Drucken
Einbetten Hütte einbetten
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Selbstversorgerhütte

Lamalodge, 827 m

Selbstversorgerhütte • Chile
  • /
    Foto: Franz Schubert, Trekking Chile
  • /
    Foto: Franz Schubert, Trekking Chile
  • /
    Foto: Franz Schubert, Trekking Chile
  • /
    Foto: Franz Schubert, Trekking Chile
  • /
    Foto: Franz Schubert, Trekking Chile
  • /
    Foto: Franz Schubert, Trekking Chile
  • /
    Foto: Franz Schubert, Trekking Chile
  • /
    Foto: Franz Schubert, Trekking Chile
Karte / Lamalodge

Ohne Handyempfang, kein Strom, kein Fernseher aber tausende Sterne, Vulkane, trails und Natur.
Südlich des Maule-Flusses und nur ein paar Stunden von Santiago entfernt erstreckt sich ein Tal namens Valle Melado über ein Gebiet von 2.450 km2, während es nur 270 Einwohner zählt – ein wahres Paradies für Wanderer und Reiter! Unzählige Wunder der Natur warten nur darauf, entdeckt zu werden: zum Beispiel heiße Quellen, die aus schneebedeckten Vulkanen entspringen, Gletscher und versteckte Lagunen. An den Ufern dieser Lagunen finden wir die herrlichsten Campingplätze. Der Sendero de Chile sowie einer der Huaso-Trails kreuzen diese wunderbare Gegend. Für Unterkunft bzw Informationen sorgen ein paar Hütten unterwegs.

Die Lamalodge liegt genau im Herzen dieses Tals: Die kleine Hütte bietet sich als perfekter Ausgangspunkt an, um die umliegenden Gebiete zu Fuß oder zu Pferd zu erkunden. Mit Sicherheit begegnen uns einige Kondore, zudem sind sechs Monate Sonnenschein (November bis April) beinahe garantiert. Die Hütte bietet keinen Luxus, dafür aber wahren Naturliebhabern die Möglichkeit, der Zivilisation für einige Tage zu entkommen, um sich ganz der außergewöhnlichen Landschaft dieser Region und der Natur hinzugeben.

outdooractive.com User
Autor
Franz Schubert
Aktualisierung: 25.11.2016

Schlafplätze

Koordinaten

Geogr.:-35.898298 N -70.997381 E
UTM:19H 319738 6025488

Anfahrt

Von Talca aus geht es auf der internationalen Straße nach Argentinien über den Ort San Clemente und am Stausee Colbún vorbei. Nach 90 km überquerst du den Río Maule (Brücke „Curillinque“). 100 m nach der Brücke verlässt du die Straße nach Argentinien und zweigst rechts ab. Nun folgst du 16 km lang dieser Piste, welche sich seit 2015 in recht gutem Zustand befndet und vorsichtig auch von Pkw's befahren werden kann.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren in der Umgebung

Wanderung Mirador Aleman

06.10.2016
Wanderung Wanderung • Chile
mittel
9,6 km
5:00 Std
865 m
848 m
von Franz Schubert,  Trekking Chile

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
Franz Schubert
04.10.2016 • Selbstversorgerhütte • Lamalodge
Oktober 2015 ist die Piste in gutem Zustang, wir sind mit dem Minibus hingekommen. Wer die Piste weiter zum Vukan fahren möchte sollte einen Pick up haben oder ein Pferd mieten.
Foto: Franz Schubert, Trekking Chile

mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
  • 1 Touren in der Umgebung

Wanderung Mirador Aleman

06.10.2016
Wanderung Wanderung • Chile
mittel
9,6 km
5:00 Std
865 m
848 m
von Franz Schubert,  Trekking Chile
  • 1 Touren in der Umgebung