die Autobahnbrücke fahren, gleich wieder rechts Richtung Pölten

- kurz vor Pölten rechts in einen Feldweg abzweigen, diesen in einigen Kurven bergauf fahren

- an der höchsten Stelle nicht links abbiegen, sondern auf Forstweg geradeaus bleiben und bergab fahren

- links auf die Teerstraße abbiegen und dieser bis Froschhausen folgen

- auf der Froschhauser Straße bleiben, weiter auf der Weindorfer Straße

- links in die Fußgängerzone "Obermarkt/Untermarkt" abbiegen

- beim Burggraben an der Ampel die Straße überqueren in die Kottmüllerallee

- nach wenigen Metern links ab in die Mühlstraße und an deren Ende links ab in die Ramsachstraße

- die B2 überqueren und auf dem Radweg in südliche Richtung fahren

- über die Loisachbrücke und unter der Autobahnunterführung nach Weichs und weiter nach Ohlstadt fahren

- am Ortsende dem Fieberkirchweg bergauf fahren und dem Radweg weiter folgen bis Schwaiganger

- nach dem Gestüt führt der Radweg parallel zur ST2062 nach Großweil

- am Ortsende in der Kocheler Str. links abbiegen auf die Unterauer Straße

- in Unterau die Loisach überqueren, nach der Brücke rechts abbiegen

- am Ende dieses Wegs links abbiegen und dem Radweg parallel der ST2062 bis Kochel a. See folgen

- in Kochel am kurz nach Ortsbeginn links abbiegen in einen Radweg, der später in den Friedzaunweg mündet

- anschließend dem Schotterweg parallel zum Bahngleis folgen

- erst links, dann rechts abbiegen und weiter bis in den Ortsteil Ried fahren

- in Ried die B11 queren und dem Radweg in nördliche Richtung folgen

- im Ortsteil Pechlern die B11 wiederum queren und auf der Rieder Straße zurück zum Ausgangspunkt fahren

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnlinie München - Kochel, Bahnhof Benediktbeuern

RVO-Bus 9612 Bad Tölz - Kochel

Anfahrt

Autobahn A 95 München - Garmisch-Partenkirchen, Ausfahrt Sindelsdorf, weiter auf B472 bis Bichl, dort auf B11 bis Benediktbeuern

Parken

Kloster Benediktbeuern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (2)

Holger B.K.
11.03.2014
Da das Wetter so schön war, war die Tour im März schon möglich. Nette Tour mit steilem, aber nicht so langem Anstieg, von Allem etwas dabei, Berg, Wald, Landschaft, Ebene, Fluss und Seen und mehrere Einkehrmöglichkeiten. Leider führt die Route zu oft parallel an befahrenen Hauptstraßen, was das Ganze trübt
Bewertung
Gemacht am
09.03.2014

Axel Ziegler
15.07.2013
Schöne Bademöglichkeit am Rieg bzw. Froschhauser See. Schade dass Strecke entlang der Autobahn bzw. zwischen Schweiganger und Großweil entlang stark befahrener Straßen geht. Weg ist jedoch immer auf Radweg. Insgesamt schöne Runde.
Bewertung
Gemacht am
14.07.2013

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
50,5 km
Dauer
3:00 Std
Aufstieg
349 hm
Abstieg
349 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.