Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Klassische Wanderung vom Mendelpass auf den Aussichtsberg Monte Roen

· 2 Bewertungen · Bergtour · Val di Non
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Val di Non Verifizierter Partner 
  • Monte Roen
    / Monte Roen
    Foto: Silvia Gentilini, APT Val di Non
  • /
    Foto: Silvia Gentilini, APT Val di Non
  • /
    Foto: Silvia Gentilini, APT Val di Non
  • /
    Foto: Silvia Gentilini, APT Val di Non
  • /
    Foto: Silvia Gentilini, APT Val di Non
  • /
    Foto: Silvia Gentilini, APT Val di Non
1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

Für Wanderer aus dem Val di Non und dem Gebiet um Kaltern ist diese Tour ein Klassiker! Da sich auf der gesamten Wanderroute Almen und Berghütten befinden, verbindet dieser Weg das Wandern, die Landschaft und die Gastronomie des Gebiets auf angenehmste Weise.
mittel
19,1 km
6:30 h
870 hm
870 hm
Diese Wanderung verläuft vollständig auf dem Weg SAT 500 „Wanderweg Italiens“ (Sentiero Italia) auf dem balkonähnlichen Grat zum Etschtal hin entlang. Sie kann abgekürzt und vereinfacht werden (leichte Wanderung), wenn man sie bei der Romeno-Alm (Malga di Romeno) unterbricht und auf demselben Weg zurückgeht (hin und zurück 3:30 Stunden).

Autorentipp

Wenige Schritte nach der Halbweghütte (Rifugio Mezzavia) kommen wir links zu einer Weggabelung mit einer Tafel des italienischen Alpenvereins (CAI), die auf „Bellavista – Monte Lira“ hinweist. Wir folgen diesem Hinweis und gelangen zu einem Vorsprung, der eine grandiose Aussicht auf den Kalterer See und das Etschtal bietet. Von diesem Aussichtspunkt gelangen wir auf dem sichtbaren Pfad auf dem Bergrücken und auf dem Pfad 538 auf den Weg 500 zurück (Umweg 20 Min.).
outdooractive.com User
Autor
APT Val di Non
Aktualisierung: 20.08.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Cima Monte Roen, 2113 m
Tiefster Punkt
1356 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Rifugio Ristorante Mezzavia

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Ausrüstung

Scarponcini, bastoncini da trekking, una giacca impermeabile e una maglietta di ricambio

Weitere Infos und Links

Questo è un itinerario classico anche nel periodo invernale durante il quale centinaia di escursionisti affrontano le dolci pendici del Monte Roen con sci d'alpinismo e ciaspole ai piedi.

Start

Passo Mendola loc. Campi Golf (1365 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.416594, 11.207226
UTM
32T 669621 5142702

Ziel

Passo Mendola loc. Campi Golf

Wegbeschreibung

Vom Mendelpass aus folgen wir dem Sträßchen mit der Markierung SAT 500 an Almhütten vorbei bis zur Enzianhütte (Rifugio Genzianella). Von dort aus gewinnt das Sträßchen SAT 500 schnell an Höhe und führt uns unter den Seilen der Sesselbahn passierend schnell zur Halbweghütte (Rifugio Mezzavia). Wir gehen auf dem Weg SAT 500 weiter durch den Wald und an Lichtungen vorbei hinauf, bis wir zum Weidegebiet der Romeno- Alm (Malga di Romeno) kommen.

Von der Romeno-Alm aus steigen wir die gesamte Nordflanke des Bergs bis zum Gipfel des Roen hinauf und genießen den wunderbaren 360°-Rundblick auf Lagorai, Similaun, Cevedale, Presanella und Brenta-Dolomiten.

Der Rückweg erfolgt auf der gleichen Strecke. Von der Spitze folgt man dem Weg SAT 528 bis zur Smarano- und Sfruz-Alm. Auf der rechten Seite des Gebäudes läuft man weiter auf dem Weg 528a bis zum Pfad SAT 500, der schon auf dem Hinweg gelaufen wurde. Dann erreicht man bergab den Ausgangspunkt (15 Minuten vor der Romeno-Alm).

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Il Passo Mendola può essere raggiunto dal versante trentino con il bus di linea 630 della Trentino Trasporti e dal alto altoatesino con la funicolare della Mendola che parte da St. Antonio in Caldaro.

Anfahrt

Vom Mendelpass aus zweigt man auf die Asphaltstraße ab, die zu den Liftanlagen führt.

Parken

Passo Mendola loc. Campi Golf
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Mappa escursionistica 4Land scala 1:25.000, tavola #155


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
19,1 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
870 hm
Abstieg
870 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.