Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded short tour/Graded circular tour

Traumpfad Bergschluchtenpfad Ehrenburg

· 35 reviews · Graded short tour/Graded circular tour · Mosel-Saar
Responsible for this content
Rhein-Mosel-Eifel-Touristik Verified partner  Explorers Choice 
  • Nörtershausen mit Blick auf die Mosel
    / Nörtershausen mit Blick auf die Mosel
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • Auf der Ehrenburg
    / Auf der Ehrenburg
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • Bogen schießen auf der Ehrenburg
    / Bogen schießen auf der Ehrenburg
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • Fels und gurgelndes Wasser entlang des Weges
    / Fels und gurgelndes Wasser entlang des Weges
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • Im Donnerloch
    / Im Donnerloch
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • Traumpfad Bergschluchtenpfad Ehrenburg
    / Traumpfad Bergschluchtenpfad Ehrenburg
    Video: TraumpfadeInfo
0 200 400 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 Felsüberhänge Teufelslay-Schlucht Moselaussicht / Richtung Löf, Brodenbach Antonius Kapelle Felshöhle Felstrog Donnerloch Ehrenburg

Through stunning landscapes on the steep slopes of the Mosel, deep canyons, along bubbling brooks, plunge into the Middle Ages at the wildly romantic Ehrenburg Castle, crowned with spectacular views of the Mosel and the Mosel valley.

difficult
18.6 km
5:30 h
879 m
879 m

Highlights am Bergschluchtenpfad Ehrenburg: 

  • Felstrog Donnerloch
  • Teufelslay
  • Panoramablick vom Schafberg
  • Hochebene Nörtershausen
  • wildromantische Ehrenburg

Author’s recommendation

Der Besuch der Ehrenburg ist eintrittspflichtig www.ehrenburg.de

outdooractive.com User
Author
Nicole Pfeifer
Updated: June 07, 2019

Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
378 m
Lowest point
71 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hotel Anker
Ehrenburg
Historische Mühle Vogelsang
Historische Mühle Vogelsang
Mosellandhotel Waldeck

Safety information

In einigen Passagen ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Der Weg sollte bei Eis nicht begangen werden.

 

Allgemeine Sicherheitshinweise:

Sicherheitshinweise -  Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

 

Was Sie bei Ihrer Wanderung beachten sollten:

  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Wanderung mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie den Traumpfaden angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen bzw. umkehren. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Informieren Sie sich vor Ihrer Wanderung im Internet unter www.traumpfade.info/wegemanagement, ob der von Ihnen zu wandernde Traumpfad evtl. gesperrt ist, ob möglicherweise Umleitungen vorliegen, ob Wegebaumaßnahmen geplant oder bspw. Holzfällarbeiten oder sonstige Störungen bestehen.
  • Empfohlene Wandermonate: April bis Oktober.

Equipment

Für die Tour wird festes Schuhwerk empfohlen!

Wegesperrung finden Sie unter: http://www.traumpfade.info/wegemanagement/

 

Tips, hints and links

Tourist-Information Sonnige Untermosel, Tel.: 02605/8472736, touristik@sonnige-untermosel.de   www.sonnige-untermosel.de

Projektbüro Traumpfade, Tel.: 0261/108419, info@traumpfade.info, www.traumpfade.info

Start

56332 Brodenbach close to police station (Niederbach 1) (80 m)
Coordinates:
Geographic
50.229314, 7.450427
UTM
32U 389478 5565276

Destination

56332 Brodenbach, in der Nähe der Polizeiwache (Niederbach 1)

Turn-by-turn directions

The Mountain Canyon Trail begins in Brodenbach and first leads the hiker into the "Brodenbachtal" (Brodenbach valley). Lined by steep escarpments, the trail continues uphill along narrow paths to be rewarded with spectacular views. The passage that follows through the Mosel escarpment leads to a refuge hut, where the river Mosel lies at the hiker’s feet. The next target is to conquer and go round the Schafberg mountain, from where there is a panoramic view over the entire region. Traversing the long mountain, the path goes first to Nörtershausen and then into the Brodenbach valley.

