Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Früchtetrauf | Hirschauer Spitzbergwegle

3 Wanderung • Schwäbische Alb
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal .tübinger um:welten
  • Blick auf Hirschau
    / Blick auf Hirschau
    Foto: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Unterwegs auf dem Hirschauer Spitzbergwegle
    / Unterwegs auf dem Hirschauer Spitzbergwegle
    Foto: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Kunst in den Trockenmauern der Weinbergterrassen
    / Kunst in den Trockenmauern der Weinbergterrassen
    Foto: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Tafeln informieren über das Naturschutzgebiet ''Hirschauer Berg''
    / Tafeln informieren über das Naturschutzgebiet ''Hirschauer Berg''
    Foto: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Kunst in den Trockenmauern der Weinbergterrassen
    / Kunst in den Trockenmauern der Weinbergterrassen
    Foto: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Die Wurmlinger Kapelle ist das Wahrzeichen des Landkreises Tübingen
    / Die Wurmlinger Kapelle ist das Wahrzeichen des Landkreises Tübingen
    Foto: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Die Wurmlinger Kapelle auf dem Kapellenberg
    / Die Wurmlinger Kapelle auf dem Kapellenberg
    Foto: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Der terrassierte Hang am Hirschauer Berg
    / Der terrassierte Hang am Hirschauer Berg
    Foto: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Aussichtsreiche Pause am Hirschauer Berg
    / Aussichtsreiche Pause am Hirschauer Berg
    Foto: Angela Hammer, Tourenportal .tübinger um:welten
  • Der Hirschauer Hirsch
    / Der Hirschauer Hirsch
    Foto: Barbara Honner, Tourenportal .tübinger um:welten
  • Pause mit Blick auf die Wurmlinger Kapelle
    / Pause mit Blick auf die Wurmlinger Kapelle
    Foto: Angela Hammer, Tourenportal .tübinger um:welten
  • Der Hirschauer Berg vom Neckartal aus
    / Der Hirschauer Berg vom Neckartal aus
    Foto: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Der Hirsch trohnt über Hirschau
    / Der Hirsch trohnt über Hirschau
    Foto: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Spazierwandern in den Weinbergen
    / Spazierwandern in den Weinbergen
    Foto: Matthias Krespach, Tourenportal .tübinger um:welten
  • Der Apfel markiert die Premiumwege am Früchtetrauf
    / Der Apfel markiert die Premiumwege am Früchtetrauf
    Foto: Tourenportal .tübinger um:welten
  • Streuobst schmeckt schon den Kleinsten
    / Streuobst schmeckt schon den Kleinsten
    Foto: Angela Hammer, Tourenportal .tübinger um:welten
  • Großzügiger Spielplatz am Spitzbergwegle
    / Großzügiger Spielplatz am Spitzbergwegle
    Foto: Angela Hammer, Tourenportal .tübinger um:welten
  • Blick auf Hirschau
    / Blick auf Hirschau
    Foto: Angela Hammer, Tourenportal .tübinger um:welten
  • Unterwegs auf dem Premiumspazierwanderwegle
    / Unterwegs auf dem Premiumspazierwanderwegle
    Foto: Angela Hammer, Tourenportal .tübinger um:welten
  • Streuobst über Hirschau
    / Streuobst über Hirschau
    Foto: Angela Hammer, Tourenportal .tübinger um:welten
  • /
    Foto: Angela Hammer, Tourenportal .tübinger um:welten
  • Wandergenuss am Früchtetrauf
    / Wandergenuss am Früchtetrauf
    Video: tuebinger umwelten
Karte / Früchtetrauf | Hirschauer Spitzbergwegle
150 300 450 600 750 m km 1 2 3 4 5 6 Aussichtspunkt "Ammersteige" Rastplatz am "Sattel" Wurmlinger Kapelle Aussichtspunkt "Unterm Hirsch"
Wetter

Premiumweg Deutsches Wandersiegel

Rund um das Natuschutzgebiet ''Hirschauer Berg'' bieten sich viele beeindrucke Aussichten ins Neckartal, Richtung Albtrauf, sowie zur Burg Hohenzollern.

leicht
6,3 km
2:00 h
232 hm
214 hm

Der Premium-Spazierwanderweg „Hirschauer Spitzbergwegle“ zeichnet sich durch seine vielfältigen Naturschönheiten und atemberaubenden Panoramablicke aus. Der Weg führt vom Hirschauer Friedhof auf den Spitzberg, ein langgezogener, bewaldeter und bis zu 470 m hoher Bergrücken zwischen Tübingen und Wurmlingen. Das äußerst wertvolle Naturschutzgebiet "Hirschauer Berg" verzaubert den Wanderer und informative Tafeln erklären den Schutzzweck des Gebiets. Entlang des Waldrands eröffnet sich der Blick über das weite Neckartal bis hin zur Burg Hohenzollern und den Erhebungen des Albtraufs. Vor einem zeigt sich immer wieder der freistehende Kegel des Kapellenbergs mit der Wurmlinger Kapelle. Der Rückweg führt durch die Hirschauer Streuobstwiesen und Weinberge vorbei an steilen, terrassierten Trockenmauern.

