Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Glückstaler-Runde - Naturschätzen folgen

· 1 Bewertung · Wanderung · Unterallgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Landkreis Unterallgäu Verifizierter Partner 
  • Glückswege - Mindelheim - Glückstaler-Runde - Naturschätzen folgen
    / Glückswege - Mindelheim - Glückstaler-Runde - Naturschätzen folgen
    Foto: Glückswege Allgäu, Glückswege Allgäu
  • / Wandern am Katharinenberg bei Mindelheim, Glückstaler-Runde
    Foto: H. Rothärmel, Landkreis Unterallgäu
  • / Mindelburg bei Mindelheim von oben, Glückstaler-Runde
    Foto: Glückswege Allgäu, Glückswege Allgäu
  • / Glückstaler - Nachbildung einer keltischen Münze, Glückstaler-Runde
    Foto: Glückswege Allgäu, Glückswege Allgäu
m 700 650 600 6 5 4 3 2 1 km Katharinenkapelle Burgfried auf der Mindelburg Denkmal Die Mindelburg Wanderparkplatz St. Katharina, Aussicht Burggaststätte Aussichtsturm Kapelle Unteres Tor Unteres Tor
Dieser Glücksweg lässt spüren, wie wohltuend die Fülle der Natur ist, die sich gleich oberhalb der Stadtgrenze auftut. Entlang des Weges sind große goldene Glückstaler ausgelegt, so fällt es leicht, sich zu orientieren.
leicht
Strecke 6,4 km
1:58 h
67 hm
67 hm
Wie nah oft Gegensätze beieinander liegen, zeigt dieser Glücksweg. Oberhalb der belebten Straßen und mittelalterlichen Gassen führt er hinaus in die ruhige, sanfte Natur, die ebenso von der herrschaftlichen Geschichte der Stadt geprägt ist. So geht Schritt für Schritt ein Raum auf, der vom geschäftigen Außen den Blick ins stille Innere wandern lässt. Auf diese Weise wirst Du wieder aufmerksamer für die Kostbarkeiten der Natur. Nimm Dir Zeit für die ruhigen Plätze und schöpfe im Grünen neue Kraft.

Autorentipp

Ein Besuch der historischen Altstadt mit vielen Einkehrmöglichkeiten lohnt sich, zudem die Mindelburg und nicht zu vergessen der Naturlehrgarten.
Profilbild von Glückswege Allgäu
Autor
Glückswege Allgäu
Aktualisierung: 04.05.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
667 m
Tiefster Punkt
600 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Burggaststätte
Die Mindelburg

Sicherheitshinweise

Die Route ist eingeschränkt barrierefrei.

Weitere Infos und Links

www.glueckswege-allgaeu.de

www.mindelheim.de

Naturlehrgarten Mindelheim

Start

Parkplatz Schwabenwiese, Mindelheim (603 m)
Koordinaten:
DD
48.039491, 10.487128
GMS
48°02'22.2"N 10°29'13.7"E
UTM
32U 610847 5321759
w3w 
///grober.anspielen.salbe

Ziel

Parkplatz Schwabenwiese, Mindelheim

Wegbeschreibung

Am Parkplatz Schwabenwiese startet nördlich der Mindelburgweg.

Nach 150 m links auf den Wanderweg abbiegen, der zunächst südwestlich der belebten Altstadt über offene Flur verläuft und dann in einen Mischwald führt, den sogenannten Tiergarten. Am Weg liegen ein Walderlebnispfad mit Stationen über Baum und Tierarten sowie ein Naturlehrgarten mit Biotop und Abenteuerspielplatz.

An einem Wanderparkplatz macht der Weg eine scharfe Kehre und führt nach 1 km zur Mathildenruh. Dieser Platz ist eine Ruheoase für viele Mindelheimer. Im Teich weist eine Steininstallation auf den Schutz der Natur hin.

Nördlich verläuft die Route in einem 180-Grad-Bogen weiter zur imposanten Mindelburg. Über das westliche Tor mit Barbakane geht es Richtung Norden zum Katharinenberg mit der gleichnamigen Kapelle. Hier ist die Stadt sehr schön zu sehen.

Unterhalb mündet ein kleines Wäldchen mit Stufen in die Hermeleallee. Sie führt Richtung Osten direkt zur Liebfrauenkapelle, einem frühbarocken Kunstschatz. Wer hier weiter geht, gelangt über das Untere Tor in die Altstadt.

Ansonsten nach 150 m entlang dem Flussverlauf der äußeren Mindel Richtung Süden zur Schwabenwiese zurückkehren.

 

Da gibt‘s eine Pause | Einkehr und Picknicktipps

• Burggaststätte inmitten der Mindelburganlage

• Picknickplatz vor den Toren der Mindelburg

• Restaurants und Cafés in der Altstadt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn, Bahnhof Mindelheim

Aus dem ganzen Bundesgebiet und dem angrenzenden Ausland reisen Sie bequem mit der Bahn ins Allgäu. Schnell und komfortabel geht es von München auch mit dem Regional-Express Richtung Oberstdorf und Lindau. Innerhalb des Allgäus erreichen Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten mit den bayerischen Bahnen. Infos: www.bahnland-bayern.de

 

Anreise mit dem Flugzeug

Für die Anreise mit dem Flugzeug bieten sich der Allgäu Airport in Memmingen, der Flughafen in München und der Bodensee-Airport Friedrichshafen an. Die Weiterreise per Bus beziehungsweise Bahn ist von den Flughäfen möglich.

Anfahrt

Zwei Autobahnen verlaufen durch das Allgäu:

Die A7 von Ulm nach Füssen und die A96 von München nach Lindau, Ausfahrt Mindelheim. 

Parken

In jedem jedem Ort finden Sie Parkplätze, auf denen Sie das Auto auch für längere Zeit abstellen können. 

Koordinaten

DD
48.039491, 10.487128
GMS
48°02'22.2"N 10°29'13.7"E
UTM
32U 610847 5321759
w3w 
///grober.anspielen.salbe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Teresa Fischer
04.06.2021 · Community
Superschöne Wanderung
mehr zeigen
Gemacht am 02.06.2021
Gerhard Storm
03.06.2021 · Community
Einen sehr schöne kleine wanderung in Mindelheim. Recht gut beschildert. Besonders zu empfehlen an heißen Tagen. Ganz was schönes ist der Naturerlehrgarten der nicht nur für Kinder sehr lehrreich ist. Auch der Spielplatz ist sehr kindgerecht. Der Weg zur Burg führt durch einen imposanten alten Laubwald. Auf der Burg einen tollen Blick auf Mindelheim.
mehr zeigen
Gemacht am 03.06.2021

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,4 km
Dauer
1:58 h
Aufstieg
67 hm
Abstieg
67 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour Etappentour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights hundefreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.