Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

Traumpfad Nette-Schieferpfad

23 Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour • Eifel
  • Traumpfad Nette-Schieferpfad
    / Traumpfad Nette-Schieferpfad
    Video: TraumpfadeInfo
  • Einzigartige Blicke von der Trimbser Schweiz
    / Einzigartige Blicke von der Trimbser Schweiz
    Foto: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • Erfrischung in der Nette
    / Erfrischung in der Nette
    Foto: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • Im Nettetal
    / Im Nettetal
    Foto: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • Im Tunnel der ehem. Bahntrasse
    / Im Tunnel der ehem. Bahntrasse
    Foto: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • Entlang der Schieferfelsen
    / Entlang der Schieferfelsen
    Foto: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
Karte / Traumpfad Nette-Schieferpfad
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Nettetal / Richtung Osten Felsnase Trimbs Burberg ehemalige Abbaukammer Aussicht Nette-Viadukt

Premiumweg Deutsches Wandersiegel

 ... durch die idyllische Flusslandschaft der Nette geht es über schmale Pfade vorbei an schroffen Schieferklippen. Einblicke in den Schieferabbau, grandiose Ausblicke und Abenteuer im Tunnel einer ehemaligen Bahntrasse runden diesen Weg glanzvoll ab.

mittel
9,2 km
3:30 Std
295 m
295 m

 

 

 

outdooractive.com User
Autor
Nicole Pfeifer
Aktualisierung: 13.02.2018

Premiumweg Deutsches Wandersiegel Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
285 m
172 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant Zur Post
Hotel Maifelder Hof
Hotel-Restaurant Jägerhof
Die kleine Bauernschmause
Bauernschmause Hofcafé

Sicherheitshinweise

In einigen Passagen ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Dieser Weg sollte nicht bei Eis erwandert werden.

 

Allgemeine Sicherheitshinweise:

Sicherheitshinweise - Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

 

Was Sie bei Ihrer Wanderung beachten sollten:

  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Wanderung mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie den Traumpfaden angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen bzw. umkehren. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Informieren Sie sich vor Ihrer Wanderung im Internet unter www.traumpfade.info/wegemanagement, ob der von Ihnen zu wandernde Traumpfad evtl. gesperrt ist, ob möglicherweise Umleitungen vorliegen, ob Wegebaumaßnahmen geplant oder bspw. Holzfällarbeiten oder sonstige Störungen bestehen.
  • Empfohlene Wandermonate: April bis Oktober.

Ausrüstung

Für die Tour wird festes Schuhwerk empfohlen!

Wegesperrung finden Sie unter: http://www.traumpfade.info/wegemanagement/

 

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Maifeld, Tel.: 02605/9615026, info@maifeldurlaub.de  www.maifeldurlaub.de

Projektbüro Traumpfade, Tel.: 0261/108419, info@traumpfade.info, www.traumpfade.info

Traumpfade-App

Traumpfade-App für iOS

Traumpfade-App für Android

Start

56753 Trimbs, Dorfplatz (Auf dem Reusch) (176 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.323037 N 7.299619 E
UTM
32U 378960 5575931

Wegbeschreibung

Über die steinerne Nettebrücke in Trimbs führt der Weg in die blühende Talaue der Nette. Zunächst dem plätschernden Flüsschen folgend, geht es auf weichen Graswegen bergan. Über seltene Magerwiesen und vorbei an schroffen Schieferklippen wird bald die Trimbser Schweiz erreicht, wo eine grandiose Aussicht auf Trimbs bzw. Welling wartet. Im weiteren Wegeverlauf gelangt der Wanderer durch weitläufige Felder hinauf zum Burberg, hier eröffnet sich ein herrlicher Rundumblick auf das Nettetal. Entlang der Hangkante geht es wieder hinab ins Nettetal. Im Tal angekommen folgt der Wanderer auf einem schönen Naturpfad der murmelnden Nette. Durch lichte Auwälder geht es langsam aber stetig bergan, bis das mächtige Portal des Tunnels Hausen 2 erreicht wird. Abenteuerlust und Eisenbahnromantik ergreifen den Wanderer beim Gang durch den 250 m langen, beleuchteten Tunnel. An dessen Ende bieten sich einzigartige Blicke auf das Nette-Viadukt  bevor es weiter in den ruhigen Wald geht. Dem Waldrand folgend ergeben sich immer wieder herrliche Ausblicke, bevor der steile Abstieg zurück ins Nettetal erfolgt. Entlang des Flusses, durch schmale Nebentäler wird nach einigen Kilometern wieder das Ziel in Trimbs erreicht. 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 337 – Hatzenport – Münstermaifeld - Polch – Mayen, Haltestelle Nettebrücke in Trimbs www.vrminfo.de oder www.rhein-mosel-bus.de

