Print
GPX
Add to list
 Share
Hiking Trail

Wasserfall San Pedro

Hiking Trail • Chile
  • /
    Photo: Franz Schubert, Trekking Chile
  • /
    Photo: Franz Schubert, Trekking Chile
  • /
    Photo: Franz Schubert, Trekking Chile
  • /
    Photo: Franz Schubert, Trekking Chile
  • /
    Photo: Franz Schubert, Trekking Chile
Map / Wasserfall San Pedro
900 1050 1200 1350 1500 m km 1 2 3 4 5 6 7

7.9 km
2:06 h
269 m
266 m
Das Gebiet des Rio Melado umfasst etwa 2500 km2 mit sagenhaften 60 Einwohnern. Im Sommer sieht man Gauchos mit ihren Weidetieren und ab und an ein paar Wanderer. Das Highlight der Tour ist nach etwa 2 h Wanderzeit erreicht, der spektakuläre Ausblick auf den Wasserfall am Fuße des Vulkans San Pedro. Besonders im Frühjahr kann man oft Kondore beobachten. Wer unterwegs campen möchte findet überall Platz, ansonsten gibt es die schön gelegene Hütte Lamalodge als Ausgangspunkt der Tour. Idealerweise benutzt man einen Pick up für die Anfahrt.
outdooractive.com User
Author
Franz Schubert
Updated: 2016-10-04

Altitude
1291 m
1033 m

Turn-by-turn directions

Wir gehen am oberen Tor vorbei, gleich anschliessend liegt ein grosser Hof, hier halten wir uns links und folgen der Piste. Nach 100 m gehen wir an einem weiteren kleinen Haus vorbei. Die Piste ist nun auf ein paar Hundert Meter rechts sandig und führt leicht aufwärts bis zur Polizei. Hier wird im Sommer der Ausweis verlangt. Nun geht es auf zuerst auf grobem Geröll, dann wieder auf lockeren Sand weiter hoch, dabei gibt es nur wenig Schatten. Links von uns rauscht der Rio de la Puente tief eingeschnitten im Tal. Von weitem sehen wir schon die grüne Weide und die Pappeln, etwas danach gehen wir die 5 m zur Schlucht und erhalten den vielleicht schönsten Ausblick auf den Vulkan San Pedro und dem mächtigen Wasserfall. Auf den Hängen stehen vereinzelt Bergzypressen und oberhalb der Schlucht sind die Hänge mit Südbuchen bedeckt.

Getting there

Nach 500 m Don Francisco, Getränke und auf Bestellung Essen,  nun runter zum Rio Melado. Gleich am anfang befindet sich die Bahn auf der einmal im Jahr das chilenische Pferderennen ausgetragen wird. Im Sommer ist hier alles voll mit Camps der Fischer.  Nach 3 km befindet sich links eine kleine Schlucht in der bis in den Frühsommer der kleine Wasserfall „Los Enamorados“ zu sehen ist, dann fällt er trocken. Bei km 4,3 zweigt nach rechts die Brücke „Latigo“ ab, wir halten uns gerade aus. Bei km 5 passieren wir die Polizeikontrolle. Bei km 10 sehen wir an der anderen Flussseite die „Bocatoma“, hier wird Flusswasser in den Wasserkanal umgeleitet, quert die Bergkette durch einen 4 km langen Tunnel und steht auf der anderen Seite im Valle Ancoa den Bauern zu Verfügung. Km 14 befindet sich die kleine Siedlung Maggi, bei 18,8 passieren wir das Camping der sra. Margarita. Bei 20,5 kontrolliert die SAG die Weidetiere die auf dieser Strecke hochgetrieben werden. Bei km 22,3 führt rechts eine Hängebrücke auf die andere Flussseite, wir folgen der Piste auf der östlichen Seite. Bei km 27,3 erreichen wir die Puente Piedra, wenn das Tor offen ist, kann man zwar bis km 28 fahren, dort endet die Strasse dann aber an einem weiteren Tor und man muss umständlich rückwärtsfahren. Besser gleich an der Puente Piedra parken.

Coordinates

Geogr.:-36.084448 N -70.906683 E
UTM:19H 328328 6005002
Arrival by train, car, foot or bike

Recommended maps for this region:

show more

Similar tours nearby

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please type a description text under "current condition".
show more

No current conditions found in the area.
Difficulty
Distance
7.9 km
Duration
2:06 h
Ascent
269 m
Descent
266 m

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.