The unspoilt nature, the steep rocks and secret caves, as well as the Donnerloch with its change between rocks and bubbling water put a spell on the hiker. After leaving the valley, the mighty Ehrenburg mountain is the next target. Defiantly, Ehrenburg castle dominates perched on a rocky ledge high over the Ehrbach Crest and creates a real “medieval feeling”. Before arriving at the castle bridge, the trail goes through the unspoilt Ehrenbach valley, initially downhill, before a last climb up the final passage along the “Sonnenringpfad” leads directly into a steep slope in the direction of the Mosel valley. A narrow serpentine path turns and twists downhill to Ehrenmal, from where there is a last view of the Mosel. Having arrived at Brodenbach, the trail returns to its starting point.

Public transport

Destination stop: Brodenbach Niederbach

Lines: 301 (every day)Koblenz Hbf – Dieblich – Burgen

 www.vrminfo.de

Getting there

B 49 along the Moselle to Brodenbach - A 61 Exit Waldesch over L207 to Moselle - 56332 Brodenbach at crossroads Salzwiese / Rhein-Mosel-Straße (B49)

Parking

56332 Brodenbach at crossroads Salzwiese / Rhein-Mosel-Straße (B49)

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Traumpfade & Traumpfädchen Band  1: Die 18 besten Premium-Rundwanderungen an Rhein und Mosel, Ulrike Poller & Wolfgang Todt ISBN: 978-3-942779-64-7,   27 Premium-Rundwege Traumpfade, Jubiläumsausgabe 10 Jahre Traumpfade,  Ulrike Poller & Wolfgang Todt, ISBN: 978-3-942779-43-2

 

Author’s map recommendations

Freizeitkarte Mosel "Maifeld und Untermosel" (1:25 000), ISBN: 978-3-944620-16-9


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.5
(35)
Jörg Conrad
July 07, 2019 · Community
Also wir haben die tour heute gemacht, vom Anspruch her war es eine fordernde Tour. Aber was ich bemängele ist, ein Traumpfad mit 4 Highlights ist zu wenig. Diese Tour hat eine lange Strecke wo man einfach nur Strecke zurücklegt und nichts zu sehen ist und auch keine schönen Wege sind. Wir habe da eigentlich mehr erwartet.
show more
Done at July 07, 2019
Dieter Bürger
May 17, 2019 · Community
Ich gebe dieser Tour lediglich drei Sterne, und das hat folgende Gründe: Der größte Teil der Strecke zieht sich und ist meist recht unspektakulär. Eine 4 oder 5 Sterne Wertung vergebe ich nur dann wenn ich eine Strecke unbedingt noch einmal gehen möchte - dies ist hier jedoch nicht der Fall. Das Donnerloch war das Highlight der Strecke, sowie Teile des Start- und Endpunktes. Mein Navi hat mir 980hm angezeigt. Das ist schon heftig, wobei ich auch sagen muss, dass die Einstufung „schwer“ für mich persönlich bei dieser Route auf die Kondition zutrifft. Es sind ein paar Stellen dabei wo es Trittsicherheit verlangt, aber alles in allem war der Weg technisch keine große Herausforderung für einigermaßen sportliche Menschen. Wir sind einen Tag vorher die Baybachklamm gelaufen und verglichen damit fällt der Bergschluchtenpfad deutlich ab... Wer landschaftlich weniger spektakuläres und dafür mehr sportliche Herausforderungen bzgl. Kondition sucht, wird hier aber fündig. Ich würde den Weg aber nicht nochmal gehen.
show more
k w
April 25, 2019 · Community
Der Bergschluchtenpfad Ehrenburg ist ein richtig schöner und abwechslungsreicher Wanderweg. Sitzmöglichkeiten gibt es ausreichend- ebenso Einkehrmöglichkeiten. Meine persönlichen Highlights waren der Abschnitt entlang des Brodenbachs in Richtung Donnerloch und die Moselausblicke . Der Weg ist, wie so oft schon vorher beschrieben, anspruchsvoll (besonders die Steigungen km 1 und km 11,5), aber mit ausreichend Pausen gut zu bewältigen! Ich sehe die Bewertung des Herrn Scarlatti auch als völlig überzogen an- zwei meiner Mitwanderer (61 + 62 Jahre) haben die Tour unbeschadet überstanden und sehr genossen!
show more
Done at April 23, 2019
Show all reviews
Only text reviews are shown.

Photos of others

+ 57

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
18.6 km
Duration
5:30 h
Ascent
879 m
Descent
879 m
Loop Scenic With refreshment stops Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.