Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

Tour der Hütten und der Almen - Naturpark Paneveggio - Tour 932

Mountainbike · Val di Fiemme · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Val di Fiemme Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bocche Alm
    / Bocche Alm
    Foto: www.orlerimages.com, APT Val di Fiemme
  • Palagruppe Panorama
    / Palagruppe Panorama
    Foto: foto Traian Gregorian, APT Val di Fiemme
  • Canvere Alm
    / Canvere Alm
    Foto: Andreas Walter, APT Val di Fiemme
  • Wiesen und Hütten
    / Wiesen und Hütten
    Foto: foto Alberto Campanile, APT Val di Fiemme
  • Sommer Farben
    / Sommer Farben
    Foto: www.orlerimages.com, APT Val di Fiemme
Karte / Tour der Hütten und der Almen - Naturpark Paneveggio - Tour 932
1400 1600 1800 2000 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20 22 Werk Dossaccio

Sehr eindrucksvolle Tour mit niedrigem Schwierigkeitsgrad. Panoramablick auf "Pale di S. Martino"

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
22,2 km
3:30 h
320 hm
770 hm

Sehr eindrucksvolle Tour mit niedrigem Schwierigkeitsgrad. Es geht in der Lokalität Castelir, an den Kabinenbahn des Skigebietes Bellamonte-Lusia, los. Man fährt mit dem Kabinenbahn bis Ende. Dann radelt man rechts Richtung Malga Canvere und dann immer geradeus Richtung Malga Bocche. Dort hat man ein unvergleichbares Panorama auf die Pale di San Martino. Von Malga Bocche radelt man Richtung Val dei Buoi durch einen Forstweg. Möglichkeit den Forte Dossaccio vom Ersten Weltkrieg zu erreichen.

 

Autorentipp

Kontrolliere die Öffnungzeit von den Liftanlagn. Die Höheunterschied ist von der Ankunft der Liftanlagen kalkuliert.

outdooractive.com User
Autor
APT Val di Fiemme
Aktualisierung: 28.02.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Passo Lusia, 1989 m
Tiefster Punkt
Predazzo, 1501 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Fahre auf markierten Wegen und Pfaden und nicht querfeldein. Passe deine Geschwindigkeit der Situation an.

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Ausrüstung

Prüfe deine Ausrüstung und trage immer Helm und Handschuhe.

Start

Castelir (1550 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.312879, 11.688609
UTM
32T 707005 5132324

Ziel

Castelir

Wegbeschreibung

Sehr eindrucksvolle Tour mit niedrigem Schwierigkeitsgrad. Es geht in der Lokalität Castelir, an den Kabinenbahn des Skigebietes Bellamonte-Lusia, los. Man fährt mit dem Kabinenbahn bis Ende. Dann radelt man rechts Richtung Malga Canvere und dann immer geradeus Richtung Malga Bocche. Dort hat man ein unvergleichbares Panorama auf die Pale di San Martino. Von Malga Bocche radelt man Richtung Val dei Buoi durch einen Forstweg. Möglichkeit den Forte Dossaccio vom Ersten Weltkrieg zu erreichen.

Anfahrt

Von Predazzo Richtung Bellamonte, an der Kreuzung nach dem Ort, links nach Castelir.

Parken

Direkt am Startpunkt der Tour (Liftanlagen von Castelir).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
22,2 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
320 hm
Abstieg
770 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.