Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Geotop

Schichtquellen bei Katzbrui

Geotop · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Unterallgäu Verifizierter Partner 
  • outdooractive.com
Karte / Schichtquellen bei Katzbrui

Unweit der Katzbruimühle treten im nahegelegenen Wald zahlreiche Quellen mit einem Schüttungsvolumen von bis zu 17 Litern pro Sekunde an die Erdoberfläche. Sie entspringen im Grenzbereich zwischen den wasserdurchlässigen mindeleiszeitlichen Schottern und den relativ wasserundurchlässigen Feinsanden und Mergeln der Oberen Süßwassermolasse. Das sehr kalkreiche Wasser hat viele Kalktuffbildungen sowie eine kleine steinerne Rinne hinterlassen. Die vielen Quellen vereinigen sich zu einem in der Talsohle fließenden Bach.
  • Geotoptyp: Schichtquelle/Niedermoor
  • Zustand: Grundwasser aufgeschlossen, Wasserzu/-abflüsse
  • Geologie: Jüngere Deckenschotter (Mindel) (Alt-Pleistozän), Untere Sereie (V-OSM) (U-M-Miozän), Mittlere Serie (V-OSM) (M-Miozän)
outdooractive.com User
Autor
Tobias Klöck
Aktualisierung: 20.02.2015

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Wanderung
25 km
6:00 h
334 hm
359 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Schichtquellen bei Katzbrui

Eigenschaften

Ausflugsziel
  • 1 Touren in der Umgebung
19.02.2014
mittel Etappe 5
25 km
6:00 h
334 hm
359 hm
von Christa Fredlmeier,   Allgäu GmbH Leitprodukte
  • 1 Touren in der Umgebung