Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Bergtour

Lange Rundwanderung an der Schöngrub im Herzen der Magdalener Berge

Bergtour · Meraner Land · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT Val di Non Verifizierter Partner 
  • Malga di Cloz e Cima Belmonte
    / Malga di Cloz e Cima Belmonte
    Foto: APT Val di Non, APT Val di Non
Karte / Lange Rundwanderung an der Schöngrub im Herzen der Magdalener Berge
1500 1800 2100 2400 2700 m km 2 4 6 8 10 12 14

Diese Route befindet sich auf der Grenze zwischen Trentino und Südtirol, zwischen Nonstal und Ultental. Der Weg bietet eindrucksvolle Erlebnisse und gute Rastmöglichkeiten . 

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
schwer
15 km
7:00 h
1070 hm
1070 hm
Die lange, abwechslungsreiche Route führt durch unterschiedliche Landschaften: durch Lärchen- und Tannenwälder. Die hochgelegenen Wiesen sind voller Alpenrosen. 
outdooractive.com User
Autor
APT Val di Non
Aktualisierung: 29.01.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2458 m
Tiefster Punkt
1675 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

Start

Parkplatz Hofmahd (1689 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.506398, 11.043706
UTM
32T 656797 5152343

Ziel

Parkplatz Hofmahd

Wegbeschreibung

Vom Dorf Proveis (Proves) aus folgt man der Straße, die ins Ultental hinunterführt. Auf der rechten Seite, in der Nähe des ersten Tunnels, gibt es einen Parkplatz, auf dem man sein Auto stehen lassen kann. Auf der gegenüberliegenden Seite der Straße führt ein Schotterweg (Wegweiser 8) in wenigen Minuten zur sonnigen Clozalm. Die Alm wurde vor kurzem renoviert.

Von hier geht es bergauf (Wegweiser 7) über die Oberalm und weiter (Wegweiser 7/10) über ausgedehnte Gebirgshänge bis zu einer Kreuzung. Von hier aus kann man auf dem Weg 10 die Spitze erreichen. Man durchwandert schöne, alpine Wiesen und gelangt auf einen Weg, der direkt an Ruinen vorbeiführt. Es geht weiter bis zum Bergsattel, der einen bezaubernden Ausblick über das Ultental bietet. Auf dem Weg, der weiter Richtung Gipfel führt, sollte man sehr achtsam sein.

Um zum Bergsattel zurückzukehren, folgt man dem Wegweiser 22 auf der südtirolischen Seite des Berges. Dann nimmt man den Weg 23 zur landschaftlich sehr schön gelegenen Spitzneralm, die durch ihren besonderen Charme und ihre ausgezeichnete Küche für Erholung sorgt. Von der Alm aus geht es weiter auf dem Weg 23, der zunächst eine Straße ist, später ein Weg, bis er dann wiederum zu einer Straße wird. Man gelangt über zur Gampenalm.

Von dieser Alm  aus führt der Weg 24, nachdem er einige Bäche gekreuzt hat, hin zu einer Schotterstraße, zu den Wiesen der Castrinalm (Malga Castrin). An der Malga Castrin angekommen, erreicht man sowohl über Weg 133 und danach über Weg 8  in 15 Minuten wieder den Parkplatz vor dem Tunnel. 

Anfahrt

Wir fahren mit dem Auto über Rumo, Revò oder Castelfondo Richtung Ultental. Nach dem Dorf Proveis gelangt man zu einem Tunnel und bald darauf zu einem zweiten, viel längeren. Nach dem ersten Tunnel befindet sich auf der rechten Seite der Staatsstraße ein großer Parkplatz.

Parken

Parkplatz Hofmahd nach Proveis an der Straße, die das Val di Non mit dem Ultental verbindet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
15 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1070 hm
Abstieg
1070 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.