Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern

Große Winterwanderung um den Lauberhart

Winterwandern · Allgäu
Profilbild von Ralf Kesenheimer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ralf Kesenheimer 
  • /
    Foto: Ralf Kesenheimer, Community
  • /
    Foto: Ralf Kesenheimer, Community
  • /
    Foto: Ralf Kesenheimer, Community
  • /
    Foto: Ralf Kesenheimer, Community
  • /
    Foto: Ralf Kesenheimer, Community
m 680 660 640 620 600 580 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine schöne Rundwanderung rund um den Laubenhart.
mittel
Strecke 20,3 km
4:49 h
166 hm
163 hm
677 hm
597 hm
Hier geht Kreuz und quer durch den Wald mit Hütten,Futterstellen für das Wild. Schöner Waldweg den man sehr gut genießen kann da nicht all zu viel Leute unterwegs sind. Spuren von sämtlichen Wild was es hier so bei uns in den heimischen Wäldern so hat.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
677 m
Tiefster Punkt
597 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Keine

Start

Der Anfang der Tour ist am Parkplatz. (659 m)
Koordinaten:
DD
48.047322, 10.231215
GMS
48°02'50.4"N 10°13'52.4"E
UTM
32U 591758 5322293
w3w 
///lebhaft.ausgebessert.konnten

Ziel

Auch das Ziel befindet sich ebenfalls am Startpunkt da es ja ein Rundwanderweg ist.

Wegbeschreibung

Es geht eigentlich fast immer über Schotterwege ,ab und an mal eine Überquerung der Straße.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Startpunkt am Lauberhart an dem Parkplatz/Startpunkt

Koordinaten

DD
48.047322, 10.231215
GMS
48°02'50.4"N 10°13'52.4"E
UTM
32U 591758 5322293
w3w 
///lebhaft.ausgebessert.konnten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Eventuell Grödeln mitnehmen im Winter weil doch auch mal leichte Anstiege kommen.

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,3 km
Dauer
4:49 h
Aufstieg
166 hm
Abstieg
163 hm
Höchster Punkt
677 hm
Tiefster Punkt
597 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.