Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radtour

Durch das Günztal zum Geburtsort von Kneipp - Ottobeurens Norden

Radtour · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ottobeuren Verifizierter Partner 
  • Von Ottobeuren Richtung DB-Günztalradweg
    / Von Ottobeuren Richtung DB-Günztalradweg
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Überquerungshilfe von Ottobeuren Richtung DB-Günztalradweg
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Durch das Günztal zum Geburtsort von Kneipp - Ottobeurens Norden
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Beschilderung DB-Günztalradweg
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Schild Beginn DB-Günztalradweg
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Wegweiser am Anfang des DB-Günztalrads
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Blick vom DB-Günztalradweg auf den Ottobeurer Campingplatz
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Wegweiser Richtung Hawangen
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / DB-Günztalradweg Richtung Hawangen
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Radweg-Überquerung bei Hawangen
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Blick auf Klosterwald
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / DB-Günztalradweg
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Bank mit Fahrradständer am DB-Günztalradweg
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Radweg mit Blick auf Kühe
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Schilf im Günztal
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / DB Günztal-Radweg Kilometerangabe
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Traktor im Hundsmoor
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Radler im Günztal
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Rennrad am Ende des DB-Günztalrads bei Westerheim
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Ende DB-Günztalradweg in Westerheim
    Foto: Tatjana Basch, Ottobeuren
  • / Maibaum in Westerheim
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Richtung Attenhausen
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Westerheim Schilder Richtung Attenhausen
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Richtung Attenhausen
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Westerheim Schild Richtung Attenhausen
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Abzweigung nach Attenhausen mit Wegkreuz
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Baggerseen in Attenhausen
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Straße nach Attenhausen
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Wegweiser nach Stephansried
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Abzweigung nach Stephansried
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Wegweiser nach Hawangen und Stephansried
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Pfarrkirche St. Andreas in Attenhausen
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Fußballplatz Ortsausgang Attenhausen
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Richtung Ortsausgang Attenhausen
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Richtung Ortsausgang Attenhausen
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Wegweiser nach Stephansried
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Kreuz am Wegrand
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Straße nach Stephansried
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Blick über Attenhausen
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Kreuz mit Bank Richtung Stephansried
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Steile Straße Richtung Stephansried
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Blick ins Günztal
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Blick ins Günztal
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Blick nach Eggisried
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Wegweiser nach Hawangen und Stephansried
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Kühe auf der Weide
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Kühe auf der Weide
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Hof in Stephansried
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Blick zur Buschelkapelle
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Buschelkapelle bekannt aus den Kluftinger Filmen
    Foto: Christine Knoflicek, Ottobeuren
  • / Frühling an der Buschelkapelle mit Blick über Ottobeuren
    Foto: Tobias Klöck, Landkreis Unterallgäu
m 900 800 700 600 20 15 10 5 km

Die leichte, auch für Familien geeignete Rundtour führt durch das Günztal, vorbei an Badeseen und bis nach Stephansried, dem Geburtsort des berühmten "Allgäuer Wasserdoktors", Pfarrer Sebastian Kneipp.

22,4 km
1:36 h
122 hm
143 hm

Ausgangspunkt der sonnigen Radtour ist der Marktplatz von Ottobeuren. Vom Marktplatz in Richtung Basilika fahrend, biegen wir rechts in die Ulrichstraße und gleich wieder links bergauf in die Bergstraße, die uns rund 500 Meter ortsauswärts führt. Wir überqueren die Umgehungsstraße an der hölzernen Überführung. 100 Meter weiter biegen wir rechts auf den sechs Kilometer langen Günztal-Radweg nach Westerheim ein. Vor Hawangen sollte man achtgeben, da die Staatsstraße den Radweg kreuzt und vorfahrtsberechtigt ist.

Kurz nach der Ortseinfahrt von Westerheim geht es rechts auf der Bahnhofsstraße weiter. Wir überqueren die westliche Günz und radeln bis zur Festhalle. Hier folgen wir der Hauptstraße in Richtung Attenhausen – Ottobeuren, biegen nach 400 Meter auf die Sontheimer Straße ab und radeln ortsauswärts. An der Kastanie geht es rechts weiter. Wir radeln auf einem schmalen Sträßchen durch die Felder und überqueren den Bachlauf der Schwelk. Vor uns liegen schon bald die Attenhausener Baggerseen, im Sommer ein beliebtes Ziel zum Sonnenbaden.

Es geht weiter nach Attenhausen. Gleich nach der Ortseinfahrt mündet der Weg in die Dorfstraße, der wir rechts in Richtung Ottobeuren folgen. Kurz nach dem Hof folgt eine scharfe Rechtskurve und wir überqueren wieder die Schwelk. An der Raiffeisen-Bank geht es rechts in Richtung Stephansried. Hier erwartet uns die einzige wirkliche Steigung der Tour. Auf der Anhöhe angekommen erreichen wir kurz darauf Stephansried, den Geburtsort von Pfarrer Sebastian Kneipp. Wir folgen der Straße über die Anhöhe in Richtung Ottobeuren. Kurz nach der Kreuzung führt ein Feldweg links zur Buschelkapelle.

Es geht bergab bis zur Umgehungsstraße von Ottobeuren. Wir überqueren die Umgehungstraße, fahren in die Stephansrieder Straße ein und radeln vor bis zur Langenbergstraße, der wir rechts in Richtung Basilika zum Marktplatz folgen.

 

 

Autorentipp

Autorentipp

Ein Schild am Hof der Familie Blank in Attenhausen weist auf eine "Milchtankstelle" hin. Dabei handelt es sich um einen Automaten, wo man Kuhmilch vom Hof kaufen kann.

 

Gut zu wissen

Auf dem Rückweg sollte man an der Buschelkapelle halt machen. Die malerisch über Ottobeuren thront: ein schöner Aussichtspunkt.

outdooractive.com User
Autor
Tatjana Basch
Aktualisierung: 09.04.2020

Höchster Punkt
722 m
Tiefster Punkt
600 m

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
22,4 km
Dauer
1:36h
Aufstieg
122 hm
Abstieg
143 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.