Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour

Traumpfad Pellenzer Seepfad

· 2 Bewertungen · Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermagazin Verifizierter Partner 
m 500 400 300 200 14 12 10 8 6 4 2 km WP 4 Krufter Ofen WP 3 Teufelskanzel WP 6 Aussicht WP 2 Hermann-Hütte WP 5 Aussicht WP 1

Einzigartige Einblicke in die vulkanische Vergangenheit am Eppelsberg, Vulkanismus live am Laacher See mit Blick auf das Kloster Maria Laach, grandiose Ausblicke auf den Krufter Waldsee und herrliche Aussichten in die Pellenz
leicht
15,9 km
5:00 h
595 hm
593 hm
Vom römischen Tumulus in Nickenich zur eindrucksvollen   Aschewand (Schwarzen Wand) und weiter zur Hermann-Hütte und an den Rand des Tagebaus am Eppelsberg. Weiter über den Krufter Waldsee zum Felsvorsprung Teufelskanzel, zur Schutzhütte „Am Krufter Ofen“, Laacher See mit dem Kloster Maria Laach und den so genannten Moffetten. Nach Überquerung der L116 zum Keltischen Baumkreis und zurück zum Ausgangspunkt, dem römischen Grabmal

Autorentipp

Aschewand des Laacher-See-Vulkans, Krufter Waldsee, Felsvorsprung Teufelskanzel

Nickenicher Tumulus (römisches Grabmal)

Aussicht: Grandiose Panoramablicke zum Siebengebirge und in die Pellenz und Laacher See mit Blick auf die Benediktinerabtei Maria Laach

outdooractive.com User
Autor
Helmut Otto
Aktualisierung: 25.02.2014

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
420 m
Tiefster Punkt
246 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, Trinkflasche

Weitere Infos und Links

Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET) Tourismuszweckverband des Landkreises Mayen-Koblenz „Projektbüro Traumpfade“, Bahnhofstr. 9, 56068 Koblenz, Tel. 0261-108-419, Fax - 300 27 97, info@remet.de , www.remet.de

Ortsgemeindeverwaltung Nickenich , Kirchstraße 2, 56645 Nickenich,

Tel. 02632 – 98500, Fax - 49 99 47, ortsgemeinde.nickenich@t-online.de , www.nickenich.de

Tourist-Information Stadt Mayen , Altes Rathaus am Marktplatz, 56727 Mayen,

Tel. 02651-903004 bis 903007, Fax -903009, touristinfo@mayenzeit.de , www.mayenzeit.de

Touristik-Büro Verbandsgemeinde Vordereifel , Kelberger Straße 26, 56727 Mayen,

Tel.   02651- 800959, Fax – 800920, tourismus@vordereifel.de , tourismus.vordereifel.de

 

 

Start

56645 Nickenich, Parkplatz am Tumulus (Laacher Strasse) (248 m)
Koordinaten:
Geographisch
50.413879, 7.313828
UTM
32U 380200 5586008

Ziel

56645 Nickenich, Parkplatz am Tumulus (Laacher Strasse)

Wegbeschreibung

Die Tour beginnt am Parkplatz beim römischen Tumulus in Nickenich (S). Der Weg umrundet zunächst ein idyllisches Tal, bevor ein kurzer Anstieg vor der eindrucksvollen Aschewand (Schwarzen Wand) vorbeiführt. Der Standort beeindruckt ebenso durch einen weiträumigen Blick auf Nickenich. Nach kurzem Aufstieg lohnt ein Abstecher zur Rast an der Hermann-Hütte mit großartigem Panoramablick (1). Anschließend geht der Weg leicht abwärts und führt an den Rand des Tagebaus am Eppelsberg. Nach einer Passage durch einen Mischwald gelangt man zum Rastplatz beim Krufter Waldsee. Der Gipfelsturm beginnt auf mäßig ansteigenden Waldwegen, doch kurz vor dem Fels geht es steil hinauf, entlang einer eindrucksvollen Felsnische, zum Felsvorsprung Teufelskanzel mit sagenhaftem Fernblick Richtung Kruft und Neuwieder Becken (2). Ein bequemer Höhenweg führt zur Schutzhütte „Am Krufter Ofen“ (3), dann geht es in Serpentinen abwärts durch einen mächtigen Buchenwald. Über freies Feld führt der Weg zum Laacher See und gibt erste Blicke auf das Kloster Maria Laach frei (4). Am nahen Ufer entlang lohnt sich ein Abstecher zum Seeufer, um die so genannten Moffetten zu bestaunen. Alsbald biegt der Pfad rechts ab und steigt steil empor. Anschließend führen bequeme Forstwege und die Überquerung der L116 zunächst durch einen Mischwald bis zum Keltischen Baumkreis. Der letzte Streckenabschnitt ist geprägt von wiederkehrenden grandiosen Ausblicken zum Siebengebirge und in die Pellenz (5). Entlang des Waldrands geht es in einem Bogen um den Sportplatz zurück (S) zum römischen Grabmal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

DB: Bahnhof Andernach weiter mit dem täglich verkehrenden Regiobus Nr. 310

(www.rmv-bus.de)

Anfahrt

A61 Abfahrt Kruft, B256 nach Kruft, L119 Richtung Nickenich, Parkplatz am Tumulus

Zuwegung: 56645 Nickenich (Hauptstraße/Ecke Schießbahn)

56645 Nickenich, Parkplatz Kellerkreuz (L116)

56642 Kruft, Parkplatz am Waldsee (K53)

Parken

Siehe "Anfahrt"
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Siehe "Weitere Infos"

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarten Rheinland-Pfalz. Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land: Topographische Karte 1 : 50 000 mit Wander- und Radwanderwegen oder Traumpfade 1 - Schoeneres Wandern Pocket: Die 19 schoensten Traumpfade an Rhein, Mosel und in der Eifel. GPS Daten, Karten, Hoehenprofile


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Michael Grande
11.03.2017 · Community
Tolle Wanderung, aber bestimmt nicht "leicht" - da sind ein paar "knackige" Anstiege drin ... mindestens "mittel". Aber trotzdem zu empfehlen. Am Laacher See nicht den Weg aus der GPX Datei gehen, sondern direkt am Wasser lang - der Weg geht zwar über "Stock und Stein", ist aber viel schöner! http://mimagra.de/?p=748
mehr zeigen
Gemacht am 11.03.2017
Foto: Michael Grande, Community
Nathalie Berkes 
06.02.2017 · Community
Super schöne Tour
mehr zeigen
Kapelle am Wegrand
Foto: Nathalie Berkes, Community
Unterwegs mit dem Einrad
Foto: Nathalie Berkes, Community
Holzschnitzerein am Wegrand
Foto: Nathalie Berkes, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
15,9 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
595 hm
Abstieg
593 hm
Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.