Teilen
Merken
Drucken
Tour hierher planen
Museum

Südschwäbisches Archäologiemuseum, Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung München

Museum · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Information Mindelheim Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Kulturamt Mindelheim
Karte / Südschwäbisches Archäologiemuseum, Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung München

Das Zweigmuseum der archäologischen Staatssammlung hat die Besiedelungs- und Kulturgeschichte des Allgäus von der letzten Eiszeit bis zum frühen Mittelalter zum Thema. Der rekonstruierte Boden aus der zum Weltkulturerbe zählenden jungsteinzeitlichen Siedlung von Pestenacker gibt Einblick in die Bauweise eines 5500 Jahre alten Wohnstallhauses. Für die frühe Eisenzeit dokumentieren die Funde aus dem Mindelheimer Hügelgräberfeld den Wohlstand der Oberschicht. Leuchtendes Zeugnis für Geldwirtschaft und Handel bei den Kelten ist der Münzschatzfund von Sontheim. Die römische Zeit wird am Beispiel der befestigten Siedlung auf dem Auerberg und einiger ländlicher Gutshöfe veranschaulicht. Die Rekonstruktion eines Katapultes und eines Reisewagens in Originalgröße sind die Attraktionen der Ausstellung. Der Landesausbau durch die Alamannen ab dem 6. Jahrhundert wird durch die reichen Funde aus dem Gräberfeld von Mindelheim belegt.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Preise:

Eintritt: 2,50 Euro, Gruppenpreis (ab 15 Personen) 2,- Euro

Parken

Parkfläche direkt vor dem Museum.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Südschwäbisches Archäologiemuseum, Zweigmuseum der Archäologischen Staatssammlung München

Hermelestr.  4
87719 Mindelheim
Telefon 08261/909760 Fax 08261/9097650

Eigenschaften

Ausflugsziel