Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

Frundsberg-Radweg

Radtour · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen Verifizierter Partner 
  • Frundsberg-Radweg
    / Frundsberg-Radweg
    Foto: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen
Frundsberg-Radweg
Karte / Frundsberg-Radweg
300 450 600 750 900 m km 5 10 15 20 25 Kneipptretanlage in Dorschhausen Marienplatz

Die Rundtour verbindet das Kneippheilbad Bad Wörishofen mit der mittelalterlichen Stadt Mindelheim und führt auf idyllischen Radwegen durch die Region Unterallgäu.

mittel
25,5 km
2:00 h
142 hm
142 hm

Start und Ziel ist der Luitpold-Leusser-Platz vor dem Kurhaus. Von dort in die Kathreinerstraße, an der Obstinsel links und weiter über die Viktoriastraße und einem kurzen Stück der Mindelheimer Straße. Rechts abbiegen in den Dorschhauser Weg und dem Radweg nach Dorschhausen folgen. Am westlichen Ortsausgang links den Radweg nach Mindelau nehmen. Am dortigen westlichen Ortsausgang nimmt der Radler in der S-Kurve rechts den Radweg nach Mindelheim, überquert die Autobahn und fährt weiter nach Mindelheim. Die Allgäuer Straße queren und weiter auf der Industriestraße, durch die Bahnhofsunterführung, weiter auf der Bahnhofstraße und durch das Obere Tor ins Stadtzentrum von Mindelheim. Der Marienplatz ist die "gute Stube" Mindelheims. Die wunderschön restaurierten Bürgerhäuser entlang der Maximilianstraße und die zahlreichen Kirchen und Kapellen laden zur Erkundung ein. Am Marienplatz den Weg Richtung Süden nehmen, über die Steinstraße und Kaufbeurer Straße. Rechts Richtung Freibad, jedoch schon nach etwa 200 m links an der Mindel entlang nach Gernstall, Apfeltrach und Dirlewang. Dort an der Kreuzung mit der Saulengrainer Straße links und östlich weiter auf der Radrunde Allgäu nach Altensteig, Schöneschach, am Bad Wörishofener Kurpark vorbei und über die Hermann-Aust-Straße, Bgm.-Stöckle-Straße und Hauptstraße zurück zum Kurhaus.

Autorentipp

In Mindelheim findet alle drei Jahre das historische Frundsbergfest mit mittelalterlichem Lagerleben, Freilichtspielen, Vorführungen alter Handwerkszünfte und Schlachten, Gauklerdarbietungen und dem großen historischem Festumzug statt. Es erinnert an die Herrschaft des Rittergeschlechts von Frundsberg und ist eines der größten historischen Stadtfeste in Deutschland.

outdooractive.com User
Autor

Ingrid Bichler

Aktualisierung: 27.11.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
683 m
Tiefster Punkt
601 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Marienplatz
Historische Altstadt Mindelheim
Restaurant Forelle

Start

Kurhaus Bad Wörishofen (623 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.005944, 10.594779
UTM
32U 618948 5318191

Ziel

Kurhaus Bad Wörishofen

Wegbeschreibung

Start und Ziel ist der Luitpold-Leusser-Platz vor dem Kurhaus. Von dort in die Kathreinerstraße, an der Obstinsel links und weiter über die Viktoriastraße und einem kurzen Stück der Mindelheimer Straße. Rechts abbiegen in den Dorschhauser Weg und dem Radweg nach Dorschhausen folgen. Am westlichen Ortsausgang links den Radweg nach Mindelau nehmen. Am dortigen westlichen Ortsausgang nimmt der Radler in der S-Kurve rechts den Radweg nach Mindelheim, überquert die Autobahn und fährt weiter nach Mindelheim. Die Allgäuer Straße queren und weiter auf der Industriestraße, durch die Bahnhofsunterführung, weiter auf der Bahnhofstraße und durch das Obere Tor ins Stadtzentrum von Mindelheim. Der Marienplatz ist die "gute Stube" Mindelheims. Die wunderschön restaurierten Bürgerhäuser entlang der Maximilianstraße und die zahlreichen Kirchen und Kapellen laden zur Erkundung ein. Am Ende des Marienplatzes den Weg Richtung Süden nehmen, über die Steinstraße und Kaufbeurer Straße. Links Richtung Freibad, jedoch schon nach etwa 200 m links an der Mindel entlang nach Gernstall, Apfeltrach und Dirlewang. Dort an der Kreuzung mit der Saulengrainer Straße links und östlich weiter auf der Radrunde Allgäu nach Altensteig, Schöneschach, am Bad Wörishofener Kurpark vorbei und über die Hermann-Aust-Straße, Bgm.-Stöckle-Straße und Hauptstraße zurück zum Kurhaus.

Anfahrt

Anreise nach Bad Wörishofen: www.bad-woerishofen.de/service/anreise-parken

Parken

Tiefgarage im Kurhaus

Kathreinerstraße, 86825 Bad WörishofenÖffnungszeiten: Vom 16.04. bis 14.10. von 7:00 - 24:00 Uhr, vom 15.10. bis 15.04. durchgehend geöffnet.

Gebühren: Die erste halbe Stunde ist frei, jede weitere 10 Minuten 10 Cent. (Gebührenpflichtiger Zeitraum von 7:00 bis 20:00 Uhr)

Anzahl Stellplätze: 85

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
25,5 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
142 hm
Abstieg
142 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.