Drucken
GPX
Zu Liste hinzufügen
 Teilen
Pilgerweg

Jakobsweg | Esslingen - Tübingen - Rottenburg - Horb

Pilgerweg • Schwäbische Alb
  • Schloss und Kloster Bebenhausen mit Klostergarten
    / Schloss und Kloster Bebenhausen mit Klostergarten
    Foto: Felix Frank, Angela Hammer, Landratsamt Tübingen
  • Kloster Bebenhausen von oben
    / Kloster Bebenhausen von oben
    Foto: Felix Frank, Angela Hammer, Landratsamt Tübingen
  • Die Wurmlinger Kapelle ist das Wahrzeichen des Landkreises Tübingen
    / Die Wurmlinger Kapelle ist das Wahrzeichen des Landkreises Tübingen
    Foto: Felix Frank, Stadt Rottenburg am Neckar
  • Mitten im Naturpark Schönbuch liegt das Kloster Bebenhausen
    / Mitten im Naturpark Schönbuch liegt das Kloster Bebenhausen
    Foto: Felix Frank, Angela Hammer, Landratsamt Tübingen
  • Die Altstadt von Tübingen mit Schloss und Neckar
    / Die Altstadt von Tübingen mit Schloss und Neckar
    Foto: Felix Frank, Regio Stuttgart Marketing GmbH
  • Kurz nach Rottenburg liegt die Wallfahrtskirche Weggental
    / Kurz nach Rottenburg liegt die Wallfahrtskirche Weggental
    Foto: Felix Frank, Marlies Wagner
Karte / Jakobsweg | Esslingen - Tübingen - Rottenburg - Horb
150 300 450 600 750 m km 10 20 30 40 50 60 70 80 Schloss Einsiedel Kloster und Schloss Bebenhausen Wurmlinger Kapelle Wallfahrtskirche Weggental

Aus ganz Europa führen Jakobswege nach Santiago de Compostela und verbinden auf ihrem Weg bedeutende Kirchen, Kloster und Kapellen. Der Abschnit von Esslingen über Tübingen und Rottenburg nach Horb verläuft einmal quer durch den Landkreis Tübingen.

mittel
90 km
24:33 Std
1578 m
1405 m

Im Mittelalter war eine Wallfahrt zum Grab des Apostels Jakobus ins spanische Santiago de Compostela eine ziemlich abenteuerliche Unternehmung. Zu Fuß ans Kap Finisterre (finis terrae = Ende der Erde), wo man die Jakobsmuscheln findet, kann man auch heute wieder wandern – ein Wegenetz durchzieht ganz Europa bis in den äußersten Westen Spaniens. Doch so weit muss die Reise gar nicht gehen. Denn auch die hier beschriebenen regionalen Jakobswege - zu einem großen Teil deckungsgleich mit dem Main-Neckar-Rhein-Weg HW 3 - bieten landschaftliche Schönheit und kulturhistorische Sehenswürdigkeiten, verbunden mit Pilgertraditionen, etwa den Stempel-Stationen oder den traditionellen Herbergen. Es lohnt sich, diesen uralten Weg zu erkunden und die Symbole der mittelalterlichen Wallfahrer in Kirchen, an Brunnen und an Toren zu entdecken - die Muschel und die Jakobsfigur mit Hut und Stab. Man sieht nur, was man weiß, sagte schon Goethe. Deshalb will diese Broschüre allen, die auf dem Jakobsweg unterwegs sind, nicht nur den Weg weisen, sondern auch Hinweise geben auf das, was den Weg zu mehr als einem gewöhnlichen Wanderweg macht. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken des Jakobswegs in den .tübinger um:welten.

Autorentipp

Das Eiscafe Rino in der Marktstraße 6 in Rottenburg bietet Jakobspilgern eine Kugel Eis an.

outdooractive.com User
Autor
Felix Frank
Aktualisierung: 06.11.2017

mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
505 m
232 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

An heißen Tagen ausreichend Flüssigkeit mitnehmen!

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfehlenswert, keine besondere Wanderausrüstung notwendig.

Weitere Infos und Links

Alle Informationen finden Sie in unserer Jakobswegbroschüre, abrufbar unter:

https://www.kreis-tuebingen.de/site/LRA-Tuebingen-Internet-Root/get/params_E1496028566/7892432/2014-07-29-Jakobsweg_ES-TU_2014_korr.pdf

 

Gerne können Sie die Broschüre auch kostenfrei bestellen, Telefon Tourismusföderung Landkreis Tübinen: 07071 / 207 - 4410

Start

Esslingen am Neckar (241 m)
Koordinaten:
Geogr. 48.742867 N 9.305927 E
UTM 32U 522491 5398917

Ziel

Horb am Neckar

Wegbeschreibung

Da es sich um einen Fernwanderweg handelt, finden Sie die detaillierte Wegbeschreibung in unserer Jakobsweg-Broschüre. Online abrufbar unter: https://www.kreis-tuebingen.de/site/LRA-Tuebingen-Internet-Root/get/params_E1496028566/7892432/2014-07-29-Jakobsweg_ES-TU_2014_korr.pdf

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

An vielen Stellen entlang des Jakobsweges kann die Strecke mit Bus und Bahn erreicht werden. So zum Beispiel in Esslingen, Tübingen, Rottenburg und Horb. In all diesen Städten verläuft der Jakobsweg nur einen Katzensprung entfernt vom jeweiligen Bahnhof.

Anfahrt

Je nach Einstiegspunkt über die A81 / A8 bis zu den Ausfahrten Esslingen/Horb/Rottenburg/Tübingen und der Beschilderung folgen.

Parken

Unzählige Wanderparkplätze entlang der Strecke. Da es sich um eine Streckenwanderung handelt, empfehlen wir jedoch die Anreise mit Bus und Bahn.

Koordinaten

Geogr.:48.742867 N 9.305927 E
UTM:32U 522491 5398917
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Eine Broschüre mit Kartenausschnitten sowie vielen interessanten Informationen zu den Orten und Kirchen auf dem Weg erhalten Sie kostenfrei über die Tourismusförderung des Landkreises Tübingen. Entweder online bestellen unter www.tuebinger-umwelten.de oder telefonisch unter 07071 / 207 - 4410.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte einen Beschreibungstext unter "Aktuelle Bedingung" eingeben.
mehr zeigen

Keine aktuellen Bedingungen in der Umgebung gefunden.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
90 km
Dauer
24:33 Std
Aufstieg
1578 m
Abstieg
1405 m
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: Std
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.