Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Von Klosterwald zur Buschlkapelle

· 2 Bewertungen · Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Memmingen Verifizierter Partner 
  • Klosterwald
    / Klosterwald
  • Auf dem Wanderweg
    / Auf dem Wanderweg
  • Blick auf Ottobeuren (rechts Fröhlins)
    / Blick auf Ottobeuren (rechts Fröhlins)
  • Die Buschelkapelle liegt nahe Ottobeuren.
    / Die Buschelkapelle liegt nahe Ottobeuren.
    Foto: Andreas Praefcke, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Outdooractive Redaktion
  • Natur am Fluss
    / Natur am Fluss
  • Die Sage vom Buschlberg
    / Die Sage vom Buschlberg
    Foto: Memminger Heimatbuch von 1948
Karte / Von Klosterwald zur Buschlkapelle
300 450 600 750 900 m km 1 2 3 4 5 6 Klettern im Seilgarten Buschelkapelle

Aussichtsreicher Höhenweg über dem Günztal zur Buschlkapelle mit schönem Blick auf Ottobeuren, Rückweg in den natürlichen Flussauen.

leicht
7 km
2:30 h
140 hm
140 hm

Die Wege wechseln immer wieder von Wirtschaftswegen zu Wanderwegen durch Wald und Wiesen, kurze Asphaltstraße und weglosen Passagen. Diese gehen wir bei hohem Gras immer am Wiesenrand entlang.

Autorentipp

Mit einer Einkehr im Café unterstützen Sie die soziale Einrichtung von Klosterwald!

outdooractive.com User
Autor
Walter Depprich
Aktualisierung: 23.10.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Buschlkapelle, 716 m
Tiefster Punkt
Untere Günzbrücke, 634 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Klettern im Seilgarten

Sicherheitshinweise

Besonders beim Waldaustritt auf die Asphaltstraße kurz vor der Buschlkapelle, auf den Verkehr achten.

Ausrüstung

Ein Fernglas nicht vergessen.

Weitere Infos und Links

https://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Wald_%28Ottobeuren%29

http://www.tourismus-unterallgaeu.de/entdecken/freizeittipps/k-wood.html

Start

Klosterwald (674 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.973111, 10.299440
UTM
32T 596981 5314128

Ziel

Klosterwald

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus gehen wir zur Straße hoch, biegen rechts ab, gehen an der Verwaltung vorbei und kommen zum Wanderweg mit Wegweiser "Buschlkapelle". Diesem folgen wir bis Eggisried. Am Ortsende verlassen wir bei einem großen Kreuz die Straße und gehen links den beschilderten Wanderweg bis zur Buschlkapelle.

Zum Rückweg gehen wir ca. 50m zurück den Kapellenhügel hinunter und wenden uns scharf links dem Wald zu. Dort finden wir am Gebüschrand einen Haufen Zweige, der den Zugang zu einem schmalen Pfad verdeckt. Wir gehen links an ihm vorbei und schon sehen wir hinter ihm das Weglein, das immer geradeaus im Wald den Berg hinunter führt, bis es an einem Bildstock in die Hauptstraße einmündet. Auf dieser nach Fröhlins wieder ein Stück hochwärts, an der Bushaltestelle links dem Wanderwegweiser folgend zwischen Häusern hindurch zur Günz hinunter und über die Füßgängerbrücke.

Nach der Brücke geht es rechts an der Günz entlang und wir kommen auf einen Feldweg, der zum Anwesen des Künsters Schickling führt. Etwa 50m davor verlassen wir den Weg nach links und gehen rechts an einem mit Sträuchern bewachsenen Graben in gerader Richtung nordwärts.

Nach ca. 800m, am Ende des Grabens, wird immer mehr ein Wiesenweg erkennbar. Diesem folgen wir, überschreiten wieder die Günz, und gehen auf einem Schotterweg hoch bis wir an einer Drillingsesche nach links abbiegen. Diesem Wiesenweg folgen wir bis zum Ende und gehen noch ein paar Meter geradeaus weiter bis zu einem mit Gebüsch besäumten Graben, den wir problemlos queren. Auf der anderen Seite sehen wir eine schmale Wiese und dahinter einen Hochsitz der unser nächstes Ziel ist. Hier treffen wir auf einen Feldweg, der uns zurück nach Klosterwald führt.

Anfahrt

Von der A 96 Ausfahrt 15 Holzgünz nach Ungerhausen. Bei der Kirche nach Hawangen links abbiegen. In Hawangen dem Wegweiser nach Klosterwald folgen.

Parken

Parkplatz am nördlichen Ortsrand
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte von Ottobeuren


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Gerhard Schie
26.12.2017 · Community
Nette Tour auf ganz unterschiedlichen Wegen. Bei gutem Wetter schöne Sicht in die Alpenkette. Einkehr im Cafe wegen der guten Kuchen zu empfehlen. Ambiente etwas nüchtern, Terrasse mit schönem Blick.
mehr zeigen
Gemacht am 25.12.2017

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
140 hm
Abstieg
140 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.