Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Kapellenweg Süd

· 1 Bewertung · Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Kneippland Unterallgäu Verifizierter Partner 
Karte / Kapellenweg Süd
m 700 680 660 12 10 8 6 4 2 km
Der Kapellenweg führt auf einer großen Schleife zu den Kirchen, Kapellen und großen Bildstöcken im Illerwinkel. Von der Pfarrkirche St. Gordian und Epimachus am Marktplatz in Legau wandern Sie durch den Ort hinaus zur Wallfahrtskirche Maria Schnee in Lehenbühl.  Besonders sehenswert ist die Wallfahrtskirche Mariä Schmerzen in Maria Steinbach. Über den Kreuzweg pilgern seit mehr als 250 Jahren Wallfahrer nach Maria Steinbach. In den Weilern Oberlandholz, Greiters, Oberwitzenberg und Wigelis liegen schöne Kapellen, Zeugnisse christlichen Glaubens auf dem Lande. Der Kapellenweg kann in Legau in eine Südschleife mit ca. 12 km und eine Nordschleife (nach Maria Steinbach) mit rund 11 km aufgeteilt werden.
leicht
Strecke 12,1 km
3:00 h
93 hm
93 hm
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
710 m
Tiefster Punkt
666 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Legau (Parkplätze Marktplatz und Lehenbühl), Maria Steinbach (667 m)
Koordinaten:
DD
47.856204, 10.130690
GMS
47°51'22.3"N 10°07'50.5"E
UTM
32T 584578 5300936
w3w 
///brotkorb.erhöhte.genauigkeit

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Parkplätze Marktplatz und Lehenbühl

Koordinaten

DD
47.856204, 10.130690
GMS
47°51'22.3"N 10°07'50.5"E
UTM
32T 584578 5300936
w3w 
///brotkorb.erhöhte.genauigkeit
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Wandern im Kneippland Unterallgäu"

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Alexander Kovacevic
08.11.2020 · Community
Einfache aber schöne Runde. Leicht zu finden und problemlos zu gehen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,1 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
93 hm
Abstieg
93 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.