Anfahrt

 A 48 Abfahrt Polch- weiter über die L 113 bis nach Trimbs

 56753 Trimbs, Dorfplatz (Auf dem Reusch)

 

Parken

56753 Trimbs, Parkplatz direkt am Dorfplatz

56753 Welling, Dorfplatz (Schulstraße)

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Traumpfade 1 – Schönes Wandern Pocket. Die 19 besten Rund-Wanderwege an Rhein, Mosel und in der Eifel Ulrike Poller & Wolfgang Todt ISBN: 978-3-93-43-42-545 Traumpfade 2 – Schönes Wandern Pocket. Neue Premiumwege an Rhein, Mosel und in der Eifel (7 Traumpfade) Ulrike Poller & Wolfgang Todt ISBN: 978-3-93-43-42-613

Kartenempfehlungen des Autors

Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land Topographische Freizeitkarte 1:50.000 ISBN: 978-3-89637-411-0 Wandergebiet Mosel - Maifeld und Untermosel Topografische Karte 1:25.000 978-3-89637-255-0

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Jessica Löffler
13.11.2017
Wir sind den Weg ganz spontan an einem Wochentag als "Feierabendrunde" gewandert und hatten eigentlich keine besonders hohen Erwartungen. Letztlich waren wir absolut begeistert, da dieser Traumpfad auf recht kurzer Strecke komprimiert wahnsinnig viel zu bieten hat. Ein bisschen "klettern", schöne Weitsicht, schroffe Felsen, üppig bewachsene Ufer, ein kleiner Wasserfall...absolut empfehlenswert!
Bewertung
Gemacht am
06.09.2017
Schiefer
Schiefer
Foto: Jessica Löffler, Community
Aufstieg
Aufstieg
Foto: Jessica Löffler, Community

Kerstin Thomaschitz
15.10.2017
Hallo heute mal eine kurze Strecke gelaufen. Von anfang bis fast zum Ende ein sehr schöner weg. Es geht bergauf... und bergab... und es wird so gut wie niemals langweilig. Viele schmale enge Pfade. Mein Sohn fand es auch sehr schön. Er hatte seinen Spaß beim klettern an verschiedenen Hängen. Zum Schluss geht es ein wenig übers Feld... Das war heute sehr schön. Die letzten Herbstsonnenstraheln konnten somit noch genossen werden. Dieser Traumpfad hat seinen Namen verdient. Anscheinend ein bekannter Pfad... denn wir haben diesmal viele Wanderer getroffen. Das mag ja nun nicht jeder. Aber ich fands okay. Kurzweilige Strecke. Schön... sehr schön...
Bewertung
Gemacht am
15.10.2017

Annette
07.08.2017
Atemlos ... nicht durch die Nacht 😉, aber eben ein bisschen gehetzt durch die vielen anderen Wanderer. Der Weg ist ganz bestimmt schön , aber mal stehen bleiben, innehalten, die Natur genießen ist nicht möglich. Zu viele Menschen. Von weitem sieht man sie wie eine Karawanen über das offene Stück der Felder ziehen. So ist das wohl mit den Traumpfaden. Die Moral von der Geschicht; Traumpfad geh am Sonntag nicht 🙈
Bewertung

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,2 km
Dauer
3:30 Std
Aufstieg
295 m
Abstieg
295 m
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.