Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Höfeweg

Bergtour · Nonsberg Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Val di Non Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Niederkofler, APT Val di Non
  • /
    Foto: Niederkofler, APT Val di Non
  • /
    Foto: Niederkofler, APT Val di Non
  • /
    Foto: Niederkofler, APT Val di Non
  • /
    Foto: Stefan Egger, APT Val di Non
  • /
    Foto: Niederkofler, APT Val di Non
  • /
    Foto: Niederkofler, APT Val di Non
  • /
    Foto: Stefan Egger, APT Val di Non
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Der Weg verläuft zwischen den Dörfern Lauregno e Proves (Laurein und Proveis) mit schönen Ausblicken auf eine friedvolle ländliche Landschaft. Der alte Fuhr-Weg ist ausgebaut worden und führt fast eben hin, mit Ausnahme eines steileren Stückes am Ende, über längere bewaldete und unbewohnte Teilstücke. Er führt an verschiedenen Gehöften vorbei, die einen Eindruck über diese abgelegene, ruhige und nicht sehr bekannte dafür aber bezaubernde Gegend, vermitteln.
mittel
20,3 km
6:30 h
715 hm
715 hm
Die Landesstraße zwischen den beiden Dörfern des Deutschnonsberg führt über den tiefen Graben des Pescara Baches und verhindert somit den Autofahrern den Genuss des Panoramas und der Gehöfte. Der beschriebene Weg, hingegen, verläuft einige hundert Meter höher, an der sonnenbegünstigten Süd-West Flanke mit schönen Ausblicken auf malerische ländliche Landschaften.

Ab dem Zentrum von Laurein, den Hinweisen „Höfe-Weg“ folgen, die sich für ein Wegestück mit dem Hinweis Nr. 2 decken. Dem Weg in Richtung Nord folgend an den Höfen Wegern und Ungern vorbei und ab hier, in westliche Richtung auf Waldweg und Steig bis zu den Höfen Eckgenn, Untergenn, Mittergenn. Nach einer längeren Strecke durch den Wald gelangt man dann zur Fraktion Sinaplana mit den Höfen Mittern, Blasi, Stangl und etwas nördlicher davon, zur kleineren Gruppe der Nörder.

Ab hier wieder auf dem gleichen Weg zurück.

Der Höfe-Weg kann auch bis Proveis fortgesetzt werden. Man erreicht die Ortschaft über die Höfe von  Matzlaun. Es gibt auch noch eine kürzere Variante: der Markierung 2 folgend die, zuerst über Serpentinen, steil hinab zum Bach und zur Straße führt. Hier im Anstieg zum Hof Mittern, wie am Hinweg, und auf diesem zurück bis zum Ausgangspunkt in Laurein.

Autorentipp

Prima di rientrare vale la pena una visita al paese di Proves.

outdooractive.com User
Autor
APT Val di Non
Aktualisierung: 08.11.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Sinablana, 1521 m
Tiefster Punkt
1135 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Ausrüstung

Scarponcini e bastoncini da trekking

Start

Lauregno - Laurein (1161 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.454469, 11.061922
UTM
32T 658345 5146609

Ziel

Lauregno - Laurein

Wegbeschreibung

Die Landesstraße zwischen den beiden Dörfern des Deutschnonsberg führt über den tiefen Graben des Pescara Baches und verhindert somit den Autofahrern den Genuss des Panoramas und der Gehöfte. Der beschriebene Weg, hingegen, verläuft einige hundert Meter höher, an der sonnenbegünstigten Süd-West Flanke mit schönen Ausblicken auf malerische ländliche Landschaften.

Ab dem Zentrum von Laurein, den Hinweisen „Höfe-Weg“ folgen, die sich für ein Wegestück mit dem Hinweis Nr. 2 decken. Dem Weg in Richtung Nord folgend an den Höfen Wegern und Ungern vorbei und ab hier, in westliche Richtung auf Waldweg und Steig bis zu den Höfen Eckgenn, Untergenn, Mittergenn. Nach einer längeren Strecke durch den Wald gelangt man dann zur Fraktion Sinaplana mit den Höfen Mittern, Blasi, Stangl und etwas nördlicher davon, zur kleineren Gruppe der Nörder.

Ab hier wieder auf dem gleichen Weg zurück.

Der Höfe-Weg kann auch bis Proveis fortgesetzt werden. Man erreicht die Ortschaft über die Höfe von  Matzlaun. Es gibt auch noch eine kürzere Variante: der Markierung 2 folgend die, zuerst über Serpentinen, steil hinab zum Bach und zur Straße führt. Hier im Anstieg zum Hof Mittern, wie am Hinweg, und auf diesem zurück bis zum Ausgangspunkt in Laurein.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Il piccolo paese di Lauregno si raggiunge transitando per i paesi di Revò per chi proviene da sud e di Castelfondo per chi proviene da nord.

Parken

Nel centro del paese di Lauregno.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

4Land cartina escursionistica numero #155, scala 1:25.000


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,3 km
Dauer
6:30h
Aufstieg
715 hm
Abstieg
715 hm
aussichtsreich Streckentour kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.