 

Autorentipp

Ein kleiner Abstecher zur Wurmlinger Kapelle lohnt sich! Zwischen Mai und Oktober kann diese an Sonntagen von 10 bis 16 Uhr besichtigt werden.

outdooractive.com User
Autor
Iris Becht
Aktualisierung: 07.12.2018

Premiumweg Deutsches Wandersiegel Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
474 m
332 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Goldener Löwe
Café Bäcker Mayer

Sicherheitshinweise

Der Weg ist durchgehend beidseitig beschildert und begehbar. Er verläuft auf naturbelassenen Wegen und Pfaden. In den Wintermonaten ggf. Glätte beachten.

Bitte verlassen Sie nicht die ausgeschilderten Wege. Die Flora und Fauna am Wegesrand wird es Ihnen danken!

Ausrüstung

Keine besondere Ausrüstung notwendig. Geeignetes Schuhwerk wird empfohlen.

Weitere Infos und Links

Premiumwandern am Früchtetrauf: Weitere Informationen zu Premiumwander - und Premiumspazierwanderwegen im Landkreis Tübingen erhalten Sie bei den Tourist-Infos in Mössingen, Tübingen und Rottenburg, sowie bei der Tourismusförderung des Landkreises, Kontakt über tourismus@kreis-tuebingen.de;

www.fruechtetrauf.de

Start

Parkplatz am Hirschauer Friedhof (332 hm)
Koordinaten:
Geographisch
48.502198, 9.010004
UTM
32U 500738 5372120

Ziel

Parkplatz am Hirschauer Friedhof

Wegbeschreibung

Das Hirschauer Spitzbergwegle startet am Parkplatz des Hirschauer Friedhofs und führt zunächst hinauf zum Grill- und Spielplatz ''Holzacker'' und von dort weiter zum Aussichtspunkt ''Ammersteige''. Dem Spitzberg folgend geht es weiter Richtung Westen bis zum Rastplatz am 'Sattel'. Dort macht die Tour kehrt, und verläuft auf halber Höhe, vorbei am Aussichtspunkt ''Unterm Hirsch'', bis zum Ausgangspunkt am Friedhof.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Tübingen Hbf, von dor weiter mit der Buslinie 18 bis zur Haltestelle ''Hirschau Volksbank''. Von dort erreichen Sie den Startpunkt des Premiumspazierwanderweges über eine Zuwegung. Diese ist mit dem grünen Apfel markiert.

 

Anfahrt

Von Norden und Süden über die A81 bis zur Anschlussstelle Herrenberg. Dort auf die B28 Richtung Tübingen wechseln und dieser bis Tübingen-Unterjesingen folgen. In Unterjesingen rechts auf die Rottenburger Str. Richtung Wurmlingen abbiegen. Am Ortsende von Wurmlingen links auf die Uhlandstraße und dann immer weiter geradeaus bis Tübingen Hirschau. Am Ortsende von Hirschau links auf den Parkplatz am Friedhof einbiegen.

 

Über die B27/B28 bis Tübingen und dort der Ausschilderung Richtung Paul-Horn-Arena folgen. An der Arena vorbeifahren und der Beschilderung Richtung Hirschau folgen. Gleich am Ortsanfang rechts auf den Parkplatz am Firedhof einbiegen.

 

Wenn ihr Hund Sie begleitet, starten Sie ihre Tour an der Haltestelle ''Hirschau Volksbank'', da ihre Vierbeiner den Friedhof nicht durchqueren dürfen. 
Von dort Haltestelle erreichen Sie den Startpunkt des Premiumspazierwanderweges über eine Zuwegung. Diese ist mit dem grünen Apfel markiert.

 

Parken

Der Parkplatz am Hirschauer Friedhof bietet einige Parkplätze.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Detaillierte Rad- und Wanderkarten für den Landkreis Tübingen und dessen Umgebung sind bei der Tourismusförderung des Landkreises sowie bei den Tourist-Infos in Tübingen, Rottenburg und Mössingen gegen Entgelt erhältlich.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (5)

Walter Pfender
28.10.2017
https://www.youtube.com/channel/UCWnVlbOCXgx-WbalykFVOIQ
Bewertung

Walter Pfender
28.10.2017
Besonders jetzt im Herbst ein traumhafter Weg. https://www.youtube.com/channel/UCWnVlbOCXgx-WbalykFVOIQ
Gemacht am
19.10.2017

R. Schrade
22.10.2017
Ungünstig ist nur, daß man am Anfang über den Friedhof muss, in welchen eigentlich keine Hunde dürfen...

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,3 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
232 hm
Abstieg
214 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich familienfreundlich

Wetter heute

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.