Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Kapelle

Wallfahrtskapelle Unsere Liebe Frau von Eldern

Kapelle · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Unterallgäu Verifizierter Partner 
  • outdooractive.com
Karte / Wallfahrtskapelle Unsere Liebe Frau von Eldern

Die Eldernwallfahrt geht auf die Geschichte einer unbekannten, schwer erkrankten Frau zurück, die um das Jahr 1466 nach einer Vision im Eldernwald bei Ottobeuren ein Muttergottesbild fand und daraufhin geheilt heimkehrte. Ein Bauer ließ an der Fundstelle eine hölzerne Kapelle errichten, aus der wenig später eine Kirche und dann sogar ein Kloster hervorging. 1803 wurde die Kirche geschlossen und das Kloster abgerissen.
Das Gnadenbild gelangte zunächst nach Augsburg, erhielt aber bald seinen endgültigen Bestimmungsort, in der Nische des Alexanderaltares in der Basilika zu Ottobeuren. In den Jahren 1931/1932 wurde an der Stelle der 1806 abgebrochenen Wallfahrtskirche eine neue Kapelle gebaut. Alljährlich an Pfingstmontag wird dieses Gnadenbild bei der Eldernprozession an seinen Ursprungsort zu dieser Kapelle gebracht.

Informationen erteilt das Kath. Pfarramt St. Alexander und Theodor zu Ottobeuren 08332/798100.

outdooractive.com User
Autor
Kathrin Rietzler
Aktualisierung: 15.11.2011

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Rennrad
123,2 km
4:50 h
1099 hm
1099 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Wallfahrtskapelle Unsere Liebe Frau von Eldern

 Ottobeuren-Eldern
Telefon 08332/798100
  • 1 Touren in der Umgebung
Rennrad · Allgäu

Große Kneippradtour

23.05.2011
schwer
123,2 km
4:50 h
1099 hm
1099 hm
von Kathrin Rietzler,   Landkreis Unterallgäu
  • 1 Touren in der Umgebung